Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen

Laufsteg für die Leonhardifahrt wird geteert

Laufsteg für die Leonhardifahrt wird geteert

Bad Tölz - Eine Woche vor der Tölzer Leonhardifahrt geht es auf der Baustelle in der Nockhergasse noch einmal betriebsam zu. 
Laufsteg für die Leonhardifahrt wird geteert
Pflegezentrale Wagner: Impressionen

Pflegezentrale Wagner: Impressionen

Pflegezentrale Wagner: Impressionen
Gemeinde wartet auf grünes Licht vom Wasserwirtschaftsamt

Gemeinde wartet auf grünes Licht vom Wasserwirtschaftsamt

Egling/Deining – Zu einer unendlichen Geschichte entwickelt sich die anwohnerfreundliche Sanierung der Ortsdurchfahrt Deining. Nach einigen Diskussionen begannen 2015 die Planungen. In den Jahren 2016 bis 2018 sollte der Ausbau in zwei oder drei Bauabschnitten erfolgen. Passiert ist bislang vergleichsweise wenig – sehr zum Ärger von Gemeindrat Michael Neubauer. „Es heißt immer, es hakt beim Wasserwirtschaftsamt“, sagte der Deininger in der jüngsten Sitzung des Gremiums. „Das kann doch unmöglich so lange dauern. Kann da die Gemeinde nicht mal Druck machen?“
Gemeinde wartet auf grünes Licht vom Wasserwirtschaftsamt
Stadt ehrt Mitbegründer der Energiewende Oberland

Stadt ehrt Mitbegründer der Energiewende Oberland

Wolfratshausen – Seinen 1997 angetretenen Ruhestand nutzte Karlheinz Rauh für vielfältiges ehrenamtliches Engagement. Der Stadtrat beschloss daher einstimmig, den mittlerweile 84-jährigen Tausendsassa mit der Bürgermedaille auszuzeichnen.
Stadt ehrt Mitbegründer der Energiewende Oberland
Freundeskreises für psychisch Kranke veranstaltet Liederabend

Freundeskreises für psychisch Kranke veranstaltet Liederabend

Gelting – Zum dritten Mal lud der Freundeskreis für psychisch Kranke zu einem Benefizabend in die Kulturbühne Hinterhalt ein. Anlässlich der internationalen Woche der seelischen Gesundheit sang Gabriele Misch Lieder von Marlene Dietrich und Hildegard Knef. Der renommierte Jazzpianist Dr. Peter Wegele begleitete sie musikalisch.
Freundeskreises für psychisch Kranke veranstaltet Liederabend
Ickinger Bürger wollen eine Initiative gegen 5G gründen

Ickinger Bürger wollen eine Initiative gegen 5G gründen

Icking – Die Angst vor 5 G treibt die Menschen um. Nur noch Stehplätze gab es beim Informationsabend im Vereinsheim Dorfen, so groß war der Andrang. Eingeladen hatten Bürger und Mediziner. Gekommen waren aber nicht nur Ortsansässige , die einen 30 Meter hohen Sendemast am Sportplatz verhindern wollen, sondern Gegner des neuen Mobilfunkstandards auch aus den Nachbarorten.
Ickinger Bürger wollen eine Initiative gegen 5G gründen
Freie Wähler Gemeinschaft präsentiert Kandidaten für Stadtrat

Freie Wähler Gemeinschaft präsentiert Kandidaten für Stadtrat

Bad Tölz – Nach der CSU hat nun auch die Freie Wähler Gemeinschaft (FWG) ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 präsentiert. Am Donnerstagabend gaben 73 Tölzer ihre Stimme ab und wählten den 42-jährigen Immobilienmakler Michael Lindmair mit 62 Stimmen zum Bürgermeisterkandidaten von Bad Tölz. Außerdem wurden 24 Frauen und Männer für die Stadtratsliste gewählt. Wahlleiter und Ex-Stadtrat Ralf Munkert zeigte sich nach dem mehrstündigen Procedere in der Alten Schießstätte begeistert von der elf Frauen und 13 Männer umfassenden FWG-Kandidatenliste, auf der auch sein Sohn und seine Tochter stehen.
Freie Wähler Gemeinschaft präsentiert Kandidaten für Stadtrat
Demografie-Experte stellt Bevölkerungswachstum fest

Demografie-Experte stellt Bevölkerungswachstum fest

Geretsried – Einen umfassenden Bericht zur Betreuungssituation der Kinder und Schüler in Geretsried präsentierte Christian Rindsfüßer vom Augsburger Institut SAGS in der jüngsten Stadtratssitzung. Demnach macht sich in der Stadt ein starkes Bevölkerungswachstum bemerkbar. Damit steigt auch der Bedarf an Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen.
Demografie-Experte stellt Bevölkerungswachstum fest
„Alpen-Plus“-Regionen haben Winter und die Umwelt im Blick

„Alpen-Plus“-Regionen haben Winter und die Umwelt im Blick

Lenggries/Landkreis – Die Saison für die hiesigen Skiregionen startet wieder: Stabiler Preis bei der Jahreskarte, aber moderate Erhöhung bei den Tagespässen. Eine Neuheit ist die Schrödelsteinbahn am Brauneck, die heuer in Betrieb geht. Beim Pressegespräch der „Alpen-Plus Partner“ am Donnerstag stand aber auch die öffentliche Diskussion um den Klimaschutz im Fokus.
„Alpen-Plus“-Regionen haben Winter und die Umwelt im Blick
Betrunken im Straßenverkehr: 17-Jähriger verursacht Unfall mit drei Verletzten

Betrunken im Straßenverkehr: 17-Jähriger verursacht Unfall mit drei Verletzten

Bad Tölz - Ein Verkehrsunfall hat zwölf Tölzer Feuerwehrleute eine Stunde lang gefordert: Kurz vor Mitternacht am Freitag krachte nämlich ein 17-Jähriger mit seinem Mini-Pkw, auch "Moped-Auto" genannt, in ein abbiegendes Auto. 
Betrunken im Straßenverkehr: 17-Jähriger verursacht Unfall mit drei Verletzten
Bauausschuss beschäftigt sich mit einigen Baugesuchen

Bauausschuss beschäftigt sich mit einigen Baugesuchen

Bad Tölz – Einige Wohnbauprojekte standen auf der Tagesordnung des Bauausschusses. Und wenn auch der Siedlungsdruck hoch ist – einfach nur durchwinken wollte das Gremium die Gesuche nicht, vor allem nicht, wenn es Diskussionsbedarf bei den Stellplatznachweisen gab.
Bauausschuss beschäftigt sich mit einigen Baugesuchen
Pausenhof der  Tölzer Förderzentrums wird von Schülern mit Spielgeräten umgestaltet

Pausenhof der  Tölzer Förderzentrums wird von Schülern mit Spielgeräten umgestaltet

Bad Tölz – Ein Blick genügt und zeigt, welcher Pausenhof das Rennen macht bei den Schülern des Tölzer Förderzentrums: während auf dem alten Teil des Pausenhofs nur wenige Schüler zu finden sind, wuselt es nur so auf dem neu gestalteten Teil. Dort haben Schüler selbst den eintönigen und mit Betonplatten ausgelegten Hof zu einem naturnahen Schulhof umgestaltet.
Pausenhof der  Tölzer Förderzentrums wird von Schülern mit Spielgeräten umgestaltet
Fraktionssprecher Dr. Hans Schmid kündigt zahlreiche Anträge an

Fraktionssprecher Dr. Hans Schmid kündigt zahlreiche Anträge an

Waldram – Als erste der vier Wolfratshauser Stadtratsfraktionen bestimmten die Mitglieder des Ortsverbandes der Grünen im Gasthof zur Post ihre Kandidaten für die Wahl am 15. März.
Fraktionssprecher Dr. Hans Schmid kündigt zahlreiche Anträge an
Bachhuber: Endlich etwas Bewegung bei der Verlängerung der S7

Bachhuber: Endlich etwas Bewegung bei der Verlängerung der S7

Bachhuber: Endlich etwas Bewegung bei der Verlängerung der S7
Tölzer Stadträte bestimmen mit 14 zu neun Stimmen den Platz fürs neue Pflegeheim

Tölzer Stadträte bestimmen mit 14 zu neun Stimmen den Platz fürs neue Pflegeheim

Bad Tölz – Der Senior des Gremiums, CSU-Stadtrat Toni Heufelder, versuchte es mit Sarkasmus. Doch auch der half nichts: die Mehrheit (14) der bei der Sitzung am Dienstag anwesenden Stadträte plädierte für den Standort General-Patton-Straße, an dem das neue Pflegeheim der Stadt gebaut werden soll.
Tölzer Stadträte bestimmen mit 14 zu neun Stimmen den Platz fürs neue Pflegeheim
Badehaus feiert einjähriges Bestehen, benötigt aber finanzielle Hilfe

Badehaus feiert einjähriges Bestehen, benötigt aber finanzielle Hilfe

Waldram – Am 20. Oktober 2018 wurde am Kolpingplatz der Erinnerungsort Badehaus eröffnet. Der Zulauf ist enorm, der personelle und finanzielle Spielraum jedoch überschaubar. Bei einem Festakt zum einjährigen Bestehen schlugen Badehausvereinsvorsitzende Dr. Sybille Krafft und die 93-jährige Lyrikerin Dagmar Nick deshalb auch nachdenkliche Töne an.
Badehaus feiert einjähriges Bestehen, benötigt aber finanzielle Hilfe
Lenggrieser Einsatzkräfte retten zwei Verstiegene und Mann mit Kind

Lenggrieser Einsatzkräfte retten zwei Verstiegene und Mann mit Kind

Lenggries – Gleich drei Einsätze unter der Woche hat der goldene Oktober allein am vergangenen Mittwoch der Bergwacht Lenggries beschert.
Lenggrieser Einsatzkräfte retten zwei Verstiegene und Mann mit Kind
Lärmaktionsplan umgesetzt: Tempo 30 an Schießstättstraße

Lärmaktionsplan umgesetzt: Tempo 30 an Schießstättstraße

Wolfratshausen – Bereits im Januar 2017 beschloss der Stadtrat einen ersten Entwurf des Lärmaktionsplanes, der jedoch noch der Regierung von Oberbayern vorgelegt werden musste. Nach einer Überarbeitung des Plans, konnte nun an der Schießstättstraße das erste Tempo-30-Schild enthüllt werden.
Lärmaktionsplan umgesetzt: Tempo 30 an Schießstättstraße
Standort für neue Königsdorfer Turnhalle steht fest

Standort für neue Königsdorfer Turnhalle steht fest

Königsdorf – Die Grund- und Mittelschule Königsdorf braucht dringend eine neue Turnhalle: Der jetzige Bau stammt nämlich aus den 1970er-Jahren. Und künftig sind 14 Klassen in der Schule unterzubringen. Einstimmig beschlossen die Gemeinderäte nun, das Areal südlich des jetzigen Allwetterplatzes – zwischen Sedlmeierstraße und Mooseuracher Straße mit einer doppelt so großen Turnhalle zu bebauen.
Standort für neue Königsdorfer Turnhalle steht fest
Landkreis will keine alternativen Antriebstechniken testen

Landkreis will keine alternativen Antriebstechniken testen

Bad Tölz – Die ständigen Verspätungen und Kapazitätsengpässe bei der Bayerischen Oberland Bahn (BOB) ärgern nicht nur die Betroffenen, auch die verantwortlichen Politiker wollen daran etwas ändern. So wurde jetzt im Kreistag mehrheitlich eine Resolution zur Elektrifizierung der Bahnstrecke, die unter anderem nach Lenggries führt, verabschiedet. Für alternative Antriebstechniken wie Wasserstoff oder Züge mit Batteriebetrieb sieht man im Tölzer Landratsamt derzeit keine Erfolgschancen.
Landkreis will keine alternativen Antriebstechniken testen
„Unsere Beziehung ist viel besser als ihr Ruf“

„Unsere Beziehung ist viel besser als ihr Ruf“

Wolfratshausen – „Wie oft heute das Wort ‚gemeinsam‘ gefallen ist, das stimmt mich hoffnungsvoll“, sagte Klaus Heilinglechner. Wie sein Geretsrieder Kollege Michael Müller wurde der Wolfratshauser Bürgermeister nicht müde, die enge Verbundenheit der beiden Städte zu beteuern. Nägel mit Köpfen wollen sie machen, wenn es um die zukünftige Zusammenarbeit beider Kommunen geht. Deshalb trafen sich alle Stadträte zu einer gemeinsamen Klausur in der Wolfratshauser Grund- und Mittelschule, um an einem Masterplan für die Zukunft zu arbeiten.
„Unsere Beziehung ist viel besser als ihr Ruf“
So war die erste Silent Reading Party in der Zeppelin-Bar

So war die erste Silent Reading Party in der Zeppelin-Bar

Wolfratshausen – Eine Party, auf die man geht, um mal in Ruhe ein Buch zu lesen? Es ist ein Trend, der aus den USA zu uns gekommen ist. Ob das auch bei uns ankommt? Die Stadtbüchereien Geretsried und Wolfratshausen machten die Probe aufs Exempel und luden am frühen Montagabend zur ersten „Silent Reading Party“ in die Zeppelin Bar.
So war die erste Silent Reading Party in der Zeppelin-Bar
65.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

65.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Icking - Am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit insgesamt drei verletzten Personen und hohem Sachschaden.
65.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall
Grüne: Kreistagsfraktionssprecher soll Landrat werden

Grüne: Kreistagsfraktionssprecher soll Landrat werden

Geretsried – „Würdest Du Dich den Mitgliedern detailliert vorstellen? Sie wollen alles wissen, von Deinen Plänen als künftiger Landrat bis hin zu Deiner Schuhgröße.“ Mit diesen Worten übergab Barbara Schwendner, die Sprecherin der Landkreis-Grünen, am vergangenen Donnerstagabend das Wort an Klaus Koch. Der Eurasburger war in der Aufstellungsversammlung der Partei in den Geretsrieder „Ratsstuben“ einziger Bewerber für den Posten als Landrat bei den kommenden Kommunalwahlen im Frühjahr 2020. Unter großem Beifall wurde Koch schließlich mit 100 Prozent der Stimmen gewählt.
Grüne: Kreistagsfraktionssprecher soll Landrat werden
„Nacht der Blauen Wunder“ bringt einmal mehr die Tölzer in Bewegung

„Nacht der Blauen Wunder“ bringt einmal mehr die Tölzer in Bewegung

Bad Tölz – Einmal im Jahr gibt’s in der Tölzerstadt ein besonderes Phänomen zu beobachten. Auch in der Nacht zum vergangenen Sonntag, als wieder die „Nacht der Blauen Wunder“ angesagt war, übrigens bereits zum 17. Mal in ununterbrochener Reihenfolge. Von einem Augenblick auf den anderen waren die Straßen der Innenstadt mit hunderten von Menschen gefüllt und eine halbe Stunde später war es ebenso unvermittelt nahezu menschenleer. Und dieses Prozedere wiederholte sich im halbstündigen Rhythmus. So lange dauerte das jeweilige Musikprogramm in den einzelnen Lokalitäten, anschließend blieb der gleiche Zeitraum, um ein anderes Etablissement aufzusuchen.
„Nacht der Blauen Wunder“ bringt einmal mehr die Tölzer in Bewegung
Kabarettist Josef Brustmann landet auf dem „Walk of Fame“

Kabarettist Josef Brustmann landet auf dem „Walk of Fame“

Wolfratshausen – Seit 2013 vergibt der Verein „Lebendige Altstadt Wolfratshausen“ (LAW) in Zusammenarbeit mit der Stadt eine besondere Ehrenplatte, die auf dem „Walk of Fame“ vor der Loisachhalle installiert wird. Diesmal konnte sich der in Waldram aufgewachsene Kabarettist Josef Brustmann über diese Auszeichnung freuen.
Kabarettist Josef Brustmann landet auf dem „Walk of Fame“
Planfeststellungsbeschluss zur Nordumfahrung liegt vor

Planfeststellungsbeschluss zur Nordumfahrung liegt vor

Bad Tölz – Der Weg ist frei für die Tölzer Nordumgehung, die vom Maxlweiher in einer großen Rechtsskurve an der Firma Sitec vorbei über das ehemalige US-Flugplatzgelände bis nach Greiling führen soll. Seit dem Jahr 2003 wartet man in Bad Tölz auf diese Verkehrsentlastung, die vorbereitenden Arbeiten können im Jahr 2021 beginnen - sofern nicht Anwohner oder sonstige Betroffene dagegen klagen. Eine gerichtliche Auseinandersetzung könnte den Bau dieses 2.475 Meter langen Abschnitts der Bundesstraße 472 zwischen Peißenberg und Miesbach für weitere drei Jahr blockieren. Ohnehin ist mit einer mehrjährigen Bauzeit zu rechnen.
Planfeststellungsbeschluss zur Nordumfahrung liegt vor
Fast 650 Schulkinder stimmen in Bad Tölz Anti-Plastik-Song an

Fast 650 Schulkinder stimmen in Bad Tölz Anti-Plastik-Song an

Bad Tölz – Fast 650 Mitstreiter haben sie mobilisiert, die Kinder der Diagnose- und Förderklasse des Förderzentrums Bad Tölz. Unter Federführung ihrer Lehrerinnen Yvonne Schneider und Judith Stehr übten sie mit Schülern anderer Schulen einen Anti-Plastiksong ein. Am Freitag gab es dann ein großes Gemeinschaftskonzert auf dem Pausenhof des Förderzentrums Bad Tölz.
Fast 650 Schulkinder stimmen in Bad Tölz Anti-Plastik-Song an
Stadt und Eissportclub feiern Überdachung

Stadt und Eissportclub feiern Überdachung

Geretsried – 13 Jahre lang mussten die Eissportfreunde auf die Überdachung des Heinz-Schneider-Eisstadions warten. Dementsprechend groß war die Freude beim Richtfest an der Jahnstraße.
Stadt und Eissportclub feiern Überdachung
Geisterfahrer auf der A95 unterwegs

Geisterfahrer auf der A95 unterwegs

Wolfratshausen - Und das bei vollem Verkehr an helllichtem Tag: Ein Unbekannter wendete sein Fahrzeug auf der Autobahn und war als Geisterfahrer unterwegs. Warum, das bleibt womöglich unklar.
Geisterfahrer auf der A95 unterwegs
Stadtwerke informieren: Bauarbeiten in der Nockhergasse im Zeitplan

Stadtwerke informieren: Bauarbeiten in der Nockhergasse im Zeitplan

Bad Tölz – Um die Strom-, Gas- und Wasserversorgung der Anwohner der Nockhergasse weiterhin sicher gewährleisten zu können, begannen bereits im Juni dieses Jahres die Bauarbeiten im oberen Teil der Nockhergasse/Bairawieser Straße (wir berichteten). Mitte August konnten die Arbeiten im ersten Bauabschnitt planmäßig abgeschlossen werden und die Baustelle rückte in Richtung Maierbräugasteig vor. Nun melden die Tölzer Stadtwerke – verantwortlich für die Sanierungsarbeiten – den angestrebten Termin vor der 164. Tölzer Leonhardifahrt.
Stadtwerke informieren: Bauarbeiten in der Nockhergasse im Zeitplan
Förderprogramm soll „halböffentliche“ Flächen aufwerten

Förderprogramm soll „halböffentliche“ Flächen aufwerten

Geretsried – Dank der finanziellen Unterstützung des Bund-Länder-Förderprogramms „Soziale Stadt“ konnte bereits der öffentliche Raum in den drei Quartieren Stein, Neuer Platz und Johannisplatz aufgewertet werden. Nun sollen auch Anreize für Privateigentümer geschaffen werden.
Förderprogramm soll „halböffentliche“ Flächen aufwerten
Freie Waldorfschule Isartal darf anbauen

Freie Waldorfschule Isartal darf anbauen

Geretsried – In seiner jüngsten Sitzung gab der Entwicklungs- und Planungsausschuss einstimmig sein Einverständnis für eine Bebauungsplanänderung auf dem Areal der Freien Waldorfschule.
Freie Waldorfschule Isartal darf anbauen
Keval Gruppe feiert Richtfest von vier Reihenhäusern am Loisachbogen

Keval Gruppe feiert Richtfest von vier Reihenhäusern am Loisachbogen

Wolfratshausen – Unweit vom Loisachufer entstehen derzeit vier Reihenhäuser, von denen drei schon verkauft sind. Nun feierte die Keval Gruppe mit Handwerkern die Fertigstellung des Rohbaus.
Keval Gruppe feiert Richtfest von vier Reihenhäusern am Loisachbogen
Mehr Einsätze, mehr Arbeit: Bergwacht Lenggries braucht dringend mehr Platz – Spendenaufruf

Mehr Einsätze, mehr Arbeit: Bergwacht Lenggries braucht dringend mehr Platz – Spendenaufruf

Lenggries – Die alte Rettungsstation ist 40 Jahre alt, eine neue wird dringend benötigt: Daher geht die Lenggrieser Bergwacht auf Spendensuche für ihren geplanten Neubau: Grund ist die Hoffnung, bald mit konkreten Baumaßnahmen beginnen zu können. Auch steigende Einsatzzahlen erhöhen den Druck auf ein neues Heim.
Mehr Einsätze, mehr Arbeit: Bergwacht Lenggries braucht dringend mehr Platz – Spendenaufruf
Auftritt von Kabarettist Christian Springer krönt Jubiläumsfestakt

Auftritt von Kabarettist Christian Springer krönt Jubiläumsfestakt

Wolfratshausen – Die Unterstützung von Behinderten, Senioren, Kindergärten, psychiatrischen Kliniken und Flüchtlingen gehören zu den Hauptaufgaben der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Nun feierte der Wolfratshauser Ortsverein und das Demenzzentrum das 100-jährige Bestehen des Verbands im Krämmel-Forum.
Auftritt von Kabarettist Christian Springer krönt Jubiläumsfestakt

Jugendhilfeausschuss gleicht Sätze für Pflegeeltern an Richtlinien an

Landkreis – Immer wieder sucht das Amt für Jugend und Familie Pflegeeltern für Kinder, die ein stabiles familiäres Umfeld brauchen. Der Bedarf ist ungebrochen hoch, weshalb der Landkreis die Sätze, die den Pflegefamilien zugesprochen werden, immer dann umgehend aktualisiert, wenn der Bayerische Landkreistag neue Empfehlungen ausspricht. So hat sich nun der Ausschuss für Jugend und Familie abermals für eine Anpassung der Förderrichtlinien ausgesprochen. Dabei geht es dem Jugendamt um weit mehr als eine bloße „angemessene Bezahlung“, wie zu erfahren war.
Jugendhilfeausschuss gleicht Sätze für Pflegeeltern an Richtlinien an
Landtagsabgeordneter von Google-Street-view-Auto angefahren

Landtagsabgeordneter von Google-Street-view-Auto angefahren

Oberherrnhausen – Auf seinem eigenen Privatgrundstück ist der Grünen-Landtagsabgeordnete Hans Urban am Montagnachmittag von einem Auto der Firma Google angefahren worden, das dort gerade für eine Street-view-Aufnahmefahrt unterwegs war und das er aufhalten wollte.
Landtagsabgeordneter von Google-Street-view-Auto angefahren
AELF informiert anhand an Genussinseln im Seniorenheim St. Hedwig

AELF informiert anhand an Genussinseln im Seniorenheim St. Hedwig

Geretsried – Im Rahmen der bayernweiten Aktion „Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter“ des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege lud das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen (AELF) jüngst zur Ausstellung „Genussvoll mitten im Leben“ ins Caritas-Seniorenheim St. Hedwig ein.
AELF informiert anhand an Genussinseln im Seniorenheim St. Hedwig
Stadt Bad Tölz stellt Planung zum Baugebiet „Hintersberg II“ (Zwickerwiese) vor

Stadt Bad Tölz stellt Planung zum Baugebiet „Hintersberg II“ (Zwickerwiese) vor

Bad Tölz – Einmal mehr wurde deutlich, dass Anwohner der Heißstraße in erster Linie gegen die Erschließung des geplanten Neubaugebiets „Hintersberg II“ über ihre Wohnstraße sind. Zu einer Infoveranstaltung im Rahmen der „frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit“ zum Bebauungsplan hatte die Stadt ins Tölzer Rathaus geladen. Dabei wurden im voll besetzten Sitzungssaal sowohl die detaillierte Planung des Neubaugebiets als auch die Gutachten zur Verkehrsbelastung und zur Beeinträchtigung durch den ehemaligen Arnoldstollen vorgestellt.
Stadt Bad Tölz stellt Planung zum Baugebiet „Hintersberg II“ (Zwickerwiese) vor
Vielfältiger Umwelttag an der Isar-Loisach Realschule

Vielfältiger Umwelttag an der Isar-Loisach Realschule

Wolfratshausen – Im Rahmen des diesjährigen ersten Themen- und Kulturtages an der Isar-Loisach Realschule haben Schüler mit ihren Lehrern zu Beginn des Schuljahres die Aktion „Umweltschutz statt Umweltschmutz“ gestartet. Das Jahresmotto gibt laut Schulleitung auch den Leitgedanken der Schule wieder – als zertifizierte Ökoprofit-Schule 2016.
Vielfältiger Umwelttag an der Isar-Loisach Realschule
Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen

Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen

Beuerberg – Normalerweise ist eine Ausstellungseröffnung Grund zur Freude. Der Auftakt zur Ausstellung „Grün kaputt“ im Pavillon des Klosters Beuerberg hingegen hat einen eher nachdenklich, fast traurig stimmenden Hintergrund: Die Fotos, so genannte Roll-Up´s, welche naturnahe Gestaltung und Naturzerstörung fast schmerzhaft gegenüberstellen, sind eine Wiederauflage der Ausstellung „Grün kaputt - Landschaft und Gärten der Deutschen“ aus dem Jahr 1983 und aktueller denn je. Lange bevor ökologische Themen in der Mitte der Gesellschaft angekommen waren, dokumentierten Dieter Wieland, Peter M. Bode und Rüdiger Disko die schonungslose Zersiedelung der bayerischen Landschaft.
Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen
Händelstraße 1: Sparkasse darf weiteres Geschoss bauen

Händelstraße 1: Sparkasse darf weiteres Geschoss bauen

Geretsried – Im September hat die Sparkasse an der Händelstraße ihr neues Beratungscenter eingeweiht. Nun soll das bisher dreistöckige Wohn- und Geschäftshaus auf vier Vollgeschosse erweitert werden.
Händelstraße 1: Sparkasse darf weiteres Geschoss bauen
Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht

Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht

Eurasburg/Beuerberg - Ein Überholmanöver hat zu einem Unfall geführt: Dabei krachte ein Motorradfahrer in einen Fahrradfahrer - beide wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. 
Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten

Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten

Bad Tölz – Es soll ein Meilenstein für Bad Tölz werden: Das Hotel „Bergeblick“, das der Wackersberger Johannes Tien errichten will. Die Stadt hat ihm zur Realisierung ein Grundstück auf der Wackersberger Höhe verkauft. Nach dem Notartermin Anfang Oktober wurde das Projekt nun der Presse vorgestellt.
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten
„100 Schätze aus 1.000 Jahren“Tölzer Sänfte in Landesausstellung Regensburg ausgestellt

„100 Schätze aus 1.000 Jahren“Tölzer Sänfte in Landesausstellung Regensburg ausgestellt

Regensburg/Bad Tölz – Die 100 Exponate kommen aus den bekanntesten Museen wie dem Pariser Louvre oder dem Reichsmuseum Stockholm, aber auch aus dem Stadtmuseum Bad Tölz: Zu sehen sind sie derzeit in der Landesausstellung „100 Schätze aus 1.000 Jahren“ im neuen Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg. Mit dabei ist die einst am Dachboden des Museums gefundene Gala-Portechaise (Sänfte), die bei der Eröffnung am vergangenen Donnerstag auch Ministerpräsident Markus Söder bei seinem Rundgang betrachtete und sich von Museumschef Richard Loibl erklären ließ.
„100 Schätze aus 1.000 Jahren“Tölzer Sänfte in Landesausstellung Regensburg ausgestellt
IHK-Regionalausschuss und das Wirtschaftsforum Oberland tagen miteinander

IHK-Regionalausschuss und das Wirtschaftsforum Oberland tagen miteinander

Bad Tölz – Über „extremste Widersprüchen“ echauffierte sich Landrat Josef Niedermaier, als der IHK-Regionalausschuss und das Wirtschaftsforum Oberland in einer gemeinsamen Sitzung die Wirtschaft im hiesigen Landkreis beleuchtete. Auch wenn er überzeugt ist, „dass wir regionale Infrastruktur-Projekte durchbringen müssen“, warnte er etwa vor kostenlosen Fahrkarten beim ÖPNV. Da zudem „radikale Umweltschützer die mediale Beeinflussung professionell komplett beherrschen“, müsse endlich die Wirtschaft „mit einer wahrnehmbaren Stimme“ dagegenhalten.
IHK-Regionalausschuss und das Wirtschaftsforum Oberland tagen miteinander
Sehbehindertenbund informiert auf Tölzer Marktstraße über Blindheit und Augenkrankheiten

Sehbehindertenbund informiert auf Tölzer Marktstraße über Blindheit und Augenkrankheiten

Bad Tölz – Von weitem schon gut sichtbar, steht ein grüner Sprinter auf der Tölzer Marktstraße beim Winzerer Denkmal. Im Beratungsmobil sitzt Franziska Wiegleb vom Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund aus München. Sie informiert Passanten kompetent und kostenlos. Die Initiative „Blickpunkt Auge“ möchte vor Ort Menschen, die Probleme mit dem Sehen haben oder deren Angehörige, mit Tipps und Tricks für den Alltag beraten – vermitteln aber auch an Augenspezialisten.
Sehbehindertenbund informiert auf Tölzer Marktstraße über Blindheit und Augenkrankheiten
Verein feiert abwechslungsreichen Jubiläumsfestakt

Verein feiert abwechslungsreichen Jubiläumsfestakt

Wolfratshausen – Seit 2009 widmet sich der Verein Flößerstraße der Erforschung, Bewahrung und kulturellen Pflege der Flößerei. Gabriele Rüth, Peter Fischer, Hermann Paetzmann und Sabrina Schwenger moderierten nun den Jubiläumsfestakt im Wirtshaus Flößerei und begrüßten dabei auch weit angereiste Gäste.
Verein feiert abwechslungsreichen Jubiläumsfestakt
Kulturverein Isar-Loisach erinnert an Mahatma Gandhi

Kulturverein Isar-Loisach erinnert an Mahatma Gandhi

Wolfratshausen – Vor 150 Jahren wurde Mahatma Gandhi geboren. Das Wirken des indischen Rechtsanwalts und Politikers verfilmte Richard Attenborough 1982 in einem mehrfach Oscar-prämierten Kino-Erfolg. Nun zeigte der Kulturverein Isar-Loisach (KIL) das Werk an einem ungewöhnlichen Ort – im großen Sitzungssaal des Amtsgerichtes.
Kulturverein Isar-Loisach erinnert an Mahatma Gandhi