Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen

Jahresausklang beim Judoverein Ammerland-Münsing

Jahresausklang beim Judoverein Ammerland-Münsing

Münsing – Zahlreiche Judovereine folgten der Einladung des JVAM, um auch dieses Jahr am traditionellen Nikolausturnier in Münsing teilzunehmen.
Jahresausklang beim Judoverein Ammerland-Münsing
Landkreis unterstützt Kommunen bei politischer Bildungsarbeit

Landkreis unterstützt Kommunen bei politischer Bildungsarbeit

Landkreis – Der Jungbürgerempfang in Königsdorf, das Jugendforum in Wolfratshausen, der Jugendrat in Geretsried: Instrumente, die zum Zwecke der politischen Bildung Jugendlicher eingesetzt werden, gibt es im Landkreis bereits. Doch es sollen schon bald mehr werden.
Landkreis unterstützt Kommunen bei politischer Bildungsarbeit
Caritas-Kindertageseinrichtung an Adalbert-Stifter-Straße: Marianne Huber geht in Ruhestand

Caritas-Kindertageseinrichtung an Adalbert-Stifter-Straße: Marianne Huber geht in Ruhestand

Geretsried – Mit einem großen Fest verabschiedete die Caritas-Kita „Die Buntstifte“ ihre langjährige Leiterin Marianne Huber. Nach fast drei Jahrzehnten in der Einrichtung an der Adalbert-Stifter-Straße ging die Erzieherin jetzt in den Ruhestand.
Caritas-Kindertageseinrichtung an Adalbert-Stifter-Straße: Marianne Huber geht in Ruhestand
Bairawieser Straße wieder befahrbar / Umgestaltung ab Ende März

Bairawieser Straße wieder befahrbar / Umgestaltung ab Ende März

Bad Tölz – Kein Baustellenlärm ist mehr zu hören und auch kein Staub wird mehr in die Luft gewirbelt: Lastwagen und Bagger haben sich von der Baustelle an der Bairawieser Straße in die Winterpause verabschiedet. Nun ist die Straße wieder befahrbar, zumindest für ein paar Wochen.
Bairawieser Straße wieder befahrbar / Umgestaltung ab Ende März
Landkreis startet zusammen mit Diakonie das Projekt „Familienpaten Standort Süd“

Landkreis startet zusammen mit Diakonie das Projekt „Familienpaten Standort Süd“

Landkreis startet zusammen mit Diakonie das Projekt „Familienpaten Standort Süd“
Geretsrieder Liste fordert mehr Kreisverkehre und Bürgerbeteiligung

Geretsrieder Liste fordert mehr Kreisverkehre und Bürgerbeteiligung

Geretsried – Der langjährige CSU-Stadtrat Volker Reeh ist das bekannteste Gesicht einer erst Anfang Dezember gegründeten politischen Gruppierung, die ihre Ziele im Rahmen eines Informationsabends in den Ratsstuben zur Diskussion stellte.
Geretsrieder Liste fordert mehr Kreisverkehre und Bürgerbeteiligung
Ortsverband feiert sein 100-jährige Bestehen / Schauspieler und Kabarettist feiern mit

Ortsverband feiert sein 100-jährige Bestehen / Schauspieler und Kabarettist feiern mit

Wolfratshausen – Viel geboten war im Jahr 2019 beim Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO). So kamen beispielsweise die Schauspielerin Johanna Bittenbinder und ihre Tochter Veronika sowie der renommierte Kabarettist Christian Springer nach Gelting beziehungsweise Wolfratshausen, um das 100-jährige Bestehen des Verbands zu feiern (wir berichteten).
Ortsverband feiert sein 100-jährige Bestehen / Schauspieler und Kabarettist feiern mit
Neubau Egerlandstraße 58-74: Ankermieter haben Mietvertrag unterschrieben

Neubau Egerlandstraße 58-74: Ankermieter haben Mietvertrag unterschrieben

Geretsried – Rossmann vergrößert sich, Aldi kommt. Wie die baugenossenschaft Geretsried (BG) mitteilt, haben zwei Ankermieter Verträge für den Neubau an der Egerlandstraße 58 -74 unterzeichnet. Damit ist der BG durchaus ein Coup gelungen, denn durch die Um- und Ansiedlung dürfte für zwei starke Frequenzbringer für die Innenstadt gesorgt sein.
Neubau Egerlandstraße 58-74: Ankermieter haben Mietvertrag unterschrieben
Landratsamt warnt Hundebesitzer: Aufgrund der Viruserkrankung die Tiere impfen zu lassen

Landratsamt warnt Hundebesitzer: Aufgrund der Viruserkrankung die Tiere impfen zu lassen

Dietramszell – Ein schwer erkrankter Fuchs ist am 12. November in der Nähe von Peretshofen erlegt worden. Das Tier fiel auf, da es nicht Scheu war sowie Orientierungslos. Zudem zeigte der Fuchs eine hochgradige zentralnervöse Störungen auf. Im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit wurde nun das Staupe Virus nachgewiesen
Landratsamt warnt Hundebesitzer: Aufgrund der Viruserkrankung die Tiere impfen zu lassen
Wasserwirtschaftsamt baut Treppen für barrierefreies Schwimmen / Fischer zufrieden

Wasserwirtschaftsamt baut Treppen für barrierefreies Schwimmen / Fischer zufrieden

Lenggries – Flecker Wehr, Tölzer Stausee und nun Hohenwiesen: Im Rahmen der europäischen Wasserrahmenrichtlinie zur Verbesserung des ökologischen Zustandes der Isar, entstanden dort Fischtreppen, um den Bestand zu stärken. Für den Lenggrieser Fischereiverein ist es eine richtige und gute Baumaßnahme.
Wasserwirtschaftsamt baut Treppen für barrierefreies Schwimmen / Fischer zufrieden
Wirtschaftsförderin Sandra Kern seit zehn Wochen im Amt

Wirtschaftsförderin Sandra Kern seit zehn Wochen im Amt

Bad Tölz – Neuansiedlung, Suche nach Gewerbeflächen und „Kummerkasten“ für Einzelhändler: Seit gut zehn Wochen ist Sandra kern als neue Wirtschaftsförderin in der Stadt unterwegs. Dem Gelben Blatt verrät sie, welche ersten Erfahrungen sie in Bad Tölz gemacht hat.
Wirtschaftsförderin Sandra Kern seit zehn Wochen im Amt
Landratsamt legt Jahresbericht zur Umsetzung des Klimaschutzkonzepts vor

Landratsamt legt Jahresbericht zur Umsetzung des Klimaschutzkonzepts vor

Landkreis – Es ist ein Ziel, das alle betrifft: Der Klimawandel. Klimaschutzbeauftragter Andreas Süß vom Landratsamt legte die aktuellen Zahlen beim Jahresbericht auf den Tisch. Um dem Ziel zur Energiewende gerecht zu werden, benötige es noch einiges an Schwung im Landkreis.
Landratsamt legt Jahresbericht zur Umsetzung des Klimaschutzkonzepts vor
Druckwerk liegt in Gemeinden und Landkreis-Institutionen aus

Druckwerk liegt in Gemeinden und Landkreis-Institutionen aus

Landkreis – Stolz präsentieren Landrat Josef Niedermaier und Matthias Schmid, Fachbereichsleiter Öffentlicher Nahverkehr im Landratsamt, das neue Fahrplanheft des MVV für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Zum ersten Mal wurde die Broschüre mit allen Linien und Verbindungen der Busse, S-Bahn und Bahn für den Landkreis aufgelegt.
Druckwerk liegt in Gemeinden und Landkreis-Institutionen aus
Malteser und Caritas: Sozialverbände unterzeichnen Hausnotruf-Kooperationsvertrag

Malteser und Caritas: Sozialverbände unterzeichnen Hausnotruf-Kooperationsvertrag

Landkreis –Ein Hausnotrufgerät kann Leben retten. Es gibt den Angehörigen Sicherheit und ermöglicht vielen Senioren ein langes und selbstbestimmtes Leben in der gewohnten Umgebung. Die beiden großen Sozialverbände in der Erzdiözese München und Freising – Caritas und Malteser Hilfsdienst – unterzeichneten bereits im vergangenen Dezember einen Rahmenvertrag, damit der Hausnotruf noch mehr Menschen zugutekommen kann. Für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen setzten jetzt Caritas-Kreisgeschäftsführer Wolfgang Schweiger und Anke Ringel, Kreisgeschäftsführerin der Malteser Hilfsdienst gGmbH für Wolfratshausen, ihre Unterschriften unter den Hausnotruf-Kooperationsvertrag.
Malteser und Caritas: Sozialverbände unterzeichnen Hausnotruf-Kooperationsvertrag
Weihnachtsbasar an der Isar-Loisach-Realschule / 1.000 Euro für „Kidness for Kids“-Stiftung

Weihnachtsbasar an der Isar-Loisach-Realschule / 1.000 Euro für „Kidness for Kids“-Stiftung

Wolfratshausen – Auch an der Isar-Loisach-Realschule wurde es wahrlich vorweihnachtlich. Anzeichen dafür ist der jährliche Weihnachtsbasar.
Weihnachtsbasar an der Isar-Loisach-Realschule / 1.000 Euro für „Kidness for Kids“-Stiftung
Rentner aus Wolfratshausen soll 21-jährigen Afghanen überfahren haben

Rentner aus Wolfratshausen soll 21-jährigen Afghanen überfahren haben

Wolfratshausen – Nachdem ein 21-jähriger Afghane am vergangenen Dienstagabend in Wolfratshausen überfahren und liegen gelassen worden war, fahndete die Polizei nach dem geflüchteten Unfallfahrer. Mit Erfolg: Ein Rentner aus Wolfratshausen soll am Steuer des Unfallwagens gesessen haben. 
Rentner aus Wolfratshausen soll 21-jährigen Afghanen überfahren haben
Grüne wünschen sich Genossenschaftsmodell in Stein

Grüne wünschen sich Genossenschaftsmodell in Stein

Geretsried – Die Penny-Filiale in Stein soll im Juni 2020 geschlossen werden. Dass ein anderer Discounter als Nachmieter einzieht, erscheint derzeit unwahrscheinlich. Deshalb regte Bürgermeisterkandidatin Martina Raschke bei der Jahresabschlussfeier der Grünen in der Gaststätte „PapperlaPub“ ein Genossenschaftsmodell nach Vorbild des Geltinger Dorfladens an.
Grüne wünschen sich Genossenschaftsmodell in Stein
Zeitzeuge Dr. Joseph Pliskin besucht Erinnerungsort Badehaus

Zeitzeuge Dr. Joseph Pliskin besucht Erinnerungsort Badehaus

Waldram – Eindrucksvolle Exponate überreichte Dr. Joseph Pliskin jüngst der Vorsitzenden des Vereins Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald Dr. Sybille Krafft.
Zeitzeuge Dr. Joseph Pliskin besucht Erinnerungsort Badehaus
Die Freien Wähler stellen ihre Stadtratskandidaten vor

Die Freien Wähler stellen ihre Stadtratskandidaten vor

Geretsried – Das Bürgermeisterthema ist bei den Geretsrieder Freien Wählern ja schon geklärt. So wurde denn auch die von Wahlleiter Robert Lug gestellte rhetorische Frage nach einem Kandidaten von den Anwesenden im Gasthof Geiger mit Schweigen beantwortet.
Die Freien Wähler stellen ihre Stadtratskandidaten vor
Kreisverband der Grünen beschließt Wahlprogramm

Kreisverband der Grünen beschließt Wahlprogramm

Geretsried – Ein umfangreiches Wahlprogramm stellten Dritter Landrat Klaus Koch sowie die beiden Kreisverbandssprecher Barbara Schwendner und Alexander Müllejans jüngst den rund 25 erschienenen Mitgliedern im kleinen Ratsstubensaal vor.
Kreisverband der Grünen beschließt Wahlprogramm
Stadtrat verabschiedet modifizierte parkgebührenordnung für Elektrofahrzeuge

Stadtrat verabschiedet modifizierte parkgebührenordnung für Elektrofahrzeuge

Bad Tölz – Was lange währt, wird endlich gut: Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr die hitzig diskutierte Änderung der Parkgebührenverordnung durchgewunken. Demnach dürfen künftig E-Autos drei Stunden lang kostenfrei auf sonst gebührenpflichtigen Stellplätzen parken. Der Weg zu dieser Regelung war kein einfacher.
Stadtrat verabschiedet modifizierte parkgebührenordnung für Elektrofahrzeuge
Stadträte und Ehrengäste feiern Jahresabschluss im Ratsstubensaal

Stadträte und Ehrengäste feiern Jahresabschluss im Ratsstubensaal

Geretsried – Seit vielen Jahren stiften die Pächter des unteren Gutes Buchberg – derzeit die Familie Knöbl – dem Geretsrieder Stadtrat als Naturalzins die sogenannte Deputatsau, die anlässlich des Jahresabschlussessens unter anderem zu Krustenbraten, Schnitzel und Wurst verarbeitet wird. Vor der Eröffnung des Buffets blickten Bürgermeister Michael Müller und Dritter Bürgermeister Gerhard Meinl auf ein ereignisreiches Jahr zurück.
Stadträte und Ehrengäste feiern Jahresabschluss im Ratsstubensaal
Brauneck: Neue Sechser-Schrödelstein-Bahn eröffnet

Brauneck: Neue Sechser-Schrödelstein-Bahn eröffnet

Lenggries-Brauneck – Pünktlich zum Beginn der Weihnachtsferien wurde am vergangenen Donnerstag die neue Sechser-Sesselbahn auf dem hinteren Lenggrieser Brauneck eröffnet.
Brauneck: Neue Sechser-Schrödelstein-Bahn eröffnet
21-jähriger Fußgänger stirbt in Wolfratshausen. Unfallverursacher flüchtet

21-jähriger Fußgänger stirbt in Wolfratshausen. Unfallverursacher flüchtet

Wolfratshausen -  Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Dienstagabend: Ein 21-Jähriger kam dabei ums Leben. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Zur Ermittlung des Täters hat die Polizei Wolfratshausen nun eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.
21-jähriger Fußgänger stirbt in Wolfratshausen. Unfallverursacher flüchtet
Orff`sche Krippenspiel bringt 55 Sänger, Schauspieler und Instrumentalisten auf die Bühne

Orff`sche Krippenspiel bringt 55 Sänger, Schauspieler und Instrumentalisten auf die Bühne

Bad Tölz – Ein Weihnachtskonzert abseits der üblichen besinnlichen Klänge und Klischees ging am Wochenende zweimal über die Bühne des Tölzer Kurhauses. “Ludus de nato infante mirificus“, was so viel wie „das wundersame Spiel um die Geburt von Jesus Christus“ heißt, nannte Carl Orff sein Weihnachtspiel, das seit der Uraufführung 1960 nur sehr selten zu hören war und alle herausfordert: die Mitwirkenden und die Zuhörer.
Orff`sche Krippenspiel bringt 55 Sänger, Schauspieler und Instrumentalisten auf die Bühne
Abschlussfeier des Studiengangs „Hauswirtschaft“ an Landwirtschaftsschule Holzkirchen

Abschlussfeier des Studiengangs „Hauswirtschaft“ an Landwirtschaftsschule Holzkirchen

Landkreis – Das Thema „Weg“ hatten sich 22 junge Damen für ihre Schulschlussfeier ausgesucht. Sie tragen nun den Titel „Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung“, den sie durch den einsemestrigen Hauswirtschafts-Studiengang an der Landwirtschaftsschule Holzkirchen erworben haben.
Abschlussfeier des Studiengangs „Hauswirtschaft“ an Landwirtschaftsschule Holzkirchen
MARO darf Mehrgenerationenhaus mit hohem Schallschutzwall errichten

MARO darf Mehrgenerationenhaus mit hohem Schallschutzwall errichten

Wolfratshausen – Mit 16 zu 8 Stimmen befürwortete der Stadtrat, dass die Maro Genossenschaft an der Sauerlacher Straße 15 ein Mehrgenerationenhaus mit einer 3,50 Meter hohen und etwa 25 Meter langen Mauer errichten darf. Und auch in der Bevölkerung gibt es mittlerweile viel Zustimmung für das Projekt – wie sich bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung im evangelischen Gemeindesaal der Kirche St. Michael zeigte.
MARO darf Mehrgenerationenhaus mit hohem Schallschutzwall errichten
Folgenreicher Mini-Job

Folgenreicher Mini-Job

Icking - Eine Ickinger Studentin stieß Ende August 2019 auf ein Inserat bei einem bekannten Kleinanzeigenportal, das ihr Interesse weckte. Doch dies hatte polizeiliche Folgen.
Folgenreicher Mini-Job
Trotz 500 Unterschriften: Formulierung ist formell und inhaltlich unzulässig

Trotz 500 Unterschriften: Formulierung ist formell und inhaltlich unzulässig

Trotz 500 Unterschriften: Formulierung ist formell und inhaltlich unzulässig
Helmut Schmidmeier eröffnet Ausstellung auf Tafeln im Museum

Helmut Schmidmeier eröffnet Ausstellung auf Tafeln im Museum

Geretsried – Bis zum 31. Januar 2020 ist im Foyer des Museums an der Graslitzer Straße die Sonderausstellung „Als Gelting nach Geretsried kam …“ zu sehen. Bei der Vernissage stellte Helmut Schmidmeier vom Arbeitskreis Historisches Geretsried (AHG) die 18 Tafeln vor.
Helmut Schmidmeier eröffnet Ausstellung auf Tafeln im Museum
Die Gaißacher Krippe lebt wieder auf

Die Gaißacher Krippe lebt wieder auf

Die Gaißacher Krippe lebt wieder auf
Grünen-Fraktionschef Ludwig Hartmann tourt durchs Oberland

Grünen-Fraktionschef Ludwig Hartmann tourt durchs Oberland

Landkreis/Bad Tölz – Die Absage einer Sitzung im bayerischen Landtag nutzte Ludwig Hartmann, um in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Weilheim gemeinsam mit Parteifreunden für die schnelle Umsetzung einer Verkehrswende zu werben. Auch in der Kurstadt Bad Tölz schaute er vorbei.
Grünen-Fraktionschef Ludwig Hartmann tourt durchs Oberland
Verein „Surfing Wolfratshausen“ freut sich über Spendenboom

Verein „Surfing Wolfratshausen“ freut sich über Spendenboom

Wolfratshausen – Vor einer Woche lehnte es der Stadtrat mit knapper Mehrheit ab, den städtischen Zuschuss für die Errichtung einer künstlichen Surfwelle in Weidach von 400.000 auf 464.000 Euro zu erhöhen (wir berichteten). Das Projekt schien gescheitert. Dank Crowdfunding und privater Spendenaktionen kann der Verein „Surfing Wolfratshausen“ nun aber wieder auf ein Happy End hoffen.
Verein „Surfing Wolfratshausen“ freut sich über Spendenboom
56-jähriger Stadtrat kandidiert auf Wolfratshauser Liste

56-jähriger Stadtrat kandidiert auf Wolfratshauser Liste

Wolfratshausen – 2008 verlor er als parteifreier Kandidat der CSU in der Bürgermeister-Stichwahl gegen Helmut Forster. Nun bewirbt sich Richard Kugler erneut um das höchste Amt in der Stadt. Bei der Aufstellungsversammlung im Restaurant Musto’s wählten ihn die 30 erschienenen Mitglieder der neu gegründeten Wolfratshauser Liste einstimmig.
56-jähriger Stadtrat kandidiert auf Wolfratshauser Liste
Jahreshauptversammlung der Europa-Union

Jahreshauptversammlung der Europa-Union

Wolfratshausen – Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Kreisverbands der Europa-Union.
Jahreshauptversammlung der Europa-Union
Tölzer Stadtwerke verteilen 30.000 Euro an Vereine für Jugendarbeit und Kinder

Tölzer Stadtwerke verteilen 30.000 Euro an Vereine für Jugendarbeit und Kinder

Bad Tölz – Wenn das mal keine Bescherung war – und das schon einige Wochen vor Heiligabend. Fast 30.000 Euro spendeten die Stadtwerke Bad Tölz an Vereine, die Jugendarbeit leisten. Auch Kindertageseinrichtungen wurden bedacht.
Tölzer Stadtwerke verteilen 30.000 Euro an Vereine für Jugendarbeit und Kinder
Die MVV-Tarifreform: Hier gibt´s alle Informationen!

Die MVV-Tarifreform: Hier gibt´s alle Informationen!

Die MVV-Tarifreform: Hier gibt´s alle Informationen!
Christkindlmarkt lockt viele Besucher auf den Karl-Lederer-Platz

Christkindlmarkt lockt viele Besucher auf den Karl-Lederer-Platz

Geretsried – Zum ersten Mal organisierte Nadine Wickert vom Kulturamt mit der Unterstützung der Stadtverwaltung den Christkindlmarkt, der nach der zweimaligen Verlegung in den Rathausinnenhof wieder am Karl-Lederer-Platz stattfand.
Christkindlmarkt lockt viele Besucher auf den Karl-Lederer-Platz
Tölzer Nordumfahrung: Umweltschutzorganisation kritisiert Trassenvariante

Tölzer Nordumfahrung: Umweltschutzorganisation kritisiert Trassenvariante

Landkreis – Als „Ausdruck falscher Verkehrspolitik“ bezeichnet der Bund Naturschutz Bayern (BN) die Tölzer Nordumfahrung. Der Umweltschutzverband will das Projekt unter Klimaschutzgesichtspunkten neu bewerten lassen.
Tölzer Nordumfahrung: Umweltschutzorganisation kritisiert Trassenvariante
Stadtrat genehmigt Stellenplan in Höhe von zehn Millionen Euro

Stadtrat genehmigt Stellenplan in Höhe von zehn Millionen Euro

Bad Tölz – In der Stadtverwaltung, die im Rathaus am Schloßplatz sowie in der Tourist Information am Max-Höfler-Platz angesiedelt gibt es insgesamt vier Referate und genau 190 Stellen. Diese Zahl verringert sich im nächsten Jahr geringfügig auf 189 Stellen. Das teilte Kämmerer Hermann Forster bei der Vorstellung des Stellenplans in der jüngsten Sitzung des Stadtrats mit. Schon zuvor hatte der Finanzausschuss einen empfehlenden Beschluss gefasst.
Stadtrat genehmigt Stellenplan in Höhe von zehn Millionen Euro
Bürgermeister Anton Demmel (CSU) verärgert über Mail-Shitstorm

Bürgermeister Anton Demmel (CSU) verärgert über Mail-Shitstorm

Königsdorf – „Kein 5G in Königsdorf“ schrie es wochenlang Autofahrern, ob von Bad Heilbrunn, Geretsried oder Bad Tölz kommend, auf Schildern entgegen. Jetzt sind sie weg, der Ärger bleibt dennoch.
Bürgermeister Anton Demmel (CSU) verärgert über Mail-Shitstorm
Digitale Displays an zehn Bushaltestellen in Bad Tölz

Digitale Displays an zehn Bushaltestellen in Bad Tölz

Bad Tölz – Habe ich den Bus verpasst? Schaffe ich den Anschlusszug nach München? An stark frequentierten Bushaltestellen in Bad Tölz erhalten Fahrgäste künftig bei Fragen dieser Art sicher Auskunft. Das neue digitale Informationssystem liefert Informationen zu den Abfahrzeiten und eventuellen Verspätungen der Busse in Echtzeit. Auch Eilmeldungen oder Terminankündigungen werden angezeigt.
Digitale Displays an zehn Bushaltestellen in Bad Tölz
Stadtrat billigt Aufstellungsbeschluss für Hotel auf Wackersberger Höhe

Stadtrat billigt Aufstellungsbeschluss für Hotel auf Wackersberger Höhe

Bad Tölz – Ein naturnahes Hotel mit rund 40 Doppelzimmern und Suiten, dazu 20 Business-Zimmer: Dies beabsichtigt das Ehepaar Johannes und Andrea Tien auf seinem 8.600 Quadratmeter großen Grundstück auf der Wackersberger Höhe. Wie berichtet, wurde es bereits Anfang Oktober öffentlich im Rathaus vorgestellt. Das Projekt bezeichnete Bürgermeister Josef Janker (CSU) in der November-Sitzung des Stadtrats als „besonders wichtig“. Für ihn ist es eine Wegmarke in der Entwicklung von Bad Tölz von einem Sozialkurort hin zu einer Touristenstadt.
Stadtrat billigt Aufstellungsbeschluss für Hotel auf Wackersberger Höhe
Ausstellung belebt Loisachhalle: 105-Jähriger stellt Modellbauschiffen aus

Ausstellung belebt Loisachhalle: 105-Jähriger stellt Modellbauschiffen aus

Wolfratshausen – Vor 33 Jahren organisierte der Wolfratshauser Hobbymaler Erich Külker erstmals eine Ausstellung mit den Werken „heimischer Künstler“. Mittlerweile hat sich die Veranstaltung etabliert.
Ausstellung belebt Loisachhalle: 105-Jähriger stellt Modellbauschiffen aus
Fachinstitut gibt konkrete Handlungsempfehlungen

Fachinstitut gibt konkrete Handlungsempfehlungen

Geretsried – Die Stadt wird ein vor zehn Jahren erarbeitetes Sportentwicklungskonzept fortschreiben. Professionelle Hilfe leistet das Stuttgarter Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung (ikeps).
Fachinstitut gibt konkrete Handlungsempfehlungen
Erster Christkindlmarkt im Kloster Beuerberg

Erster Christkindlmarkt im Kloster Beuerberg

Beuerberg – Das hatte es noch nie gegeben: einen Christkindlmarkt im Kloster Beuerberg. Fand die Miniversion – eine Art Adventsmarkt – viele Jahre lang regelmäßig im Innenhof der Grundschule gegenüber statt, konnten sich am ersten Adventswochenende die rund 50 Standbetreiber fast über das ganze Klostergelände ausbreiten.
Erster Christkindlmarkt im Kloster Beuerberg
Surfwellen-Projekt scheitert nach sechsjährigen Entscheidungsprozess

Surfwellen-Projekt scheitert nach sechsjährigen Entscheidungsprozess

Wolfratshausen – Weil für den Bau einer künstlichen Surfwelle rund 64.000 Euro aus dem „Leader“-Fördertopf der Europäischen Union fehlen, stand der Stadtrat am Dienstagabend vor einer schweren Entscheidung: Soll der gedeckelte städtische Zuschuss von 400.000 Euro noch einmal erhöht werden? 14 von 25 Stadträten lehnten dies ab.
Surfwellen-Projekt scheitert nach sechsjährigen Entscheidungsprozess
Wahlprogramm der Wolfratshauser Liste: Ja zu bezahlbarem Wohnraum, Radwege und Bademöglichkeiten, Nein zur Surfwelle

Wahlprogramm der Wolfratshauser Liste: Ja zu bezahlbarem Wohnraum, Radwege und Bademöglichkeiten, Nein zur Surfwelle

Wolfratshausen – Rund 40 Mitglieder bekennen sich zu einer neu gegründeten politischen Gruppierung – darunter die Stadträte Helmut Forster, Richard Kugler und Dr. Manfred Fleischer. Kurz vor der Nominierung des Bürgermeisterkandidaten und ihrer Stadtratskandidatenliste (Bericht folgt) stellte die Wolfratshauser Liste nun unter dem Slogan „WORthalten“ ein elf Punkte umfassendes Wahlprogramm vor.
Wahlprogramm der Wolfratshauser Liste: Ja zu bezahlbarem Wohnraum, Radwege und Bademöglichkeiten, Nein zur Surfwelle
Beschlossene Sache: das 365-Euro-Ticket für Schüler und Auszubildende / Landkreis sieht es kritisch

Beschlossene Sache: das 365-Euro-Ticket für Schüler und Auszubildende / Landkreis sieht es kritisch

Landkreis/München – Der Münchner Verkehrs- und Tarifbund (MVV) hat es bereits beschlossen: das 365-Euro-Ticket für Schüler und Auszubildende. Nun muss der Münchner Stadtrat sowie die Verbundlandkreise nachziehen. Gibt es grünes Licht von allen Gremien, kann die Fahrkarte zum 1. August 2020 eingeführt werden. Ticketbesitzer sind damit im gesamten MVV-Gebiet per Bus und Bahn uneingeschränkt mobil. Münchens Oberbürgermeister und der Bayerische Staatsminister für Verkehr sehen freuen sich darauf, Landrat Josef Niedermaier eher nicht. Dennoch stimmte er am Montag im Kreisausscchuss zähneknirschend zu.
Beschlossene Sache: das 365-Euro-Ticket für Schüler und Auszubildende / Landkreis sieht es kritisch
Im Kreishaushalt klafft Loch: Suche nach Einsparpotenzialen läuft an

Im Kreishaushalt klafft Loch: Suche nach Einsparpotenzialen läuft an

Bad Tölz/Landkreis – Da liegt noch eine Menge Arbeit vor der Kreispolitik: Denn im Entwurf zum Kreishaushalt für 2020 klafft ein ordentliches Loch. Um das zu stopfen, wären 3,94 Millionen Euro nötig. Auch wenn die Kreispolitik nun nochmals Stellschrauben justiert und vor allem den Rotstift ansetzt: Die Kommunen werden wohl mit einer Erhöhung der Kreisumlage rechnen müssen.
Im Kreishaushalt klafft Loch: Suche nach Einsparpotenzialen läuft an