Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen

Gestohlenes Tablet selbst zurück recherchiert

Gestohlenes Tablet selbst zurück recherchiert

Wolfratshausen - Ein bestohlener Wolfratshauser könnte selbst bei der Polizei anfangen: Dem Mann wurde nämlich sein Tablet gestohlen, aber er konnte die Spur zu seinem Gerät selbst zurückverfolgen.
Gestohlenes Tablet selbst zurück recherchiert
Untere Naturschutzbehörde führt Gehölzentnahme durch: Flora und Fauna profitieren davon

Untere Naturschutzbehörde führt Gehölzentnahme durch: Flora und Fauna profitieren davon

Münsing – Die Wiedervernässung des Münsinger Filz auf den dafür zur Verfügung gestellten Moorflächen startet Ende 2020. Zuvor müssen in den geplanten Anstauflächen alle größeren Fichten entnommen werden, um eine spätere Massenvermehrung des Borkenkäfers zu verhindern. Die untere Naturschutzbehörde führt die Gehölzentnahme in Abstimmung mit dem Forstrevier Königsdorf noch in diesem Winter durch. Darauf verweist nun das Landratsamt.
Untere Naturschutzbehörde führt Gehölzentnahme durch: Flora und Fauna profitieren davon
Kommandant Robert Buxbaum lange nicht Amtsmüde / Feuerwehr Weidach leistet 800 Einsatzstunden

Kommandant Robert Buxbaum lange nicht Amtsmüde / Feuerwehr Weidach leistet 800 Einsatzstunden

Wolfratshausen – Vor 146 Jahren gründete sich die Feuerwehr in der damals noch selbstständigen Gemeinde Weidach. Dass die Kameradschaft auch heute noch intakt ist, zeigte sich bei der jüngsten Jahreshauptversammlung im voll besetzten „Roten Salon“ des Wirtshauses Flößerei. 
Kommandant Robert Buxbaum lange nicht Amtsmüde / Feuerwehr Weidach leistet 800 Einsatzstunden
Tödliche Gefahr durch Lawinen: Deutscher Alpenverein lehrt Theorie und Praxis auf dem Berg

Tödliche Gefahr durch Lawinen: Deutscher Alpenverein lehrt Theorie und Praxis auf dem Berg

Spitzingsee/Landkreis – Schneeschuhtouren liegen im Trend: Dies bestätigen jüngst Bergführer bei ihrer Pressekonferenz am Spitzingsee (Kreis Miesbach) auf der Albert-Link-Hütte, die von der Sektion München des Deutschen Alpenvereins (DAV) betrieben wird. Derzeit herrscht Lawinenwarnstufe eins im bayerischen Alpenraum (Stand: 23. Januar). Für Skitourengeher bedeutet das eine geringe Gefahr vor Lawinen, die sich abseits von offiziellen Skigebieten wie Brauneck, Spitzingsee oder Sudelfeld im freien Gelände befinden. Verantwortung in der Natur erfordert wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten. Kernelemente sind dabei Lawinenlagebericht, Tourenplanung, Risikomanagement sowie eine richtige Ausrüstung.
Tödliche Gefahr durch Lawinen: Deutscher Alpenverein lehrt Theorie und Praxis auf dem Berg
Tödliche Gefahr durch Lawinen: Deutscher Alpenverein lehrt Theorie und Praxis auf dem Berg

Tödliche Gefahr durch Lawinen: Deutscher Alpenverein lehrt Theorie und Praxis auf dem Berg

Tödliche Gefahr durch Lawinen: Deutscher Alpenverein lehrt Theorie und Praxis auf dem Berg
Erweiterung und Sanierung der Hammerschmiedschule auf dem Prüfstand

Erweiterung und Sanierung der Hammerschmiedschule auf dem Prüfstand

Wolfratshausen – Bereits im November wurden den Stadträten in einer nicht-öffentlichen Sitzung mitgeteilt, dass sich die Baukosten für die geplante Erweiterung und Sanierung der Grund- und Mittelschule am Hammerschmiedweg von den ursprünglich geschätzten 30 Millionen auf 60 Millionen Euro verdoppeln. Deshalb musste die Beschlussfassung in der nun folgenden Sondersitzung aufgeschoben werden.
Erweiterung und Sanierung der Hammerschmiedschule auf dem Prüfstand
Bank bezieht neues Quartier

Bank bezieht neues Quartier

Bank bezieht neues Quartier
Stadt Geretsried hat Geburtstag: 320 Gäste feiern Jubiläumsparty im Ratsstubensaal

Stadt Geretsried hat Geburtstag: 320 Gäste feiern Jubiläumsparty im Ratsstubensaal

Geretsried – 70 Jahre nach der Gemeindegründung und 50 Jahre nach der Stadterhebung hat Geretsried viel zu feiern. Den Anfang machte eine ausgelassene Feier im Ratstubensaal.
Stadt Geretsried hat Geburtstag: 320 Gäste feiern Jubiläumsparty im Ratsstubensaal
Jubiläum: 50 Jahre Schlaraffia „Im Isarwinkl“ / 170 Gäste feiern beschwingt

Jubiläum: 50 Jahre Schlaraffia „Im Isarwinkl“ / 170 Gäste feiern beschwingt

Jubiläum: 50 Jahre Schlaraffia „Im Isarwinkl“ / 170 Gäste feiern beschwingt
Umsetzungskonzept für die Isar: Fluss und Fauna profitieren von den Maßnahmen

Umsetzungskonzept für die Isar: Fluss und Fauna profitieren von den Maßnahmen

Lenggries – Im Rahmen des Umsetzungskonzeptes für die Isar vom Sylvensteinspeicher bis Bad Tölz werden durch das Wasserewirtschaftsamt Weilheim weitere Maßnahmen nach der EU-Wasserrahmenrichtlinie umgesetzt. Ziel ist es laut Behördenleiter Roland Kriegsch den guten ökologischen Zustand in der Isar zu erreichen und zu halten. Gleichzeitig dienen die Maßnahmen der Wiederherstellung des Abflussquerschnittes. Momentan arbeitet das Wasserwirtschaftsamt in der Isar im Bereich der Isarbrücke in der Gemeinde Lenggries.
Umsetzungskonzept für die Isar: Fluss und Fauna profitieren von den Maßnahmen
Feldweg von Ellbach nach Tölz wird Ortsstraße

Feldweg von Ellbach nach Tölz wird Ortsstraße

Bad Tölz – Manches dauert etwas länger, kommt aber dann doch irgendwann zu einem erfreulichen Ende. So ist es mit dem Gschluchtwiesenweg, der vom Aussiedlerhof des Tölzer CSU-Stadtrates Anton Mayer nördlich der Ortschaft Ellbach hinunter in den Ratzenwinkel und weiter zum Gasthof Walgerfranz führt.
Feldweg von Ellbach nach Tölz wird Ortsstraße
Projektteam beantwortet Fragen zur S7-Verlängerung / Bauzeit fünf Jahre

Projektteam beantwortet Fragen zur S7-Verlängerung / Bauzeit fünf Jahre

Wolfratshausen – Mit einer gut besuchten Informationsveranstaltung im Foyer der Loisachhalle startete ein Projektteam der Deutsche Bahn nun in die Dialogphase mit Bürgern.
Projektteam beantwortet Fragen zur S7-Verlängerung / Bauzeit fünf Jahre
Schlagabtausch um ehemalige Metzgerei Sieber in Geretsried

Schlagabtausch um ehemalige Metzgerei Sieber in Geretsried

Geretsried – Der Fall Sieber schlägt wieder mediale Wellen. Der Metzgereibetrieb ist aufgrund eines fahrlässigen Verstoßes gegen das Lebensmittelrecht geschlossen worden, der damalige Geschäftsführer wurde zu einer Geldstrafe verurteilt. Aber für Insolvenzverwalter Dr. Josef Hingerl geht es weiter: er erachtet und kritisiert die damalige behördliche Entscheidung als falsch und fordert Schadensersatz vom Staat – in Summe zwölf Millionen Euro. Mit der Forderung will er – wenn nötig – bis zum Bundesgerichtshof. Die Prozesskosten für die erste Instanz sind nun über ein sogenanntes Crowdfunding finanziert worden. Auch das Landratsamt meldet sich wieder zum Sieberprozess – mit scharfen Worten.
Schlagabtausch um ehemalige Metzgerei Sieber in Geretsried
KAB-Neujahrsempfang: Sebastian Bugl plädiert für ökologische Umkehr

KAB-Neujahrsempfang: Sebastian Bugl plädiert für ökologische Umkehr

Geretsried – Seit vielen Jahren lädt der Ortsverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) am Dreikönigstag zum Neujahrsempfang in den Pfarrsaal der Heiligen Familie am Johannisplatz ein. Diesmal gab es einen Vortrag zum Thema „Amazonas – Brennpunkt unseres Weltklimas und der ganzen Kirche“ zu hören.
KAB-Neujahrsempfang: Sebastian Bugl plädiert für ökologische Umkehr
Programm lockt mit prominenten Künstlern und erweitertem Zelt

Programm lockt mit prominenten Künstlern und erweitertem Zelt

Geretsried – In diesem Jahr feiert Geretsried den 50. Jahrestag der Stadterhebung sowie den 70. Jahrestag der Gemeindegründung. Fast logisch, dass da auch der Kulturherbst etwas größer ausfällt.
Programm lockt mit prominenten Künstlern und erweitertem Zelt
CSU stellt ihr Kommunalwahlprogramm vor

CSU stellt ihr Kommunalwahlprogramm vor

Wolfratshausen – Die Verkehrssituation in Neufahrn ist heikel. Fußgänger und Autofasdit 200 Unterschriften. „Das ist ein ganz schönes Pfund“, kommentierte Bürgermeister Hubert Oberhauser.
CSU stellt ihr Kommunalwahlprogramm vor
Freiwillige Feuerwehr Geretsried zieht positive Jahresbilanz

Freiwillige Feuerwehr Geretsried zieht positive Jahresbilanz

Geretsried – Im Rahmen der 70. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Geretsried blickte Kommandant Erik Machowski auf arbeitsintensive Einsätze zurück. Es folgten Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie Beförderungen.
Freiwillige Feuerwehr Geretsried zieht positive Jahresbilanz
Diebstahl eines Sattelaufliegers in Neufahrn bei Freising

Diebstahl eines Sattelaufliegers in Neufahrn bei Freising

Eurasburg – Die Polizei sucht nach einem weißen Sattelschlepper der Marke „Scania“. Denn mittels diesem soll ein Sattelauflieger in Neufahrn bei Freising von einem Firmengelände gestohlen worden sein, der nun auf einem Parkplatz der A95 auf Höhe Eurasburg gefunden wurde.
Diebstahl eines Sattelaufliegers in Neufahrn bei Freising
FWG bringt bei Diskussionsveranntaltuung Stadt und Jodquellen AG-Chef Hoefter aufs Podium

FWG bringt bei Diskussionsveranntaltuung Stadt und Jodquellen AG-Chef Hoefter aufs Podium

Bad Tölz – Viele Jahre herrschte wegen unterschiedlicher Ansichten Funkstille zwischen dem Bad Tölzer Bürgermeister Sepp Janker und dem Stadtrat auf der einen Seite und Anton Hoefter dem Chef der Jodquellen-AG und damit dem größten Grundstückseigentümer im Badeteil auf der anderen Seite, über die Zukunft des ganzen Stadtteils. Das hatte zu einem Stillstand bei der Entwicklung des ganzen Bereichs geführt. Jetzt hatte es die Freie Wählergemeinschaft (FWG) im Rahmen ihrer Wahlkampfveranstaltungen geschafft, beide Kontrahenten zu einem gemeinsamen Auftritt zu bewegen.
FWG bringt bei Diskussionsveranntaltuung Stadt und Jodquellen AG-Chef Hoefter aufs Podium
Stadtrat befasst sich mit Beteiligungsgesellschaften

Stadtrat befasst sich mit Beteiligungsgesellschaften

Bad Tölz – Die Stadt Bad Tölz ist schon seit Jahren an privatwirtschaftlichen Unternehmen beteiligt. Einzelheiten darüber müssen, sofern der Anteil der Stadt mehr als fünf Prozent beträgt, öffentlich bekannt gemacht werden. So berichtete Kämmerer Hermann Forster in der letzten Stadtratssitzung im alten Jahr nicht nur über den städtischen Eigenbetrieb Stadtwerke, sondern auch andere Unternehmen, von denen sonst in der Öffentlichkeit eher nichts zu erfahren ist.
Stadtrat befasst sich mit Beteiligungsgesellschaften
Bürgerdialog zur S-Bahn-Verlängerung

Bürgerdialog zur S-Bahn-Verlängerung

Bürgerdialog zur S-Bahn-Verlängerung
Polizei sucht Zeugen: Unbekannte klauen Bargeld und verschwinden

Polizei sucht Zeugen: Unbekannte klauen Bargeld und verschwinden

Geretsried – Gesucht werden ein oder mehrere unbekannte Einbrecher, die laut Polizei vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag im Gewerbegebiet Geretsried-Süd wüteten.
Polizei sucht Zeugen: Unbekannte klauen Bargeld und verschwinden
CSU Eurasburg empfängt den EVP-Fraktionsvorsitzenden Manfred Weber

CSU Eurasburg empfängt den EVP-Fraktionsvorsitzenden Manfred Weber

Berg bei Eurasburg – Schnell belegt waren die rund 70 Sitzplätze im Veranstaltungssaal des Landgasthofes Berg am Sonntagvormittag. Denn dem CSU-Ortsverband Eurasburg gelang es, den Fraktionsvorsitzenden der Europäischen Volkspartei Manfred Weber zu einem Neujahrsempfang ins Oberland zu locken.
CSU Eurasburg empfängt den EVP-Fraktionsvorsitzenden Manfred Weber
Trotz Protest: Mehrheit im Stadtrat will Projekt fortsetzen

Trotz Protest: Mehrheit im Stadtrat will Projekt fortsetzen

Wolfratshausen – Nachdem die Finanzierungslücke von rund 64.000 Euro über eine Crowdfunding-Aktion geschlossen werden konnte (wir berichteten), befürworteten 19 von 24 anwesenden Stadträten in einer Sondersitzung den geplanten Bau einer Surfwelle in Weidach. Ebendort hat sich auch ein Aktionsbündnis von Projektgegnern formiert.
Trotz Protest: Mehrheit im Stadtrat will Projekt fortsetzen
SPD wählt Bürgermeisterkandidaten und stellt Wahlprogramm vor

SPD wählt Bürgermeisterkandidaten und stellt Wahlprogramm vor

Geretsried – Einstimmig wählten 22 Mitglieder des SPD-Ortsverbandes jüngst Wolfgang Werner in den Ratsstuben zu ihrem Bürgermeisterkandidaten. Zudem stellten Stadtrat Michael Lasidis und Ortverbandvorsitzender Martin Bruckner das Wahlprogramm der Geretsrieder Genossen vor.
SPD wählt Bürgermeisterkandidaten und stellt Wahlprogramm vor
55 Einsätze für die Feuerwehr Lenggries / Unnötige Alarmierungen erhöhen Einsatzzahlen

55 Einsätze für die Feuerwehr Lenggries / Unnötige Alarmierungen erhöhen Einsatzzahlen

Lenggries – Das oftmals überzogene Anspruchsdenken mancher Bürger klang bei vielen Reden in der 149. Jahres-Hauptversammlung der Lenggrieser Feuerwehr am vergangenen Dreikönigstag immer wieder durch. Nicht zuletzt, weil dadurch die Einsatzzahlen unnötigerweise immer weiter steigen.
55 Einsätze für die Feuerwehr Lenggries / Unnötige Alarmierungen erhöhen Einsatzzahlen
Josefifest am Sachsenkamer Reutberg heuer vom 13. bis zum 22. März

Josefifest am Sachsenkamer Reutberg heuer vom 13. bis zum 22. März

Sachsenkam – „Der schmeckt so gut wie jedes Jahr wieder“, bestätigte Bürgermeister Hans Schneil am vergangenen Montagabend bei der ersten Verkostung des Reutberger Josefibocks 2020. Kurz zuvor hatte er die vornehmste Aufgabe eines bayerischen Bürgermeisters erneut mit Bravour absolviert: Mit lediglich einem Schlag hatte er den Wechsel mit dem Schlegl ins erste Banzerl Josefibock getrieben und stolz verkündet: „O’zapft is.“
Josefifest am Sachsenkamer Reutberg heuer vom 13. bis zum 22. März
Verhängnisvolle Haschkekse: Drei Jugendliche müssen ins Krankenhaus

Verhängnisvolle Haschkekse: Drei Jugendliche müssen ins Krankenhaus

Wolfratshausen - Ein Treffen von insgesamt sieben jungen Leuten endete am Dienstagabend für drei von ihnen im Krankenhaus. Fünf erwartet nun ein Strafverfahren wegen Drogenbesitzes.
Verhängnisvolle Haschkekse: Drei Jugendliche müssen ins Krankenhaus
Sportlerehrung steigt am 25. Januar im Ratsstubensaal

Sportlerehrung steigt am 25. Januar im Ratsstubensaal

Geretsried – Einzelsportler Jugend, Einzelsportler Erwachsene, Mannschaften Jugend und Mannschaften Erwachsene lauten die vier Kategorien, in denen die Stadt am 25. Januar Auszeichnungen verteilen wird. Zudem gibt es wie erneut eine Sonderehrung für das sportliche Lebenswerk eines Geretsrieder Bürgers.
Sportlerehrung steigt am 25. Januar im Ratsstubensaal
Münsinger Freiluft-Installation zelebriert die Kraft der Natur: Im Gespräch mit der  französische Malerin Nathalie Bopp

Münsinger Freiluft-Installation zelebriert die Kraft der Natur: Im Gespräch mit der  französische Malerin Nathalie Bopp

Münsing – Es sind Augen mit einer Botschaft: Mit großformatigen Installationen frei in der Landschaft und rund um den Starnberger See zelebriert die französische Künstlerin Nathalie Bopp die Inspiration des Menschen durch die Natur.
Münsinger Freiluft-Installation zelebriert die Kraft der Natur: Im Gespräch mit der  französische Malerin Nathalie Bopp
Narreninsel inthronisiert zwei Prinzenpaare

Narreninsel inthronisiert zwei Prinzenpaare

Geretsried/Wolfratshausen – Bereits am 11. November proklamierte die Faschingsgesellschaft Narreninsel die beiden Prinzenpaare Julie I. und Max IV. sowie Lisa II. und Dominik I.. Nun folgte auf dem Krönungsball in den Ratsstuben die Inthronisation.
Narreninsel inthronisiert zwei Prinzenpaare
Kandidaten der Geretsrieder Liste stehen / Nun fehlen noch 200 Unterschriften

Kandidaten der Geretsrieder Liste stehen / Nun fehlen noch 200 Unterschriften

Geretsried – Vor Weihnachten hat die CSU den langjährigen Stadtrat Volker Reeh fallen lassen und ihn wegen seiner Kritik an der Umgestaltung der Stadtmitte nicht mehr nominiert. Doch nun ist Reeh mit der von ihm gegründeten „Geretsrieder Liste“ zurück, die elf Kandidaten umfasst. Gemeinsam wollen sie für mehr Offenheit in der Stadtpolitik kämpfen. Den begehrten weil besonders aussichtsreichen Spitzenplatz 1 hat der 64-jährige Reeh allerdings einem anderen überlassen: Patrik Kohlert (39), der in der Geretsrieder Verwaltung seine Ausbildung absolviert hat und derzeit das Bauamt in der Gemeinde Baierbrunn leitet.
Kandidaten der Geretsrieder Liste stehen / Nun fehlen noch 200 Unterschriften
FWG-Gesprächsrunde über das Handwerk: Gewerbegebiete, Frauenanteil und Fachkräfte im Fokus

FWG-Gesprächsrunde über das Handwerk: Gewerbegebiete, Frauenanteil und Fachkräfte im Fokus

Bad Tölz – Handwerk hat goldenen Boden. So hieß es einst immer. Ist das noch immer so und wie sieht es um das Berufsfeld des Bäckers, Schreiners, Zimmerers sowie anderer Zünfte hier im Landkreis eigentlich aus? Darüber diskutierten vergangenen Mittwoch die Teilnehmer der Freien Wähler Gemeinschaft (FWG) um die Veranstaltung „5 vor 12“ im Tölzer Binderbräu. Dort forderten sie mehr Anerkennung für die Jobs, den Nachwuchs und Fachkräfte.
FWG-Gesprächsrunde über das Handwerk: Gewerbegebiete, Frauenanteil und Fachkräfte im Fokus
Wegen Überforderung: Tölzerin (22) hat Katze gefesselt und ausgesetzt

Wegen Überforderung: Tölzerin (22) hat Katze gefesselt und ausgesetzt

Geretsried/Bad Tölz – Aufgrund der Berichterstattung über die am 30. Dezember auf der Ortsverbindungsstraße zwischen B11 und Schwaigwall gefundenen, mit Kabelbindern gefesselten Katze (wir berichteten), konnte nun die Tierschänderin ermittelt werden: Eine 22-jährige Tölzerin räumte ein, das Tier ausgesetzt zu haben – wegen Überforderung.
Wegen Überforderung: Tölzerin (22) hat Katze gefesselt und ausgesetzt
Ausverkauftes Tölzer Kurhaus bei Django Asül Jahres-Rückblick

Ausverkauftes Tölzer Kurhaus bei Django Asül Jahres-Rückblick

Bad Tölz – Die Fans des niederbayerischen, türkischstämmigen Kabarettisten Django Asül wissen genau worauf sie sich einlassen, wenn sie zwischen den Jahren zu seinem „Jahres-Rückblick“ kommen. So war denn auch das Tölzer Kurhaus voll besetzt. Wie auch in den Jahren zuvor, sie wurden nicht enttäuscht.
Ausverkauftes Tölzer Kurhaus bei Django Asül Jahres-Rückblick
Betrunken auf der Autobahn: Wolfratshauser verliert Führerschein und Job

Betrunken auf der Autobahn: Wolfratshauser verliert Führerschein und Job

Wolfratshausen – Weil er sich im Mai des vergangenen Jahres nach dem Besuch eines Konzerts der Spider Murphy Gang in Kufstein stark alkoholisiert hinter das Steuer seines Autos gesetzt hatte, musste sich ein 20-jähriger Wolfratshauser wegen vorsätzlicher Trunkenheit im Verkehr vor dem Amtsgericht verantworten.
Betrunken auf der Autobahn: Wolfratshauser verliert Führerschein und Job
Zeitzeuge Dr. Joseph Pliskin besucht Erinnerungsort Badehaus

Zeitzeuge Dr. Joseph Pliskin besucht Erinnerungsort Badehaus

Waldram – Eindrucksvolle Exponate überreichte Dr. Joseph Pliskin jüngst der Vorsitzenden des Vereins Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald Dr. Sybille Krafft.
Zeitzeuge Dr. Joseph Pliskin besucht Erinnerungsort Badehaus
Künstler erinnern an Anschlag auf „Charlie Hebdo“-Redakteure

Künstler erinnern an Anschlag auf „Charlie Hebdo“-Redakteure

Gelting – Am 7. Januar 2015 stürmten zwei radikale Islamisten in die Redaktionsräume der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ und brachten dort elf Personen um. Fünf Jahre später erinnerten Künstler in der Kulturbühne Hinterhalt an dieses schreckliche Ereignis.
Künstler erinnern an Anschlag auf „Charlie Hebdo“-Redakteure
Bayerischer Innovationsring digitalisiert Landratsämter und stellt Verwaltungsleistungen online

Bayerischer Innovationsring digitalisiert Landratsämter und stellt Verwaltungsleistungen online

Landkreis – Ein Ring, sie alle zu vereinen. Gemeint ist nicht das Schmuckstück für Finger, sondern der Bayerische Innovationsring, der 26 von 71 bayerischen Landkreise verbindet, mit dem Ziel, Herausforderung gemeinsam zu meistern. Um den Service am Bürger zu verbessern und weil es gesetzlich Pflicht wird – werden Anträge zukünftig online ausgefüllt sowie gestellt.
Bayerischer Innovationsring digitalisiert Landratsämter und stellt Verwaltungsleistungen online
Dreikönigsversammlung für Führungskräfte der Landkreis-Feuerwehren

Dreikönigsversammlung für Führungskräfte der Landkreis-Feuerwehren

Bad Tölz/Landkreis – Nicht nur die Wintersportler denken derzeit an die Schneefälle, die vor genau einem Jahr über dem Landkreis niedergingen und zur Ausrufung des Katastrophen-Falls führten. Das Schneechaos im Januar 2019 war auch bestimmendes Thema der traditionellen Dreikönigsversammlung für die Führungskräfte der Landkreis-Feuerwehren  im Tölzer Kurhaus. Sie wurde erstmals von dem zum Nachfolger von Karl Murböck gewählten neuen Kreisbrandrat Alfred Schmeide geleitet.
Dreikönigsversammlung für Führungskräfte der Landkreis-Feuerwehren
Studienauftakt zur Studie MVV-Verbunderweiterung

Studienauftakt zur Studie MVV-Verbunderweiterung

München/Landkreis – Ein lange erwarteter Moment: Am 7. Januar trafen sich Vertreter zahlreicher beteiligten Kommunen und des Freistaats zum Auftakttermin zur Studie „MVV-Verbunderweiterung“. Sie soll Aufschluss über einen Beitritt zahlreicher Landkreise in den Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) bringen. Die Koordination der Erweiterungsstudie übernimmt der Tölzer Landrat Josef Niedermaier.
Studienauftakt zur Studie MVV-Verbunderweiterung
CSU-Ortsverband sehnt Abschluss von Großprojekten herbei

CSU-Ortsverband sehnt Abschluss von Großprojekten herbei

Geretsried – Zu einem umfangreichen Jahresrück- und -ausblick lud die CSU jüngst in den Gasthof Geiger ein. Dabei gaben sich CSU-Ortsvorsitzender Ewald Kailberth und Dritter Bürgermeister Gerhard Meinl zuversichtlich, dass nach den Richtfesten für das interkommunale Hallenbad und das Eisstadion nun die Kür folgt.
CSU-Ortsverband sehnt Abschluss von Großprojekten herbei
Bundestagsabgeordneter Wagner fordert größere Sondernutzungsflächen in Bussen

Bundestagsabgeordneter Wagner fordert größere Sondernutzungsflächen in Bussen

Gelting – Zu einem Jahresrückblickbrunch lud Andreas Wagner in sein Wahlkreisbüro am Kirchplatz ein. Dabei sprach der Bundestagsabgeordneter der Linken auch kommunalpolitische Themen an.
Bundestagsabgeordneter Wagner fordert größere Sondernutzungsflächen in Bussen
Stadt bietet kostenlose Plattform in der Loisachhalle

Stadt bietet kostenlose Plattform in der Loisachhalle

Wolfratshausen – Insgesamt 23 Veranstaltungen umfasst das „Kultur pur“-Programm der Stadt im kommenden Jahr. Von der Kooperation mit dem Konzertverein Isartal (KVI), dem Historischen Verein Wolfratshausen und dem Kulturverein Isar-Loisach (KIL) erhoffen sich Kulturamtsleiterin Marlene Schretzenmaier und Bürgermeister Klaus Heilinglechner neue Impulse.
Stadt bietet kostenlose Plattform in der Loisachhalle
Balloon Pilot präsentiert neues Album „Blankets“ im Geltinger Hinterhalt

Balloon Pilot präsentiert neues Album „Blankets“ im Geltinger Hinterhalt

Gelting – Mithilfe einer Crowdfunding-Spendenaktion finanzierte die Band Balloon Pilot ihr mittlerweile drittes Album, das die fünf Musiker nun in der ausverkauften Kulturbühne Hinterhalt vorstellten.
Balloon Pilot präsentiert neues Album „Blankets“ im Geltinger Hinterhalt
Vulkane, Fördergelder und Jugendwahl: KJR-Geschäftsführerin Sandra Kresta kennt sich damit aus

Vulkane, Fördergelder und Jugendwahl: KJR-Geschäftsführerin Sandra Kresta kennt sich damit aus

Bad Tölz – Sie ist jung, sportlich und ehrgeizig: Sandra Kresta ist 23 Jahre alt, aus Geretsried und seit Oktober die neue Geschäftsführerin vom Kreisjungendring (KJR). Im Gespräch berichtet sie von ihrer neuen Arbeit.
Vulkane, Fördergelder und Jugendwahl: KJR-Geschäftsführerin Sandra Kresta kennt sich damit aus
Messerträger von Polizei angeschossen

Messerträger von Polizei angeschossen

Geretsried - In der Nacht auf Montag erreignete sich an der Sudetenstraße ein größerer Polizeieinsatz: Dabei wurde ein 23-jähriger Tatverdächtiger, der mit einem Messer bewaffnet war, angeschossen. Die Kriminalpolizei Weilheim ermittelt nun.
Messerträger von Polizei angeschossen
Möglicher Wintereinbruch: Landratsamt richtet Appell an Hausbesitzer

Möglicher Wintereinbruch: Landratsamt richtet Appell an Hausbesitzer

Landkreis – Vor einem Jahr rief Landrat Josef Niedermaier den Katastrophenfall aus – denn der Landkreis erstickte nahezu unter den Schneemassen. Mit Blick auf die starken Schneefälle im Januar 2019 bittet das Landratsamt deshalb nun alle Hausbesitzer im Landkreis, im kommenden Winter auf die Schneelasten auf ihren Dächern zu achten und sich wenn nötig um die Räumung der Dächer zu kümmern. So sollen gefährliche Dachlawinen und Schäden am Haus zu verhindert werden.
Möglicher Wintereinbruch: Landratsamt richtet Appell an Hausbesitzer
Stadtentwicklungsausschuss diskutiert über zweiten Kreisverkehr an Isarbrücke

Stadtentwicklungsausschuss diskutiert über zweiten Kreisverkehr an Isarbrücke

Bad Tölz – In Bad Tölz gibt es inzwischen einige Kreisverkehre, die sehr gut funktionieren. Nun könnte ein weiterer dazukommen, und zwar an der linken Seite der Isarbrücke, wo die Fußgängerzone Marktstraße beginnt.
Stadtentwicklungsausschuss diskutiert über zweiten Kreisverkehr an Isarbrücke
Bundestagsabgeordneter Wagner fordert größere Sondernutzungsflächen in Bussen

Bundestagsabgeordneter Wagner fordert größere Sondernutzungsflächen in Bussen

Gelting – Zu einem Jahresrückblickbrunch lud Andreas Wagner in sein Wahlkreisbüro am Kirchplatz ein. Dabei sprach der Bundestagsabgeordneter der Linken auch kommunalpolitische Themen an.
Bundestagsabgeordneter Wagner fordert größere Sondernutzungsflächen in Bussen

Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen