Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen

Tölzer Bauausschuss diskutiert über Umgestaltungen und Wohnhäuser in der Badstraße

Tölzer Bauausschuss diskutiert über Umgestaltungen und Wohnhäuser in der Badstraße

Bad Tölz – Auch kleine Häuschen können wichtig sein. Das zeigte sich in der jüngsten Bauausschusssitzung des Tölzer Stadtrates, als längere Zeit über einen Vorbescheidsantrag diskutiert wurde und nahezu jeder Stadtrat seine gestalterische Meinung dazu abgab.
Tölzer Bauausschuss diskutiert über Umgestaltungen und Wohnhäuser in der Badstraße
Stadt verteilt Gratis-Fahrscheine für Schüler und Senioren

Stadt verteilt Gratis-Fahrscheine für Schüler und Senioren

Wolfratshausen – Seit Jahresanfang dürfen Senioren den Stadtbus kostenlos nutzen. Ab dem 1. September erhalten auch Schüler Gratistickets. Der Stadtrat befürwortete einen entsprechenden Antrag der interfraktionell besetzen Arbeitsgruppe Stadtbus.
Stadt verteilt Gratis-Fahrscheine für Schüler und Senioren
Verbrannte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus

Verbrannte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus

Bad Tölz - "Ausgelöster Rauchwarnmelder, Brandgeruch und möglicherweise eine Person in Gefahr". So lautete die Alarmmeldung heute Nacht um 0.20 Uhr.
Verbrannte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus
Musikschüler zeigen in der Wolfratshauser Loisachhalle ihr Können

Musikschüler zeigen in der Wolfratshauser Loisachhalle ihr Können

Wolfratshausen – Viele verschiedene Instrumente waren jüngst im Rahmen des neunstündigen Vorspieltags der Musikschule zu hören. Aufgrund der Corona-Vorschriften fand er erstmals nicht im Saal der Musikschule am Untermarkt sondern in der Loisachhalle statt.
Musikschüler zeigen in der Wolfratshauser Loisachhalle ihr Können
IHK für München und Oberbayern verleiht Ehrenurkunde an Flößerei Josef Seitner

IHK für München und Oberbayern verleiht Ehrenurkunde an Flößerei Josef Seitner

Wolfratshausen – Eine besondere Auszeichnung überreichte der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern Dr. Manfred Gößl jüngst Josef Seitner, der den gleichnamigen Flößereibetrieb führt.
IHK für München und Oberbayern verleiht Ehrenurkunde an Flößerei Josef Seitner
Vier positiv Getestete befinden sich in Quarantäne

Vier positiv Getestete befinden sich in Quarantäne

Landkreis - befinden sich am heutigen Donnerstag, 6. August, Stand 12 Uhr vier Personen, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, in Quarantäne.
Vier positiv Getestete befinden sich in Quarantäne
Unwetterbilanz: Starkregen fordern die Feuerwehren in der Region 28 Stunden lang

Unwetterbilanz: Starkregen fordern die Feuerwehren in der Region 28 Stunden lang

Landkreis – Viel Wasser von allen Seiten schaffte Anfang der Woche Landkreisbewohner und insbesondere die benötigten Einsatzkräfte, um den Fluten Herr zu werden. Eine Bilanz zum heftigen Starkregenschauer in der Region.
Unwetterbilanz: Starkregen fordern die Feuerwehren in der Region 28 Stunden lang
Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit veranstaltet „14. Integrationsforum: Arbeit ist Menschenrecht?!“

Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit veranstaltet „14. Integrationsforum: Arbeit ist Menschenrecht?!“

Geretsried – Corona-bedingt hieß es bei der Planung des 14. Integrationsforums: aller guten Dinge sind drei. Nach der Absage des ursprünglichen Termins im März aufgrund der drastischen Anfänge der Pandemie sowie einer abermaligen Verschiebung des Ersatztermins, konnte die Veranstaltung des Geretsrieder Trägervereins Jugend- und Sozialarbeit mit dem Titel „Arbeit ist Menschenrecht?!“ nun stattfinden.
Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit veranstaltet „14. Integrationsforum: Arbeit ist Menschenrecht?!“
33-jähriger Geretsrieder wird angeblich von Jugendlichen geschlagen und getreten

33-jähriger Geretsrieder wird angeblich von Jugendlichen geschlagen und getreten

Geretsried – Mitten in der Nacht wird es laut in Geretsried: und für einen 33-Jährigen Bewohner am Künnekeweg sogar gefährlich. Der Mann wollte nach eigenen Angaben für Ruhe sorgen, dann handelte sich den Ärger der Jugendlichen ein – einer solle ihn sogar geschlagen haben. Allerdings hatte der Verletzte auch knapp zwei Promille im Blut. Ob der Vorfall nun tatsächlich stattgefunden hat, wird von der Polizei derzeit überprüft.
33-jähriger Geretsrieder wird angeblich von Jugendlichen geschlagen und getreten
Grünen-Ortsverband von abgelehnten Anträgen nicht entmutigt – Kaum Besucher

Grünen-Ortsverband von abgelehnten Anträgen nicht entmutigt – Kaum Besucher

Geretsried – Nach den Kommunalwahlen im März konnte die Fraktion der Grünen ihre Sitzanzahl im Stadtrat von drei auf fünf erhöhen. Zur jüngsten Jahreshauptversammlung kamen jedoch nur die Mandatsträger Martina Raschke und Dr. Detlev Ringer. Beide wünschen sich auch in der eigenen Partei noch mehr Rückhalt.
Grünen-Ortsverband von abgelehnten Anträgen nicht entmutigt – Kaum Besucher
Verkehrsüberwachungsbilanz am Wochenende: 172 Verwarnungen

Verkehrsüberwachungsbilanz am Wochenende: 172 Verwarnungen

Münsing/Egling – Das schöne Wetter am Samstag lockte zahlreiche Tagesausflügler in den Bereich des Starnberger Sees, Walchensee und in die Pupplinger Au. Die vorhandenen Parkplätze waren bereits am frühen Vormittag belegt, sodass die Fahrzeuge außerhalb der eigentlichen Parkflächen abgestellt wurden.
Verkehrsüberwachungsbilanz am Wochenende: 172 Verwarnungen
Abschlussfeier an der FOS/BOS Bad Tölz: 16-mal die gleiche Rede in der Schulaula

Abschlussfeier an der FOS/BOS Bad Tölz: 16-mal die gleiche Rede in der Schulaula

Bad Tölz – Geschafft sind manche Lehrkräfte, wenn sie nach einem mit Unterricht vollgepackten Tag die Schule verlassen können. Richtig geschafft war aber gestern Schulleiter Andreas Stefan nach dem Verabschiedungsmarathon der Abschlussklassen der Tölzer FOS/BOS. Corona-bedingt wurden da die frischgebackenen Abiturienten aus insgesamt 16 Abschluss-Klassen klassenweise in der Schulaula verabschiedet. Für Stefan hieß das, 16-mal die gleiche Rede vor ständig wechselndem Auditorium. Auch wenn die einzelnen Verabschiedungen stark verkürzt und komprimiert waren, zog sich das Ganze für die Schulleitung doch stundenlang hin.
Abschlussfeier an der FOS/BOS Bad Tölz: 16-mal die gleiche Rede in der Schulaula
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind

Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind

Auch wenn niemand mehr das Wort „Corona“ hören kann – positiv bleiben und optimistisch in die Zukunft blicken: Das sollte man trotz Corona auch im Bereich Job und Jobsuche versuchen!
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Abi 2020 im Reichersbeurer Max-Rill-Gymnasium: bunte und internationale Schülergruppe

Abi 2020 im Reichersbeurer Max-Rill-Gymnasium: bunte und internationale Schülergruppe

Reichersbeuern – Ein bunter Haufen, der dieses Jahr im Reichersbeurer Max-Rill-Gymnasium ums Abitur kämpfte. Nur vier Schüler der elf Schüler kommen aus der Region, fünf haben ihre Wurzeln in China und Russland. Sie alle haben gemeinsam: Sie haben es geschafft.
Abi 2020 im Reichersbeurer Max-Rill-Gymnasium: bunte und internationale Schülergruppe
Absolventen-Tradition in der Gemeinde Dietramszell

Absolventen-Tradition in der Gemeinde Dietramszell

Absolventen-Tradition in der Gemeinde Dietramszell
Verschoben sind Straßensanierungen, neue Parkplätze und Hochwasserschutz: Rücklagen als Polster behalten

Verschoben sind Straßensanierungen, neue Parkplätze und Hochwasserschutz: Rücklagen als Polster behalten

Bad Tölz – „Auf Sicht fahren“ oder „nicht in der Krise sparen“ – das waren die Gegenpole in der jüngsten Stadtratssitzung im Tölzer Kurhaus, als es um die „Vorsorgliche Sperre von Haushaltsmitteln für Baumaßnahmen“ ging.
Verschoben sind Straßensanierungen, neue Parkplätze und Hochwasserschutz: Rücklagen als Polster behalten
Bundestagsabgeordneter Andreas Wagner fordert mehr Infektionsschutz

Bundestagsabgeordneter Andreas Wagner fordert mehr Infektionsschutz

Geretsried/München – Corona geht weiter um: In den vergangenen Wochen kam es mehrfach zu Corona-Ausbrüchen bei Saisonarbeitern in der Landwirtschaft und bei Flüchtlingen, die in Sammel- und Gemeinschaftsunterkünften untergebracht sind. Wie berichtet, waren auch zwei Gemeinschaftsunterkünfte in Geretsried und Bad Tölz betroffen.
Bundestagsabgeordneter Andreas Wagner fordert mehr Infektionsschutz
Main Street People überzeugen – Merkurdrome-Open-Air Bilanz: zu wenig Zuschauer

Main Street People überzeugen – Merkurdrome-Open-Air Bilanz: zu wenig Zuschauer

Wolfratshausen – Drei Wochen lang war das Freigelände vor dem Wolfratshauser Druckhaus am Hans-Urmiller-Ring Schauplatz von Konzerten und Kindertheateraufführungen. Zum Abschluss gab das Münchner Quartett „Main Street People“ mit Ecco DiLorenzo und Carolin Roth einen mitreißenden Mix aus Blues, Soul und Jazz zum Besten.
Main Street People überzeugen – Merkurdrome-Open-Air Bilanz: zu wenig Zuschauer
Fertigstellung des Modulbaus an Karl-Lederer-Grundschule verzögert sich

Fertigstellung des Modulbaus an Karl-Lederer-Grundschule verzögert sich

Geretsried – Erst im zweiten Anlauf konnte der Bau- und Umweltausschuss die Zimmererarbeiten für die Errichtung eines Modulbaus für die Mittagsbetreuung vergeben. Die Eröffnung wird nun nicht wie ursprünglich vorgesehen zu Beginn des Schuljahres, sondern frühestens im Dezember möglich sein.
Fertigstellung des Modulbaus an Karl-Lederer-Grundschule verzögert sich
Institut stellt „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ dem Tölzer Stadtrat vor – Umsatzeinbruch von neun Millionen

Institut stellt „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ dem Tölzer Stadtrat vor – Umsatzeinbruch von neun Millionen

Bad Tölz – Wer derzeit durch die Marktstraße schlendert, hat Mühe, im Gedränge der Menschen einen Einheimischen auszumachen. Ferienzeit bedeutet viele Touristen in der Stadt. Das freut die Geschäftsinhaber und weniger diejenigen, die mit dem Auto unterwegs sind, denn Staus gehören derzeit – auch wegen der Baustellen im Stadtgebiet – zur Tagesordnung.
Institut stellt „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ dem Tölzer Stadtrat vor – Umsatzeinbruch von neun Millionen
Musiker und Sänger Sebastian Horn spricht über seinen ersten Film „Dreiviertelblut Weltraumtouristen“

Musiker und Sänger Sebastian Horn spricht über seinen ersten Film „Dreiviertelblut Weltraumtouristen“

Lenggries/Landkreis – Sebastian Horn ist nicht nur im Oberland bekannt. Der 49-jährige Lenggrieser ist Gründungsmitglied bei den Bananafishbones, seit 2012 singt er bei Dreiviertelblut und hatte auch beim Münchner Nockherberg seine Auftritte. Am Donnerstag, 6. August, erscheint nun die Doku „Dreiviertelblut Weltraumtouristen“ in den Kinos. Im Interview spricht Horn über Dialekt, Inspiration und einen besonderen Apfelbaum.
Musiker und Sänger Sebastian Horn spricht über seinen ersten Film „Dreiviertelblut Weltraumtouristen“