Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen

Besorgt: DLRG, WSV 72 und Reha-Sport-Freunde fordern Gebührenfreiheit

Besorgt: DLRG, WSV 72 und Reha-Sport-Freunde fordern Gebührenfreiheit

Geretsried – Im Juli befürwortete der Jugend- und Kulturausschuss ein Betriebskostenmodell für die Nutzung des neuen interkommunalen Hallenbads. Demnach sollen Geretsrieder Vereine für die Nutzung der Bahnen und Becken Gebühren bezahlen. Dagegen regt sich Widerstand.
Besorgt: DLRG, WSV 72 und Reha-Sport-Freunde fordern Gebührenfreiheit
Stadtrat Wolfratshausen stimmt „turnusgemäßer Erhöhung“ einhellig zu

Stadtrat Wolfratshausen stimmt „turnusgemäßer Erhöhung“ einhellig zu

Wolfratshausen – Vor einem Jahr erhöhte die Stadtverwaltung die Gebühren für den Besuch der städtischen Kindertagesstätten. Nun beschloss der Stadtrat einstimmig die turnusgemäße Erhöhung der Gebühren im Schulkindergarten.
Stadtrat Wolfratshausen stimmt „turnusgemäßer Erhöhung“ einhellig zu
Modellprojekt „Schutzstreifen“ an der Sauerlacher Straße in Wolfratshausen

Modellprojekt „Schutzstreifen“ an der Sauerlacher Straße in Wolfratshausen

Wolfratshausen – Die Flößerstadt dient als Forschungsprojekt: Ziel dabei ist eine wissenschaftliche Erfassung auf Verkehrssicherheit und -fluss. Für die Stadt Wolfratshausen wurde das Modellprojekt eines einseitigen Schutzstreifens innerorts an der Sauerlacher Straße ausgewählt.
Modellprojekt „Schutzstreifen“ an der Sauerlacher Straße in Wolfratshausen
Gregor und Raphael Mayrhofer überzeugen im Hinterhalt 

Gregor und Raphael Mayrhofer überzeugen im Hinterhalt 

Gelting – Auch in diesem von vielen Veranstaltungsabsagen geprägten Sommer setzt der Kulturverein Isar-Loisach (KIL) seine Livestream-Rreihe in der Kulturbühne Hinterhalt fort. Damit das von den in Waldram aufgewachsenen Brüdern Gregor und Raphael Mayrhofer präsentierte Erfolgsprogramm „Imbrothersation“ stattfinden konnte, bedurfte es auch der Unterstützung der Stadt Geretsried.
Gregor und Raphael Mayrhofer überzeugen im Hinterhalt 
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen hat 127.917 Einwohner

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen hat 127.917 Einwohner

Landkreis - Das Bevölkerungswachstum im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen setzte sich auch im Jahr 2019 fort.
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen hat 127.917 Einwohner
Ende einer Tradition: Lokal in der Egerlandstraße schließt nach 23 Jahren

Ende einer Tradition: Lokal in der Egerlandstraße schließt nach 23 Jahren

Geretsried – Zu einem traurigen Anlass trafen jüngst die Stammgäste der Kneipe „Banana Joe“ zusammen. Das seit 23 Jahren bestehende Lokal ist nun geschlossen. Ob das Lokal von einem anderen Pächter übernommen wird, ist derzeit nicht abzusehen.
Ende einer Tradition: Lokal in der Egerlandstraße schließt nach 23 Jahren
Gemeinderat diskutiert über Haushalt: UBL moniert Jonglage mit veralteten Daten

Gemeinderat diskutiert über Haushalt: UBL moniert Jonglage mit veralteten Daten

Königsdorf – Der Zwischenbericht zum Königsdorfer Haushalt 2020 hat im Gemeinderat für einigen Diskussionsstoff gesorgt. Beanstandet wurde die Rücklagensumme. Rund 4,1 Millionen Euro sind im Topf, zirka 800.000 Euro weniger als die von Königsdorfs ehemaligem Bürgermeister Toni Demmel im April angegebene Summe. Vor allem Vertreter der Unabhängigen Bürgerliste (UBL) argwöhnten nach Bekanntgabe des aktuellen Betrags eine bewusste Verschleierung der tatsächlichen Vermögenslage.
Gemeinderat diskutiert über Haushalt: UBL moniert Jonglage mit veralteten Daten
Jahresversammlung Tölzer Kunstverein: neuer Vorstand gewählt 

Jahresversammlung Tölzer Kunstverein: neuer Vorstand gewählt 

Bad Tölz – Der etwa 100 Mitglieder zählende Kunstverein stand im vergangenen Jahr vor der Auflösung, jetzt hat sich bei der Jahreshauptversammlung im Binderbräu eine neue Vorstandschaft formiert, die den Kunstverein Tölzer Land weiter führt.
Jahresversammlung Tölzer Kunstverein: neuer Vorstand gewählt 
Corona im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Corona im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Landkreis – Landes- und Bundesweit steigt die Anzahl der Corona-Infizierten wieder an, und auch im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen gehen die Fallzahlen nach oben.
Corona im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
13 Familienpaten für den Standort Süd gewonnen

13 Familienpaten für den Standort Süd gewonnen

Landkreis – Nach erfolgreichem Abschluss der Familienpaten Schulung, darf sich der Standort Süd im Landkreis über 13 ausgebildete Paten freuen. Vergangenes Jahr war das ehrenamtliche Projekt „Familienpaten“ in den sieben Gemeinden Gaißach, Greiling, Reichersbeuern, Lenggries, Jachenau, Sachsenkam, Wackersberg gestartet (wir berichteten).
13 Familienpaten für den Standort Süd gewonnen
Ferienpassaktion „Wald und Wir“ des Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit Geretsried

Ferienpassaktion „Wald und Wir“ des Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit Geretsried

Geretsried – Kürzlich trafen sich Elke Waldherr-Stenuf und Dominik Wolter vom Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit Geretsried mit sechs Kindern im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, um das Ferienpassangebot “Wald & Wir” durchzuführen.
Ferienpassaktion „Wald und Wir“ des Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit Geretsried
Gruppenschlägerei am Wolfratshauser S-Bahnhof

Gruppenschlägerei am Wolfratshauser S-Bahnhof

Wolfratshausen – Zu einer Schlägerei vor dem S-Bahnhof in Wolfratshausen wurden am Mittwochabend sechs Streifenbesatzungen beordert, um für Ruhe zu sorgen. Ein 32-Jähriger wird bei der Rangelei von seinen Gegner mit einer Fahrradpumpe niedergestreckt.
Gruppenschlägerei am Wolfratshauser S-Bahnhof
Geretsrieder Stadtrat kann sich auf kein Gebührenkonzept einigen

Geretsrieder Stadtrat kann sich auf kein Gebührenkonzept einigen

Geretsried – Bereits Ende 2019 befürwortete der Haupt- und Finanzausschuss ein Parkraumkonzept für die „Neue Mitte“. Nun führte das von Bauamtsleiter Rainer Goldstein vorgelegte Gebührenmodell zu einer kontroversen Debatte im Stadtrat.
Geretsrieder Stadtrat kann sich auf kein Gebührenkonzept einigen
Die Flößerstadt leistet damit einen konkreten Beitrag zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele

Die Flößerstadt leistet damit einen konkreten Beitrag zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele

Die Flößerstadt leistet damit einen konkreten Beitrag zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele
Aus dem Ickinger Gemeinderat: Neue Homepage, Wasserversorgung, Glasfaser

Aus dem Ickinger Gemeinderat: Neue Homepage, Wasserversorgung, Glasfaser

Icking – In seiner jüngsten Sitzung hatte der Ickinger Gemeinderat noch ordentlich zu tun: So leitete er auf Antrag der UBI beispielsweise eine neue Homepage in die Wege. Die Webseite der Gemeinde sei unübersichtlich und bürgerunfreundlich und brauche deshalb eine technische und inhaltliche Verbesserung. Vor allem soll die Darstellung auf allen Endgeräten möglich sein.
Aus dem Ickinger Gemeinderat: Neue Homepage, Wasserversorgung, Glasfaser
Jugendgericht bestraft 20-Jährigen mit Wochenend-Freizeitarrest

Jugendgericht bestraft 20-Jährigen mit Wochenend-Freizeitarrest

Geretsried – Wegen unerlaubtem Betäubungsmittelbesitz musste sich ein 20-jähriger Geretsrieder vor dem Jugendgericht verantworten. Am 8. April 2020 führte er in einem Waldstück am Zehnerhüttenweg 5,3 Gramm Marihuana mit sich.
Jugendgericht bestraft 20-Jährigen mit Wochenend-Freizeitarrest
Schulleitung verabschiedet trotz Corona-Einschränkung feierlich sieben Absolventen der Von-Rothmund-Schule

Schulleitung verabschiedet trotz Corona-Einschränkung feierlich sieben Absolventen der Von-Rothmund-Schule

Bad Tölz – Es war der Abend der Stars: Auf dem roten Teppich des „Walk of Fame“ mit goldenen Sternen durften die Entlass-Schüler der Von-Rothmund-Schule der Lebenshilfe ein letztes Mal in ihrer Schule „einlaufen“.
Schulleitung verabschiedet trotz Corona-Einschränkung feierlich sieben Absolventen der Von-Rothmund-Schule
Mittagspause für Hausarbeits- und Musiklärmverordnung: Tölzer Stadtrat lehnt dies ab

Mittagspause für Hausarbeits- und Musiklärmverordnung: Tölzer Stadtrat lehnt dies ab

Bad Tölz – Ab 7 Uhr morgens wird beim Nachbarn betoniert, mittags gibt es eine kurze Pause, wenn die Arbeiter, begleitet von aktuellen Schlagern aus dem Baustellenradio, Brotzeit machen. Da fällt dem Nachbarn ein, dass er schnell die Hecke schneidet, am Nachmittag ist dann ab 16 Uhr Schluss auf der Baustelle, was einen anderen Nachbarn aber nicht daran hindert, den Rasen zu mähen. Wenn es dann noch Kinder in der Nachbarschaft gibt oder Musiker, die eine Übungseinheit bei offenem Fenster einlegen – dem kann die Freude über ein ruhiges genießen des Sommerwetters vergehen.
Mittagspause für Hausarbeits- und Musiklärmverordnung: Tölzer Stadtrat lehnt dies ab
Verbrannte Pizza lässt Tölzer Feuerwehr anrücken

Verbrannte Pizza lässt Tölzer Feuerwehr anrücken

Bad Tölz - Der Grund für den frühen Feuerwehreinsatz am Freitag gegen 0.20 Uhr war eine Pizza im Ofen, die verbrannt war. Der Bewohner am Tölzer Klosterweg war offensichtlich eingeschlafen.
Verbrannte Pizza lässt Tölzer Feuerwehr anrücken
Neues Gemeinschaftsprojekt von und für Zugewanderte Kulturübersetzer im Landkreis sind startklar

Neues Gemeinschaftsprojekt von und für Zugewanderte Kulturübersetzer im Landkreis sind startklar

Wolfratshausen – Nach mehrmonatiger Corona-Zwangspause konnten nun unter entsprechenden Hygieneauflagen die ersten acht Kulturübersetzer von Caritas und Maltesern, der Stadt Geretsried und dem Kreisbildungswerk ausgebildet werden. Fünf Frauen und drei Männer sprechen insgesamt zehn Sprachen und Dialekte. Sie kommen ursprünglich aus Algerien, Kirgisistan, Nordmakedonien, der Ukraine, der Tschechischen Republik, Sierra Leone und Syrien und haben an der Ausbildung erfolgreich teilgenommen.
Neues Gemeinschaftsprojekt von und für Zugewanderte Kulturübersetzer im Landkreis sind startklar
Freiwilliges Soziales Jahr absolviert – Kinder- und Jugendförderverein sucht Nachfolger

Freiwilliges Soziales Jahr absolviert – Kinder- und Jugendförderverein sucht Nachfolger

Wolfratshausen – In Zusammenarbeit mit dem TSV Wolfratshausen und dem SV Münsing-Ammerland ermöglichte der Kinder- und Jugendförderverein (KJFV) acht jungen Menschen ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ (FSJ). Bei der feierlichen Verabschiedung im Garten der Heilerziehungspflegeschule (HEP) an der Bahnhofstraße berichteten die Freiwilligen und ihre Vorgesetzen über ihre Erfahrungen.
Freiwilliges Soziales Jahr absolviert – Kinder- und Jugendförderverein sucht Nachfolger
Schlauchbootunfall endet trotz fehlender Schutzausrüstung glimpflich

Schlauchbootunfall endet trotz fehlender Schutzausrüstung glimpflich

Lenggries – Schreck für einen Tölzer Familienvater, der am Samstag mit seinen beiden Kindern auf der Isar unterwegs gewesen war. Auf Höhe Schlegldorf bei der sogenannten Isarburg kenterte das Schlauchboot nämlich und die Drei stürzten in den momentan hochwasserführenden Wildfluss. Das Wasserwirtschaftsamt Weilheim und die regionalen Wasserwachten raten derzeit Bootsfahrer ohne ausreichende Wildwasserkenntnisse vom Befahren der Flüsse im Amtsgebiet ab.
Schlauchbootunfall endet trotz fehlender Schutzausrüstung glimpflich
Kunstwerke „Mein Ausblick“ im Tölzer Stadtmuseum – Ausstellung bis 21. August

Kunstwerke „Mein Ausblick“ im Tölzer Stadtmuseum – Ausstellung bis 21. August

Bad Tölz – Am Anfang war es nur eine Idee: Schüler sollen ihren Gedanken freien Lauf lassen und mitten in der Corona-Krise Kunstwerke mit dem Thema „Mein Ausblick“ entwerfen. Die Einsendungen waren so kreativ, dass mehr daraus geworden ist als nur der ursprünglich angedachte Wettbewerb. Die Kunstwerke haben vielmehr den Weg ins Tölzer Stadtmuseum gefunden und sind dort noch bis Freitag, 21. August, zu sehen.
Kunstwerke „Mein Ausblick“ im Tölzer Stadtmuseum – Ausstellung bis 21. August
Tölzer Pflegefachhelfer feiern Abschluss

Tölzer Pflegefachhelfer feiern Abschluss

Bad Tölz – 600 Stunden theoretischer Unterricht und 1.000 Stunden fachpraktische Ausbildung. Dieses Pensum haben die Absolventinnen und Absolventen der einjährigen Ausbildung zum Pflegefachhelfer am Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Bad Tölz erfolgreich abgeschlossen.
Tölzer Pflegefachhelfer feiern Abschluss
Jährliche Seeüberquerung des DLRG Ortsverbands Schäftlarn-Wolfratshausen klappt trotz Corona

Jährliche Seeüberquerung des DLRG Ortsverbands Schäftlarn-Wolfratshausen klappt trotz Corona

St. Heinrich – Die bayerischen Sommerferien sind am Laufen und damit kam auch der große Tag für schwimmbegeisterte Mitglieder der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Schäftlarn-Wolfratshausen: dort fand nämlich wie jedes Jahr die Überquerung des Starnberger Sees statt. Allerdings heuer unter dem Einfluss von Corona: Aufgrund der Pandemie mussten diverse Vorkehrungen Hygienemaßnahmen getroffen werden.
Jährliche Seeüberquerung des DLRG Ortsverbands Schäftlarn-Wolfratshausen klappt trotz Corona
Planungen für die beiden Großveranstaltungen in Bad Tölz laufen noch

Planungen für die beiden Großveranstaltungen in Bad Tölz laufen noch

Bad Tölz – Spätestens mit dem Ende der Sommerferien münden in der Stadtverwaltung die umfangreichen Planungen für die Großveranstaltungen des Spätjahres – Leonhardifahrt und Christkindlmarkt – in die „heiße Phase“. Inzwischen häufen sich die Fragen, ob die Wallfahrt und der Markt im Dezember angesichts der Corona-Pandemie dieses Jahr überhaupt stattfinden können.
Planungen für die beiden Großveranstaltungen in Bad Tölz laufen noch
Amtsgericht: 38-jähriger Geretsrieder kommt mit Bewährungsstrafe davon

Amtsgericht: 38-jähriger Geretsrieder kommt mit Bewährungsstrafe davon

Geretsried – Etwa vier Jahre lang lud sich ein Geretsrieder aus dem Darknet Filme und Bilder mit kinderpornografischem Inhalt auf seinen PC. Da sich der nicht vorbestrafte Mann bei der Verhandlung geständig zeigte und außerdem seit drei Monaten in therapeutischer Behandlung ist, entging er einer Haftstrafe.
Amtsgericht: 38-jähriger Geretsrieder kommt mit Bewährungsstrafe davon
Digital-Premiere für die IHK Ausbildungsscouts: Wolfratshauser Realschüler dabei

Digital-Premiere für die IHK Ausbildungsscouts: Wolfratshauser Realschüler dabei

Wolfratshausen – knapp 100 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Realschule Wolfratshausen sind kurz vor Schuljahresende mit vier Ausbildungsscouts der IHK für München und Oberbayern per Videochat zusammengetroffen. Die Azubis aus verschiedenen Betrieben der Region informierten die Jugendlichen über ihre vier Berufe sowie darüber, wie eine Ausbildung in Betrieb und Berufsschule funktioniert und welche Perspektiven sich ihnen nach dem Abschluss bieten.
Digital-Premiere für die IHK Ausbildungsscouts: Wolfratshauser Realschüler dabei
Gleich zwei Mal kam das THW Geretsried zum Hochwassereinsatz

Gleich zwei Mal kam das THW Geretsried zum Hochwassereinsatz

Geretsried/Miesbach - Aufgrund der anhaltenden starken Regenfälle und dadurch verursachten Überschwemmungen wurde am Dienstag der Fachberater des THW Geretsried in den Führungsstab der Landkreisfeuerwehren alarmiert. Kurz darauf wurde für die Helfer des THW Geretsried Alarm ausgelöst.
Gleich zwei Mal kam das THW Geretsried zum Hochwassereinsatz
Gemeinderat Königsdorf: Verkehrsschau verspricht wenig Entlastung

Gemeinderat Königsdorf: Verkehrsschau verspricht wenig Entlastung

Königsdorf – Die von der Unabhängigen Bürgerliste (UBL) Königsdorf geforderte Querungshilfe an der B 11, Höhe Bäckerei Stelmaszek, fällt auch diesmal durch das Maßnahmen-Raster: Für eine Mittelinsel oder Ampel fehlt es laut Untersuchungen des Staatlichen Bauamtes Weilheim schlichtweg an den nötigen Querungszahlen.
Gemeinderat Königsdorf: Verkehrsschau verspricht wenig Entlastung
Tölzer Ortsverband der Grünen jetzt mit einer Doppelspitze besetzt

Tölzer Ortsverband der Grünen jetzt mit einer Doppelspitze besetzt

Bad Tölz – Vollkommen umgekrempelt präsentiert sich die neue Führungsmannschaft des Tölzer Ortsverbands der Grünen nach den Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung am vergangenen Montagabend. Als gleichberechtigte Sprecher (Vorsitzende) fungieren nun die Schauspielerin Juliane Fechner-Kemkes und der Allgemeinarzt Thomas Maurer. Zum ebenfalls neuen Schriftführer wählten die 13 Mitglieder Toni Kollmeier, zur Beisitzerin die Rechtsanwältin Sandra Schönpflug.
Tölzer Ortsverband der Grünen jetzt mit einer Doppelspitze besetzt
Tölzer Bauausschuss diskutiert über Umgestaltungen und Wohnhäuser in der Badstraße

Tölzer Bauausschuss diskutiert über Umgestaltungen und Wohnhäuser in der Badstraße

Bad Tölz – Auch kleine Häuschen können wichtig sein. Das zeigte sich in der jüngsten Bauausschusssitzung des Tölzer Stadtrates, als längere Zeit über einen Vorbescheidsantrag diskutiert wurde und nahezu jeder Stadtrat seine gestalterische Meinung dazu abgab.
Tölzer Bauausschuss diskutiert über Umgestaltungen und Wohnhäuser in der Badstraße
Stadt verteilt Gratis-Fahrscheine für Schüler und Senioren

Stadt verteilt Gratis-Fahrscheine für Schüler und Senioren

Wolfratshausen – Seit Jahresanfang dürfen Senioren den Stadtbus kostenlos nutzen. Ab dem 1. September erhalten auch Schüler Gratistickets. Der Stadtrat befürwortete einen entsprechenden Antrag der interfraktionell besetzen Arbeitsgruppe Stadtbus.
Stadt verteilt Gratis-Fahrscheine für Schüler und Senioren
Verbrannte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus

Verbrannte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus

Bad Tölz - "Ausgelöster Rauchwarnmelder, Brandgeruch und möglicherweise eine Person in Gefahr". So lautete die Alarmmeldung heute Nacht um 0.20 Uhr.
Verbrannte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus
Musikschüler zeigen in der Wolfratshauser Loisachhalle ihr Können

Musikschüler zeigen in der Wolfratshauser Loisachhalle ihr Können

Wolfratshausen – Viele verschiedene Instrumente waren jüngst im Rahmen des neunstündigen Vorspieltags der Musikschule zu hören. Aufgrund der Corona-Vorschriften fand er erstmals nicht im Saal der Musikschule am Untermarkt sondern in der Loisachhalle statt.
Musikschüler zeigen in der Wolfratshauser Loisachhalle ihr Können
IHK für München und Oberbayern verleiht Ehrenurkunde an Flößerei Josef Seitner

IHK für München und Oberbayern verleiht Ehrenurkunde an Flößerei Josef Seitner

Wolfratshausen – Eine besondere Auszeichnung überreichte der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern Dr. Manfred Gößl jüngst Josef Seitner, der den gleichnamigen Flößereibetrieb führt.
IHK für München und Oberbayern verleiht Ehrenurkunde an Flößerei Josef Seitner
Vier positiv Getestete befinden sich in Quarantäne

Vier positiv Getestete befinden sich in Quarantäne

Landkreis - befinden sich am heutigen Donnerstag, 6. August, Stand 12 Uhr vier Personen, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, in Quarantäne.
Vier positiv Getestete befinden sich in Quarantäne
Unwetterbilanz: Starkregen fordern die Feuerwehren in der Region 28 Stunden lang

Unwetterbilanz: Starkregen fordern die Feuerwehren in der Region 28 Stunden lang

Landkreis – Viel Wasser von allen Seiten schaffte Anfang der Woche Landkreisbewohner und insbesondere die benötigten Einsatzkräfte, um den Fluten Herr zu werden. Eine Bilanz zum heftigen Starkregenschauer in der Region.
Unwetterbilanz: Starkregen fordern die Feuerwehren in der Region 28 Stunden lang
Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit veranstaltet „14. Integrationsforum: Arbeit ist Menschenrecht?!“

Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit veranstaltet „14. Integrationsforum: Arbeit ist Menschenrecht?!“

Geretsried – Corona-bedingt hieß es bei der Planung des 14. Integrationsforums: aller guten Dinge sind drei. Nach der Absage des ursprünglichen Termins im März aufgrund der drastischen Anfänge der Pandemie sowie einer abermaligen Verschiebung des Ersatztermins, konnte die Veranstaltung des Geretsrieder Trägervereins Jugend- und Sozialarbeit mit dem Titel „Arbeit ist Menschenrecht?!“ nun stattfinden.
Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit veranstaltet „14. Integrationsforum: Arbeit ist Menschenrecht?!“
33-jähriger Geretsrieder wird angeblich von Jugendlichen geschlagen und getreten

33-jähriger Geretsrieder wird angeblich von Jugendlichen geschlagen und getreten

Geretsried – Mitten in der Nacht wird es laut in Geretsried: und für einen 33-Jährigen Bewohner am Künnekeweg sogar gefährlich. Der Mann wollte nach eigenen Angaben für Ruhe sorgen, dann handelte sich den Ärger der Jugendlichen ein – einer solle ihn sogar geschlagen haben. Allerdings hatte der Verletzte auch knapp zwei Promille im Blut. Ob der Vorfall nun tatsächlich stattgefunden hat, wird von der Polizei derzeit überprüft.
33-jähriger Geretsrieder wird angeblich von Jugendlichen geschlagen und getreten
Grünen-Ortsverband von abgelehnten Anträgen nicht entmutigt – Kaum Besucher

Grünen-Ortsverband von abgelehnten Anträgen nicht entmutigt – Kaum Besucher

Geretsried – Nach den Kommunalwahlen im März konnte die Fraktion der Grünen ihre Sitzanzahl im Stadtrat von drei auf fünf erhöhen. Zur jüngsten Jahreshauptversammlung kamen jedoch nur die Mandatsträger Martina Raschke und Dr. Detlev Ringer. Beide wünschen sich auch in der eigenen Partei noch mehr Rückhalt.
Grünen-Ortsverband von abgelehnten Anträgen nicht entmutigt – Kaum Besucher
Verkehrsüberwachungsbilanz am Wochenende: 172 Verwarnungen

Verkehrsüberwachungsbilanz am Wochenende: 172 Verwarnungen

Münsing/Egling – Das schöne Wetter am Samstag lockte zahlreiche Tagesausflügler in den Bereich des Starnberger Sees, Walchensee und in die Pupplinger Au. Die vorhandenen Parkplätze waren bereits am frühen Vormittag belegt, sodass die Fahrzeuge außerhalb der eigentlichen Parkflächen abgestellt wurden.
Verkehrsüberwachungsbilanz am Wochenende: 172 Verwarnungen
Abschlussfeier an der FOS/BOS Bad Tölz: 16-mal die gleiche Rede in der Schulaula

Abschlussfeier an der FOS/BOS Bad Tölz: 16-mal die gleiche Rede in der Schulaula

Bad Tölz – Geschafft sind manche Lehrkräfte, wenn sie nach einem mit Unterricht vollgepackten Tag die Schule verlassen können. Richtig geschafft war aber gestern Schulleiter Andreas Stefan nach dem Verabschiedungsmarathon der Abschlussklassen der Tölzer FOS/BOS. Corona-bedingt wurden da die frischgebackenen Abiturienten aus insgesamt 16 Abschluss-Klassen klassenweise in der Schulaula verabschiedet. Für Stefan hieß das, 16-mal die gleiche Rede vor ständig wechselndem Auditorium. Auch wenn die einzelnen Verabschiedungen stark verkürzt und komprimiert waren, zog sich das Ganze für die Schulleitung doch stundenlang hin.
Abschlussfeier an der FOS/BOS Bad Tölz: 16-mal die gleiche Rede in der Schulaula
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind

Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind

Auch wenn niemand mehr das Wort „Corona“ hören kann – positiv bleiben und optimistisch in die Zukunft blicken: Das sollte man trotz Corona auch im Bereich Job und Jobsuche versuchen!
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Abi 2020 im Reichersbeurer Max-Rill-Gymnasium: bunte und internationale Schülergruppe

Abi 2020 im Reichersbeurer Max-Rill-Gymnasium: bunte und internationale Schülergruppe

Reichersbeuern – Ein bunter Haufen, der dieses Jahr im Reichersbeurer Max-Rill-Gymnasium ums Abitur kämpfte. Nur vier Schüler der elf Schüler kommen aus der Region, fünf haben ihre Wurzeln in China und Russland. Sie alle haben gemeinsam: Sie haben es geschafft.
Abi 2020 im Reichersbeurer Max-Rill-Gymnasium: bunte und internationale Schülergruppe
Absolventen-Tradition in der Gemeinde Dietramszell

Absolventen-Tradition in der Gemeinde Dietramszell

Absolventen-Tradition in der Gemeinde Dietramszell
Verschoben sind Straßensanierungen, neue Parkplätze und Hochwasserschutz: Rücklagen als Polster behalten

Verschoben sind Straßensanierungen, neue Parkplätze und Hochwasserschutz: Rücklagen als Polster behalten

Bad Tölz – „Auf Sicht fahren“ oder „nicht in der Krise sparen“ – das waren die Gegenpole in der jüngsten Stadtratssitzung im Tölzer Kurhaus, als es um die „Vorsorgliche Sperre von Haushaltsmitteln für Baumaßnahmen“ ging.
Verschoben sind Straßensanierungen, neue Parkplätze und Hochwasserschutz: Rücklagen als Polster behalten
Bundestagsabgeordneter Andreas Wagner fordert mehr Infektionsschutz

Bundestagsabgeordneter Andreas Wagner fordert mehr Infektionsschutz

Geretsried/München – Corona geht weiter um: In den vergangenen Wochen kam es mehrfach zu Corona-Ausbrüchen bei Saisonarbeitern in der Landwirtschaft und bei Flüchtlingen, die in Sammel- und Gemeinschaftsunterkünften untergebracht sind. Wie berichtet, waren auch zwei Gemeinschaftsunterkünfte in Geretsried und Bad Tölz betroffen.
Bundestagsabgeordneter Andreas Wagner fordert mehr Infektionsschutz
Main Street People überzeugen – Merkurdrome-Open-Air Bilanz: zu wenig Zuschauer

Main Street People überzeugen – Merkurdrome-Open-Air Bilanz: zu wenig Zuschauer

Wolfratshausen – Drei Wochen lang war das Freigelände vor dem Wolfratshauser Druckhaus am Hans-Urmiller-Ring Schauplatz von Konzerten und Kindertheateraufführungen. Zum Abschluss gab das Münchner Quartett „Main Street People“ mit Ecco DiLorenzo und Carolin Roth einen mitreißenden Mix aus Blues, Soul und Jazz zum Besten.
Main Street People überzeugen – Merkurdrome-Open-Air Bilanz: zu wenig Zuschauer
Fertigstellung des Modulbaus an Karl-Lederer-Grundschule verzögert sich

Fertigstellung des Modulbaus an Karl-Lederer-Grundschule verzögert sich

Geretsried – Erst im zweiten Anlauf konnte der Bau- und Umweltausschuss die Zimmererarbeiten für die Errichtung eines Modulbaus für die Mittagsbetreuung vergeben. Die Eröffnung wird nun nicht wie ursprünglich vorgesehen zu Beginn des Schuljahres, sondern frühestens im Dezember möglich sein.
Fertigstellung des Modulbaus an Karl-Lederer-Grundschule verzögert sich