Kein Corona-Patient

Asklepios Stadtklinik Bad Tölz öffnet ab 14. Juni für Patientenbesuche

Die Tölzer Stadtklinik
+
Die Tölzer Stadtklinik hat in den vergangenen zwölf Monaten mehr als 300 Covid-Patienten versorgt.
  • Daniel Wegscheider
    VonDaniel Wegscheider
    schließen

Bad Tölz – In der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz muss aktuell kein Corona Patient versorgt werden.

Vor diesem Hintergrund und der im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen vergleichsweise niedrigen Inzidenz lässt die Stadtklinik ab Montag, 14. Juni, wieder Besuche von Angehörigen im Krankenhaus zu. Die Stadtklinik bietet zudem ihr komplettes Behandlungsspektrum an.

Dabei gilt: ein Besucher pro Patient für maximal eine Stunde pro Tag. „Die Klinik setzt dabei auf ein klares Hygienekonzept zum Schutz der Patienten sowie der Mitarbeitern“, berichtet Sprecher Sebastian Horn von der Tölzer Stadtklinik.

Negativ-Tests für Besuch notwendig

Alle Besucher müssen sich weiterhin registrieren, einen höchstens 24 Stunden alten negativen Corona Antigen-Test oder einen höchstens 48 Stunden alten negativen PCR-Test mitbringen sowie während des Aufenthalts eine FFP-2 Maske tragen. Ein Corona-Selbsttest werde nicht akzeptiert. Für vollständige Geimpfte (ab Tag 15 nach Zweitimpfung oder ab Tag 15 nach Erstimpfung bei überstandener Covid-Infektion) sowie für von einer Corona-Erkrankung Genesene (ärztliche Bescheinigung) entfällt die Testpflicht.

Wer einen Nachweis zum Betreten der Klinik benötigt, hat die Möglichkeit einer Registrierung über die LUCA-App oder im Bedarfsfall über ein Formular. Das Formular kann vor Ort ausgefüllt oder auf der Homepage der Klinik abgerufen und ausgedruckt mitgebracht werden.

Besucher mit Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen, Durchfall oder Fieber dürfen die Klinik dagegen nicht betreten. Dies diene der Sicherheit der Patienten, Besucher sowie der Mitarbeiter. „Es ist wichtig, dass unsere Patientinnen und Patienten wieder Besuch bekommen können. Dennoch ist weiterhin Vorsicht geboten, um die positive Entwicklung der vergangenen Wochen nicht zu gefährden“, betont der Geschäftsführer der Asklepios-Stadtklinik Bad Tölz, Felix Rauschek.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Bad Tölz - Wolfratshausen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Bad Tölz - Wolfratshausen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Bad Tölz - Wolfratshausen
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Kurzzeitpflege – daheim!
Bad Tölz - Wolfratshausen
Kurzzeitpflege – daheim!
Kurzzeitpflege – daheim!

Kommentare