Landrat begrüßt Nachwuchskräfte

Ausbildungstart im Tölzer Landratsamt

Veronika Paulischta, Veronika Lindner, Landrat Josef Niedermaier, Stefanie Hertwig, Alexandra Richter, Benedikt Zastera, Anna Herzinger, Noelle Leibl-Bergrath sowie der Ausbildungsbeauftragte Wolfgang Knott.
+
Vor der neuen Arbeitsstätte: (v.l.) Veronika Paulischta, Veronika Lindner, Landrat Josef Niedermaier, Stefanie Hertwig, Alexandra Richter, Benedikt Zastera, Anna Herzinger, Noelle Leibl-Bergrath sowie der Ausbildungsbeauftragte Wolfgang Knott.

Landkreis – Insgesamt sieben Nachwuchskräfte haben Anfang September ihre Ausbildung im Landratsamt begonnen. In den kommenden Jahren werden sie die verschiedenen Fachbereiche des Tölzer Landratsamtes durchlaufen, um alle Aufgaben der Behörde kennenzulernen.

Landrat Josef Niedermaier begrüßte die jungen Nachwuchskräfte und freute sich über deren Bewerbung. Er wünschte ihnen allen „eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildungszeit“.

Anna Herzinger (Egling), Veronika Lindner (Lenggries), Veronika Paulischta (Sachsenkam)und Alexandra Richter (Lenggries) absolvieren die dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten.

Für die Beamtenlaufbahn entschieden haben sich Stefanie Hertwig (Lenggries) als Kreis-Beamtenanwärterin der zweiten Qualifikationsebene, Noelle Leibl-Bergrath (Mittenwald) und Benedikt Zastera (Lenggries) als Staats-Beamtenanwärter (zweiten Qualifikationsebene) und lassen sich in einer zweijährigen Ausbildung zur Verwaltungswirtin und Verwaltungswirt ausbilden. dwe

Auch interessant

Kommentare