„Hühner beruhigen die Seele“

Verein „Pack‘ ma‘s“ unterstützt Therapieprojekt im Haus Sonnenschein mit 1.000 Euro

Spendenübergabe: (v.l.) Carmen Langer (Hühnerbeauftrage), Monika Mühlbauer (Einrichtungsleitung Haus Sonnenschein), Wilhelm Pieper (Vorstand Pack’ma’s), Dr. Arnold Torhorst (ReAL-Geschäftsführung).
+
Spendenübergabe: (v.l.) Carmen Langer (Hühnerbeauftrage), Monika Mühlbauer (Einrichtungsleitung Haus Sonnenschein), Wilhelm Pieper (Vorstand Pack’ma’s), Dr. Arnold Torhorst (ReAL-Geschäftsführung).

Bad Tölz – Die Bewohner von Haus Sonnenschein der ReAL Isarwinkel in Bad Tölz haben für ihr Therapie-Projekt mit Tieren eine Spende des gemeinnützigen Vereins „Pack‘ ma’s“ erhalten.

Der Scheck in Höhe von 1.000 Euro wurde jüngst vom Vereinsvorsitzenden Wilhelm Pieper und ReAL-Geschäftsführer Arnold Torhorst an die Einrichtungsleiterin Karin Mühlbauer überreicht.

„Mit dem Geld kann unsere Gartenanlage weiter verschönert und vor allem der vorhandene Hühnerstall modernisiert werden“, freut sich Carmen Langer. Sie ist die „Hühnerstallbeauftragte“ vom Haus Sonnenschein. Der Hühnerstall gehört seit November 2019 zur Wohnanlage, das dem ReAL Isarwinkel angehört. Das Haus Sonnenschein ist Heimat für Ältere und für Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Und dort kümmern sich die Bewohner nun „liebevoll um die Tiere und sorgen für deren Wohlbefinden“, berichtet Arnold Torhorst, Geschäftsführer von ReAL Isarwinkel. „Tiere können bei der Behandlung von Patienten mit psychischen und somatischen Erkrankungen helfen“, erklärt er weiter. So werde bei vielen Klienten das Selbstwertgefühl durch die Anwesenheit der Tiere gesteigert. Zudem sei für die Kommunikation mit den Tieren keine Sprache notwendig.

„Unsere Bewohner erfreuen sich täglich an den tierischen Mitbewohnern im Haus Sonnenschein“, ergänzt Einrichtungsleiterin Karin Mühlbauer „Tiere beruhigen die Seele, und helfen zu entspannen.“ Hühner bei einem Sonnenbad zu beobachten oder zu erleben, wie sie Eier legen zaubere allen ein Lächeln ins Gesicht. dwe

Auch interessant

Kommentare