Technischer Defekt im Motorraum löst Feuer aus

Baggerbrand auf der Mülldeponie "Am Vorberg" in Greiling

+
Baggerbrand auf der Mülldeponie "Am Vorberg" in Greiling: Der technische Schaden beläuft sich auf knapp 2.000 Euro.

Greiling/Reichersbeuern - Zum Brand eines Baggers an der Mülldeponie "Am Vorberg" sind am Dienstag die Feuerwehren Greiling, Reichersbeuern und Bad Tölz ausgerückt. Das Feuer im Motorraum war schnell unter Kontrolle.

Wie die Feuerwehr Bad Tölz berichtet, ging am Dienstag kurz vor 11 Uhr ein Feueralarm ein: Der analoge Meldeempfänger informierte über einen "Baggerbrand an der Mülldeponie im Gemeindebereich Greiling". Laut Polizei handelte es sich dabei um einen "technischen Defekt im Motorraum". Der entstandene Schaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

"Durch die schnelle Selbsthilfe der Deponiearbeiter konnte sich der Brand nicht stark entwickeln", berichtet die Tölzer Feuerwehr und weiter: "Um die Nachlöscharbeiten kümmerten sich die Kameraden aus Reichersbeuern". Insgesamt rückten 13 Feuerwehrleute aus, die rund eine halbe Stunde auf dem WGV-Entsorgungszentrum zur Feuerbekämpfung im Einsatz waren. 

Die Feuerwehr teilt zudem mit, dass der Bagger noch am 4. Mai beim Großbrand des Biomassekraftwerkes in Reichersbeuern die die Einsatzkräfte unterstütze. Wie berichtet, ging dort der Schaden zweier Lagerhallen in die Millionen. dwe

Auch interessant

Meistgelesen

Veranstaltungswirtschaft weist mit Illuminierungs-Aktionen auf dramatische Lage nach Corona hin
Veranstaltungswirtschaft weist mit Illuminierungs-Aktionen auf dramatische Lage nach Corona hin
Das Klimasparbuch Oberland 2020 ist erschienen – Print und Online
Das Klimasparbuch Oberland 2020 ist erschienen – Print und Online
Rahmenplan zur Nordseite des Karl-Lederer-Platzes stößt auf Widerspruch
Rahmenplan zur Nordseite des Karl-Lederer-Platzes stößt auf Widerspruch
Eingeschränkter Besucherzahl, Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen
Eingeschränkter Besucherzahl, Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Kommentare