Behörden wieder geöffnet

Landratsamt und Rathäuser beraten Bürger – meist nur nach Terminvergabe

+
Ein Behördenbesuch – etwa im Landratsamt oder in den kommunalen Rathäusern – ist seit dieser Woche wieder möglich, allerdings zumeist nur nach Terminabsprache.

Landkreis – Seite dieser Woche können Bürger wieder alle Services und Angebote im Landratsamt sowie den Rathäusern im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen nutzen – allerdings muss dafür meistens einen Termin vereinbart werden. Der Parteiverkehr bleibt damit weiter in den meisten Verwaltungen eingeschränkt, um Neuinfektionen zu vermeiden.

Nur wenn es die baulichen Gegebenheiten zulassen, sind möglicherweise in einzelnen Kommunen Terminvereinbarungen nicht nötig. Die Kommunen entscheiden dies je nach Örtlichkeit selbst. Gleiches gilt für das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Generell gilt es, die Abstandsregeln einzuhalten. Dazu kann es zu einer Begrenzung der Besucherzahlen kommen. Auf dieses Vorgehen haben sich die Bürgermeister und Landrat Josef Niedermaier am Freitagvormittag geeinigt.

Während der Ausgangsbeschränkung waren die Rathäuser und das Landratsamt geschlossen. Lediglich dringliche Vorgänge, für die es unbedingt eine persönliche Vorsprache brauchte, konnten erledigt werden. Nun können Bürger auch wieder mit allen anderen Anliegen in den Behörden vorstellig werden. Die Verwaltungen informieren auf ihren Internetseiten über die im jeweiligen Haus geltenden Regeln und Maßnahmen.

Im Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen, seinen Außenstellen sowie in den KFZ-Zulassungsstellen benötigen Bürger weiterhin einen Termin. Sie können sich jedoch nun uneingeschränkt mit allen Anliegen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus wenden. tka

___________________________

Die entsprechenden Stellen finden sich im Internet auf www.lra-toelz.de/serviceleistungen, Informationen zur KFZ-Zulassung auf www.lra-toelz.de/landratsamt-kfz-terminvergabe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Penzberg: Vandalismus an der Bahnhofstraße - Unbekannter beschädigt sechs Autos 
Penzberg: Vandalismus an der Bahnhofstraße - Unbekannter beschädigt sechs Autos 
Abfalltonnen bleiben auch im Landkreis Miesbach stehen
Abfalltonnen bleiben auch im Landkreis Miesbach stehen
Corona-Zahlen „explodieren“: Ausgangsbeschränkung für Berchtesgadener Land - Drastische Maßnahmen beschlossen
Corona-Zahlen „explodieren“: Ausgangsbeschränkung für Berchtesgadener Land - Drastische Maßnahmen beschlossen

Kommentare