1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Bad Tölz - Wolfratshausen

Pädagoge Vinzenz Benz ist neuer Leiter der Tölzer Asklepios-Pflegefachschule

Erstellt:

Von: Daniel Wegscheider

Kommentare

Vinzenz Benz
Vinzenz Benz ist neuer Leiter der Berufsfachschule für Pflege der Krankenpflegeschulen an der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz und folgt auf Christine Zürr. © Asklepios

Bad Tölz – Die Berufsfachschule für Pflege an der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz hat seit Kurzem einen neuen Leiter. Vinzenz Benz ist für die Krankenpflegeschule mit insgesamt 90 Ausbildungsplätzen verantwortlich.

Der 34-jährige Berufspädagoge Vinzenz Benz arbeitete nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Masterstudium „berufliche Bildung Gesundheits- und Pflegewissenschaften“ von 2016 bis 2020 an der TU München zunächst als Lehrer am Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales in der Landeshauptstadt München.

Danach war er bis zuletzt als stellvertretender Schulleiter der Berufsfachschule für Pflege und Krankenpflegehilfe am Krankenhaus Agatharied tätig. Darüber hinaus hatte Benz noch weitere Lehraufträge, darunter an der Fernhochschule Hamburg und der Stiftungshochschule München inne und absolvierte das Staatsexamen zum Beratungslehrer an der LMU in München.

Zum 1. August wechselte Benz nun von Agatharied (Kreis Miesbach) nach Bad Tölz. Der 34-Jährige freut sich auf seine neuen Aufgaben als Leiter der Berufsfachschule für Pflege der Asklepios Krankenpflegeschulen sowie auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Lehrerteam, den Verantwortlichen der Stadtklinik und natürlich auf den Unterricht und die Schüler. Benz folgt auf die bisherige Schulleiterin Christine Zürr, die sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen wird.

„Ich freue mich sehr, dass wir Vinzenz Benz als neuen Leiter unserer Krankenpflegeschule gewinnen konnten und wünsche ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe“, betont Asklepios-Klinikkoordinator Marius Aach.

Auch interessant

Kommentare