Bahnunternehmen setzt auf „Lebensgefühl“

BRB erweitert Social-Media-Angebot auf Pinterest

BRB auf einem Mobiltelefon.
+
Die BRB ist nun neben Facebook und Twitter auch bei Pinterest aktiv.
  • Daniel Wegscheider
    VonDaniel Wegscheider
    schließen

Region – Die Zeiten sind nicht erst seit Corona digital, auch schon vorher hat sich vieles ins Internet verlagert. Die Bayerische Regiobahn (BRB) will mit dieser Entwicklung Schritt halten.

„Auf der einen Seite wollen wir unsere Fahrgäste informieren, auf der anderen Seite aber auch Tipps geben und unterhaltend sein“, erklärt BRB-Geschäftsführer Fabian Amini. Das schafft die neue App der BRB und auch auf der Webseite werden zum Beispiel Störungen im Fahrbetrieb weitergegeben.

Die BRB verstehe sich allerdings nicht nur als Transportmittel, „sondern auch als Partner ihrer Fahrgäste“, die rund um die Fahrt noch Hinweise oder erst einmal eine Idee für eine Fahrt haben möchten. „Wir geben gerne auch Ausflugstipps für die Regionen, in denen wir mit unseren Zügen unterwegs sind“, so Amini weiter.

Und dafür eignet sich der Social-Media-Kanal „Pinterest“. Seit ein paar Wochen ist die BRB nun auch dort unterwegs. „Wir nutzen Pinterest als Ideenseite für Ausflüge, für Hinweise auf unsere Partner in unseren vier Netzen und wollen allem eine persönliche Note geben“, beschreibt Amini.

So wurde bei zwei internen Wanderungen von BRB-Mitarbeitenden mit den beiden Geschäftsführern fleißig fotografiert, um die Strecken auf Pinterest zu veröffentlichen. Einmal ging es nach Landsberg am Lech, einmal am Tegernsee entlang. Pinterest-Nutzer können sich diese Informationen an ihre persönliche Pinnwand heften und bei Gelegenheit die beiden Ausflüge unternehmen.

Im Laufe der Zeit will das Unternehmen auch Tipps aus anderen Bereichen unter den Namen „Bayerische Regiobahn“ hochladen. „Gerade Kochrezepte passend zu den BRB-Haltestellen würden sich gut eignen und da kommen bei rund 750 Mitarbeitenden sicher einige zusammen“, so Amini: Das gehe über das reine Zugfahren hinaus. „Und zielt vielmehr auf das Lebensgefühl der Menschen ab.“ Das passiere über Bilder und weniger über Texte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wiedereröffnung des Lenggrieser Familienbades Isarwelle
Bad Tölz - Wolfratshausen
Wiedereröffnung des Lenggrieser Familienbades Isarwelle
Wiedereröffnung des Lenggrieser Familienbades Isarwelle
Gemeinde und Staatsforsten beschließen Maßnahmen am Walchensee ab Sommer 2021
Bad Tölz - Wolfratshausen
Gemeinde und Staatsforsten beschließen Maßnahmen am Walchensee ab Sommer 2021
Gemeinde und Staatsforsten beschließen Maßnahmen am Walchensee ab Sommer 2021
Ausstellung im Amtsgericht Wolfratshausen
Bad Tölz - Wolfratshausen
Ausstellung im Amtsgericht Wolfratshausen
Ausstellung im Amtsgericht Wolfratshausen
Gemeinde will Verkehrschaos am Privatgymnasium Günther-Stöhr verhindern
Bad Tölz - Wolfratshausen
Gemeinde will Verkehrschaos am Privatgymnasium Günther-Stöhr verhindern
Gemeinde will Verkehrschaos am Privatgymnasium Günther-Stöhr verhindern

Kommentare