Qualitätssiegel

Chirurgie der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz ausgezeichnet

Auszeichnung für das Team der Chirurgie der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz.
+
Auszeichnung für das Team der Chirurgie der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz.

Bad Tölz – Der chirurgische Fachbereich wurde von der von der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) mit dem Qualitätssiegel „Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie“ ausgezeichnet.

Hernien, umgangssprachlich auch „Brüche“ genannt, treten typischerweise an Schwachstellen der Bauchwand auf, in der Mittellinie, am Nabel, in der Leiste oder Schenkelregion. Die Versorgung von Leisten – und Bauchwandbrüchen ist eine der am häufigsten durchgeführten Operationen weltweit.

Zum Beispiel bei Leisten- Nabel- Zwerchfell- oder Narbenbrüchen sind Betroffene in der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz in den besten Händen.

Das Team der Chirurgie der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz besitzt ein hohes Maß an Erfahrung in der Versorgung dieser Verletzungen und operiert pro Jahr eine Vielzahl von Patienten mit Bauchwandbrüchen aller Art – vom einfachen Leistenbruch bis hin zu komplexen Brüchen der Bauchwand. Dabei werden sowohl offene als auch laparoskopische Operationsverfahren (Schlüsselloch- Chirurgie mit winzigen Schnitten) angeboten. Die Eingriffe können in geeigneten Fällen auch ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Hernienchirurgie und der Europäischen Herniengesellschaft nehmen die Fachärzte der Stadtklinik am nationalen und internationalen wissenschaftlichen Austausch regelmäßig teil. „Unser Ziel ist es, jeden Patienten individuell zu beraten und ihm die bestmögliche Therapie zukommen zu lassen, so dass eine zügige, schmerzarme und dauerhafte Heilung erreicht wird“, betont Dr. med. Heike Kremser, Chefärztin für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie an der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz. Gemeinsam mit dem Leitenden Oberarzt Dr. med. Marc Krumrey, den Oberärzten Hubert Chang, Martin Lang und Raimund Novak sowie dem gesamten Team deckt sie nahezu das gesamte Behandlungsspektrum der Hernienchirurgie ab. Daher wurde die Chirurgie der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz nun von der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) mit dem Qualitätssiegel „Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie“ ausgezeichnet. „Herzlichen Glückwunsch an Chefärztin Dr. med. Heike Kremser und das gesamte Team für die Anerkennung der hervorragende Arbeit“, betont der Geschäftsführer der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz, Felix Rauschek. red

Auch interessant

Kommentare