Die Einrichtung wurde in Mitleidenschaft gezogen

Christbaum brennt

Nahaufnahme von einem geschmückten Weihnachtsbaum.
+
Die Flammen der Wachskerzen griffen auf den Baum über.

Icking - Am späten Montagabend kam es in Walchstadt zu einem Brand in einem Wintergarten. Grund waren Wachskerzen.

Wie die Polizeiinspektion Wolfratshausen mitteilt, hatte der 74-jährige Ickinger die Wachskerzen an seinem Christbaum am Montagabend angezündet. Etwas später musste er feststellen, dass das Feuer der Kerzen auf den Baum übergriff. Der im Wintergarten des Anwesens befindliche Baum brannte vollständig ab, wodurch erheblicher Sachschaden entstand. Wände und Decke wurden stark verrußt, auch die Einrichtung wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr war der Baum abgebrannt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von über 30.000 Euro. red

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare