Therapie und Nachsorge

„CoMedicum Am Kurpark“ bekommt fachliche Verstärkung

Das neu eröffnete „CoMedicum Am  Kurpark“.
+
Das neu eröffnete „CoMedicum Am Kurpark“.

Bad Tölz – Das im Oktober 2020 in Bad Tölz neu eröffnete „CoMedicum Am Kurpark“ freut sich über fachlichen Zuwachs.

Nervenarzt Dr. Bernd Straub verstärkt nämlich ab 2. Januar 2021 das Ärzteteam unter der Leitung von Mark Sapa. Nun profitieren die Patienten von einem erweiterten Behandlungsangebot und zusätzlichen Fachbereichen, die sich ergänzen.

Leiter Straub zieht mit seiner Praxis von der Stefanie-von-Strechine-Straße zwei Häuser weiter in die Räumlichkeiten des „CoMedicums Am Kurpark“. Als zugelassener Nervenarzt erweitert Straub dort das Leistungs- und Behandlungsangebot um die beiden Fachbereiche Neurologie und Psychiatrie. Dabei sind Straub die Örtlichkeiten alles andere als fremd. Seit mehreren Jahren steht er als Zuweiser im engen Austausch mit der CIP Klinik Dr. Schlemmer, an die das CoMedicum räumlich und fachlich angegliedert ist. Die Schwerpunkte der Gruppe sind die Bereiche Psychosomatik, Innere Medizin und Orthopädie. „Alle Beteiligten freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit unter neuem Namen“, so Straub.

Das „CoMedicum Am Kurpark“ deckt das gesamte neurologische Behandlungsspektrum an akuten und chronischen Erkrankungen ab. „Das erfahrene Ärzteteam begleitet die Patienten dabei im ganzheitlichen Sinne von der Diagnosestellung über die Therapie bis zur Nachsorge“, erklärt Straub. dwe

Auch interessant

Kommentare