Die aktuellen Ereignisse zusammengefasst

Corona im Tölzer Land: Sieben-Tage-Inzidenz wieder unter 90

Corona-Schnelltest
+
Ein Corona-Schnelltest wird in einer Teststation aufbereitet.
  • Daniel Wegscheider
    VonDaniel Wegscheider
    schließen
  • Viktoria Gray
    Viktoria Gray
    schließen

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen - Die neuste Entwicklung und Statistik zu Corona vom Tölzer Gesundheitsamt: Neuinfektionen, Inzidenz und die Zahl der Covid-19-Patienten im Klinikum.

  • Aktuell tourt ein Impfbus durch den Landkreis - alle Termine finden Sie hier
  • Insgesamt sind 81 Todesfälle zu beklagen
  • Sieben-Tage-Inzidenz bei 85,8
  • Insgesamt haben sich 5.933 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert
  • Genesen sind seit Beginn der Pandemie 5.691 Personen
  • Hier gibt es übrigens die Zahlen für die Nachbarlandkreise Miesbach und Weilheim-Schongau.

Dienstag, 28. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, sind aktuell 161 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. 105 davon haben eine Mutation und 25 geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen 136 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell elf Personen. Zwei davon werden intensiv medizinisch behandelt und eine muss beatmet werden. Die Krankenhaus-Ampel steht derzeit auf grün.

Laut Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Dienstag, 28. September, bei 85,8.

Impfupdate (Stand 27. September)

Auch hat das Landratsamt wieder aktuelle Zahlen zum Impfgeschehen im Landkreis veröffentlicht:

Anzahl Impfungen in den Impfzentren
Gesamt ca. 93.150
Erstimpfungca. 47.300
Zweitimpfungca. 45.850
Anzahl Impfungen in den Hausarztpraxen
Gesamtca. 48.250
Erstimpfungca. 24.000
Zweitimpfungca. 24.250
Bislang verimpfter Impfstoff in den Impfzentren
Biontech & Pfizer66,50 Prozent
Astrazeneca10 Prozent
Moderna 22,25 Prozent
Johnson&Johnson1,25 Prozent

Informationen zum Coronavirus, zu den Zahlen und zu den aktuellen Regelungen im Tölzer Landkreis gibt es auch auf www.lra-toelz.de.

Mittwoch, 22. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, sind aktuell 209 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. 110 davon haben eine Mutation und 35 geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen 174 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind seit Beginn der Pandemie 81 Personen verstorben.

Im Krankenhaus sind aktuell elf Personen. Drei davon werden intensiv medizinisch behandelt und zwei müssen beatmet werden. Die Krankenhaus-Ampel steht derzeit auf grün.

Dienstag, 21. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, ist eine weitere Person (Jahrgang 1959) mit oder an Corona verstorben. Die Person war laut Kreisbehörde nicht geimpft. Somit sind seit Beginn der Pandemie bisher 81 Personen verstorben.

Weiter hat die Kreisbehörde veröffentlicht, dass aktuell 202 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert sind. 111 davon haben eine Mutation, 37 geben an keine Symptome der Krankheit zu spüren und 165 haben Anzeichen der Krankheit.

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf:

Bad Heilbrunn (5), Bad Tölz (41), Benediktbeuern (1), Bichl (6), Dietramszell (8), Egling (4), Eurasburg (23), Gaißach (1), Geretsried (52), Jachenau (4), Kochel am See (4), Königsdorf (3), Lenggries (4), Münsing (10), Reichersbeuern (3), Sachsenkam (2) und Wolfratshausen (31).

Im Krankenhaus sind aktuell zwölf Personen. Drei davon werden intensiv medizinisch behandelt und zwei müssen beatmet werden. Die Krankenhaus-Ampel steht derzeit auf grün.

Montag, 20. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, sind aktuell 217 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. 106 davon haben eine Mutation und 35 geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen 182 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell elf Personen. Drei davon werden intensiv medizinisch behandelt und zwei müssen beatmet werden. Die Krankenhaus-Ampel steht derzeit auf grün.

Das Gesundheitsamt Bad Tölz-Wolfratshausen hat wieder die Sieben-Tage-Inzidenz nach Altersgruppen berechnet. Sie verteilen sich am Montag, an dem die allgemeine Inzidenz bei 118,6 liegt wie folgt:

AltersgruppeSieben-Tage-Inzidenz
0 - 9154,35
10 - 19169,72
20 - 29163,6
30 - 39161,22
40 - 49154,87
50 - 5952,79
60 - 6495,72
65 - 7463,16
75 +67,23

Laut Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Montag, 20. September, bei 118,6. Am Samstag (18. September) lag der Wert bei 120,9 und am Sonntag (19. September) bei 108,4.

Freitag, 17. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, sind aktuell 215 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. 105 davon haben eine Mutation und 32 geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen 183 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell sieben Personen. Zwei davon werden intensiv medizinisch behandelt und zwei werden beatmet. Die Krankenhaus-Ampel steht derzeit auf grün.

Laut Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Freitag, 17. September, bei 120,1. Damit steigt sie um fast 20.

Donnerstag, 16. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, sind aktuell 196 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. 81 davon haben eine Mutation und 30 geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen 166 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell sieben Personen. Zwei davon werden intensiv medizinisch behandelt und zwei werden beatmet. Die Krankenhaus-Ampel steht derzeit auf grün.

Laut Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Donnerstag, 16. September, bei 106,1.

Mittwoch, 15. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, sind aktuell 196 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. 82 davon haben eine Mutation und 33 geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen 163 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell sieben Personen. Zwei davon werden intensiv medizinisch behandelt und zwei werden beatmet. Die Krankenhaus-Ampel steht derzeit auf grün.

Laut Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Mittwoch, 15. September, bei 71,0.

Dienstag, 14. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, sind aktuell 176 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. 78 davon haben eine Mutation und nur 26 geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen 150 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell neun Personen. Zwei davon werden intensiv medizinisch behandelt und zwei werden beatmet. Die Krankenhaus-Ampel steht aber derzeit noch auf grün.

Laut Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Dienstag, 14. September, bei 87,4 an. Am Wochenende (Samstag, 11. September) und gestern (Montag, 13. September) stieg der Wert (100,6 / 101,4) wieder über 100.

Freitag, 10. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, sind aktuell 192 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. Am Vortag waren es noch 187. 89 davon haben eine Mutation und nur 25 darunter geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen mittlerweile 167 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell drei Personen, davon muss einer intensiv medizinisch behandelt und einer seit Donnerstag wieder beatmet werden. Die Krankenhaus-Ampel steht aber derzeit noch auf grün.

Laut Robert-Koch-Instituts steigt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Freitag, 9. September, auf 97,5 an. Damit liegt der Wert fast wieder bei 100.

Donnerstag, 9. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen mitteilt, sind aktuell 187 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. Am Vortag waren es noch 177. 83 davon haben eine Mutation und nur 22 darunter geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen mittlerweile 165 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell drei Personen, davon muss einer intensiv medizinisch behandelt und einer seit Donnerstag wieder beatmet werden. Die Krankenhaus-Ampel steht aber derzeit noch auf grün.

Laut Robert-Koch-Instituts steigt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Donnerstag, 9. September, auf 91,3 an.

Mittwoch, 8. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen veröffentlicht hat, sind aktuell 177 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. 86 davon haben eine Mutation. Nur 23 darunter geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen mittlerweile 154 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell vier Personen, keiner muss aber intensiv medizinisch behandelt oder beatmet werden.

Laut Robert-Koch-Instituts steigt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Mittwoch, 8. September, auf 90,5 an.

Dienstag, 7. September

Wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen veröffentlicht, sind derzeit 145 Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. Nur 20 darunter geben an, keine Symptome der Krankheit zu spüren, wohingegen 125 Anzeichen der Krankheit haben.

Im Krankenhaus sind aktuell drei Personen, zwei davon müssen intensiv medizinisch behandelt werden. Beatmet muss seit heute, 7. September, laut Kreisbehörde niemand mehr.

Laut Robert-Koch-Instituts steigt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Dienstag, 7. September, auf 88,9 an. Am Vortag betrug sie noch 75,7.

Montag, 6. September

Laut dem Dashboard des Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Montag, 6. September bei 75,7. Am Wochenende stieg die Inzidenz einmal sogar über 80. So lag die Inzidenz am Samstag, 4. September, bei 82,7 und am Sonntag, 5. September, bei 77,5.

Das Gesundheitsamt Bad Tölz-Wolfratshausen hat wieder die Sieben-Tage-Inzidenz nach Altersgruppen berechnet. Sie verteilen sich am Montag, an dem die allgemeine Inzidenz bei 75,7, liegt wie folgt:

AltersgruppeSieben-Tage-Inzidenz
0 - 9129,98
10 - 19193,97
20 - 29206,27
30 - 39167,67
40 - 4999,11
50 - 5950,86
60 - 6447,86
65 - 7431,58
75 +13,44

Wie das Gesundheitsamt veröffentlicht hat, ist die Zahl der aktuell Infizierten im Landkreis auf 160 gestiegen. 74 haben zudem eine Mutation des Virus.

Nur 21 der Infizierten sind symptomfrei. Im Krankenhaus befinden sich derzeit sechs Corona-Patienten, drei davon auf der Intensivstation und mittlerweile muss auch eine Person beatmet werden.

Donnerstag, 2. September

Wie das Gesundheitsamt veröffentlicht hat, ist die Zahl der aktuell Infizierten im Landkreis auf 145 gestiegen. Von Mittwoch auf Donnerstag registrierte das Landratsamt demnach 27 Neuinfektionen.

Nur 16 der Infizierten sind symptomfrei. Im Krankenhaus befinden sich derzeit drei Corona-Patienten, zwei davon auf der Intensivstation. Beatmet werden muss weiterhin niemand.

Laut dem Dashboard des Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Donnerstag, 2. September bei 60,8.

Impfzentrum in Bad Tölz schließt Ende September

Wer sich seine Erst- und Zweitimpfung noch im Bad Tölzer Impfzentrum verabreichen lassen will, sollte schnellstens dort vorsprechen. Denn der letzte Termin dort wird am Donnerstag, 30. September, sein. Dann bleibt nur noch die Fahrt ins Wolfratshauser Impfzentrum, oder sich vom Arzt seines Vertrauens das Vakzin spritzen zu lassen.

„Die Reduzierung des Angebots geht auf die Neuausrichtung der bayerischen Impfstrategie zurück“, berichtet Landratsamt-Sprecherin Sabine Schmid. Demnach sollen niedergelassene Ärzte und Betriebsärzte beim Impfen künftig gegenüber einem staatlichen Impfangebot Vorrang haben.

Nach dem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz und dem neuen Impfkonzept des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege liegt bis Ende des Jahres der Schwerpunkt im Impfzentrum auf den mobilen Impfteams.

Bürger haben in den nächsten Tagen wieder die Möglichkeit sich ohne Voranmeldung beim mobilen Impfbus impfen zu lassen. Die einzelnen Stationen sind abrufbar auf www.lra-toelz.de/Coronaimpfung.

Corona-Updates vor dem 2. September finden Sie übrigens hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare