Ein weiterer Covid-19-Fall in einer Landkreisschule

Corona: zehnte Klasse am Günther-Stöhr-Gymnasium Icking geschlossen

Schule Corona
+
Am Günther-Stöhr-Gymnasium in Icking ist in einer zehnten Klasse eine Person positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Icking - Am Günther-Stöhr-Gymnasium in Icking ist in einer zehnten Klasse eine Person positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die gesamte Klasse befindet sich nun in Quarantäne.

Der Schüler des Günther-Stöhr-Gymnasiums Icking besuchte zuletzt am Mittwoch (7. Oktober) die Schule. Das Gesundheitsamt hat die komplette Klasse mit 23 Schülern bis einschließlich 20. Oktober geschlossen.

Derzeit ermittelt das Gesundheitsamt, woher die Schüler der Klasse stammen, um eventuell andere Gesundheitsämter in Kenntnis setzen zu können. Zudem wird recherchiert, ob und welche Lehrkräfte betroffen sind. Sie werden umgehend kontaktiert, um sie zu informieren und um sie als Kontaktpersonen I einstufen zu können. „Aus der Kategorisierung ergibt sich, ob die Lehrkräfte weiter unterrichten dürfen oder nicht“, berichtet Landratsamt-Sprecherin Marlis Peischer. Gehören sie nämlich zur Kontaktpersonen der Kategorie II , dürfen sie weiter unterrichten.

Schließung der achten Klasse der Realschule Wolfratshausen wird verlängert

Aufgrund eines weiteren Coronafalls in der bereits geschlossenen Klasse der Isar-Loisach-Realschule Wolfratshausen (wir berichteten) wurde die Quarantäne für die betroffenen Schüler nun verlängert. Sie gilt nun bis einschließlich 18. Oktober. dwe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare