Weitere Genesene

Coronavirus im Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen: Keine Neuinfektionen

+
COVID-19: Weitere Genesungen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen.

Region - Sowohl im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen als auch im Nachbarlandkreis Weilheim-Schongau steigt die Zahl der Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden und nun wieder genesen sind, weiter an.

"Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen sind erfreulicherweise keine neuen Corona-Fälle registriert worden", berichtet Landratsamtssprecherin Sabine Schmid. Es bleibt somit weiterhin bei 423 Personen, die nachweislich auf das Coronavirus getestet wurden (Stand: 4. Juni). Die Zahl derer, die aus der Quarantäne entlassen wurden, liegt heute bei 409 Personen. Sie gelten als genesen. 

Derzeit befindet sich niemand wegen COVID-19 in stationärer Behandlung. Aktiv erkrankt sind momentan jeweils eine Person in Bad Tölz, Egling, Lenggries und Wolfratshausen. Laut Landratsamt liegt die Zahl der an Corona verstorbenen weiterhin bei sechs Personen. Bei vier weiteren Personen wurde das Virus nachgewiesen, sie verstarben zwar mit dem Virus, jedoch nicht an dem Virus. dwe

Auch interessant

Kommentare