„Das ist keine Planung“

Von

THOMAS KAPFER-ARRINGTON, Wolfratshausen - Vertreter vom Planungsbüro Vieregg & Rößler saßen nicht auf dem Podium. Und womöglich war das auch besser. Denn die Planer der Bahn zerpflückten die Altenativplanung der Verkehrsexperten systematisch: Nicht zulässige Ausrundungsradien, nicht ausreichende „lichte Höhen“ und nicht berücksichtigte Kosten für Baulogistik waren hier nur einige Argumente der Experten auf dem Podium. Konrad Daxenbeger (Planungsbüro Lahmeyer): „Planung möchte ich das gar nicht nennen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Während Strom durch mehr elektrische Geräte steigt, geht der Wasserverbrauch zurück
Bad Tölz - Wolfratshausen
Während Strom durch mehr elektrische Geräte steigt, geht der Wasserverbrauch zurück
Während Strom durch mehr elektrische Geräte steigt, geht der Wasserverbrauch zurück
Zurück in die Zukunft: "WOR"-Kennzeichen kann kommen
Bad Tölz - Wolfratshausen
Zurück in die Zukunft: "WOR"-Kennzeichen kann kommen
Zurück in die Zukunft: "WOR"-Kennzeichen kann kommen
Richter spricht 42-jährigen Lageristen frei, der seinen Chef (67) geohrfeigt haben soll
Bad Tölz - Wolfratshausen
Richter spricht 42-jährigen Lageristen frei, der seinen Chef (67) geohrfeigt haben soll
Richter spricht 42-jährigen Lageristen frei, der seinen Chef (67) geohrfeigt haben soll
Betrüger nutzen Corona-Pandemie aus
Bad Tölz - Wolfratshausen
Betrüger nutzen Corona-Pandemie aus
Betrüger nutzen Corona-Pandemie aus

Kommentare