Neue junge CSU-Ortsvorsitzende

Drexl-Weile (33) erhält Stimmenmehrheit bei Neuwahlen im Badehaus

Der neugewählte Vorstand des CSU-Ortsverbandes
+
Der neugewählte Vorstand des CSU-Ortsverbandes (v. l.): Stellvertretender Vorsitzender Günther Eibl, Schatzmeister Erwin Falkner, Digitalbeauftragte Melanie Penzkofer, stellvertretender Vorsitzender Thomas Sgoff, Ortsvorsitzende Claudia Drexl-Weile, Schriftführer Wolfgang Weichlein und die stellvertretende Vorsitzende Daniela McLoughlin.

Wolfratshausen/Waldram – Sechs Jahre lang führte Susanne Thomas den CSU-Ortsverband. Nun stellte die 51-jährige Stadträtin ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung.

Bei den unter strengen Hygienebedingungen im Badehaus Waldram veranstalteten Neuwahlen bestimmten die Mitglieder Claudia Drexl-Weile zur Nachfolgerin. Die 33-Jährige erhielt 20 von 26 abgegebenen Stimmen. Unterstützt wird die Friseurmeisterin von den drei Stellvertretern Thomas Sgoff, Günther Eibl und Daniela McLoughlin. Das Schatzmeisteramt übernimmt Erwin Falkner.

Zudem wählten die Mitglieder Wolfgang Weichlein zum Schriftführer und Melanie Penzkofer zur Digitalbeauftragten. Als Beisitzer agieren Jörg Drensler, Armin Drexl, Alfred Fraas, Claudia Hollstein, Udo Klünsch, Robert Namyslo, Hans-Jürgen Neubauer und Peter Plößl.

Die Kasse prüfen Paul Brauner und Sebastian Strohmenger. „Mein bisheriges politisches Handeln war und wird auch weiter davonn geprägt sein, dass die Allgemeinheit an oberster Stelle steht“, betonte Drexl-Weile nach der Wahl. Parteiinteressen und persönliche Motive seien dagegen untergeordnet.

Kommunalpolitische Zusammenarbeit

In ihrer Vorstandsarbeit wolle sie „eingehend kommunalpolitische Themen“ besprechen. Dabei legt Drexl-Weile Wert auf die Zusammenarbeit mit anderen Parteien und Vereinen. Sollte es die Corona-Situation wieder zulassen, könne auch die CSU-Stammtisch-Reihe „Red‘ mit“ fortgeführt werden.

Rückblickend bedauert die 33-Jährige, das der CSU-Ortsverband die im Wahlkampf 2020 vorgegebenen Ziele nicht erreicht hat. So unterlag Bürgermeisterkandidat Günther Eibl in der Stichwahl gegen Amtsinhaber Klaus Heilinglechner (Bürgervereinigung Wolfratshausen). Vize-Bürgermeister Eibl ist zudem das einzige Kreistagsmitglied der Wolfratshauser CSU, die derzeit fünf Stadträte stellt. ph

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kommentare