Feuerwehrausbildung

Anwärter erfolgreich bei MTA-Prüfung

Erfolgreiche Modulare-Truppmann-Ausbildung
+
Erfolgreiche Modulare-Truppmann-Ausbildung

Egling – Vergangenen Samstag fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Egling unter strengen Hygieneregeln die Modulare-Truppmann-Ausbildung (MTA) statt. Für die acht Feuerwehranwärter, darunter zwei Frauen, aus den Feuerwehren Egling (Wolfgang Fichter, Christine Baumgartner, Jakob Pischeltsrieder, Julia Fischhaber und Björn Simon), Ergertshausen (Anton Böckl) und Moosham (Thomas Wagern und Serverin Gerg) fand die Ausbildung unter erschwerten Bedingungen statt: So konnten am Anfang des Jahres aufgrund der Corona-Lage keine Übungen stattfinden, danach nur in kleineren Gruppen. Dort konnten die Feuerwehrkameraden dann ihre bereits erworbenes Wissen in die Praxis umsetzten und trainieren. „Der Mund-Nasen-Schutz gehörte, wie der Helm, zur persönlichen Schutzausrüstung“, berichtet Stefan Kießkalt, Sprecher der Kreisbrandinspektion. Auch für Kommandanten und Ausbilder war es ein besonderer Lehrgang. „Immer wieder musste sich der allgemeinen Lage angepasst werden, was viel Zeit und vor allem auch Geduld gekostet hat.“ dwe

Auch interessant

Kommentare