Empfang im regionalen Foyer

Umbau Sparkasse: Kontoauszugdrucker, Geld- und Münzauszahlautomat

+
Das Beratungs-Center Lenggries im neuen Design: Leiterin Maria Angermeier (3.v.l.) mit Stellvertreter Andreas Meyr (2.v.l.) mit Vorstandsvorsitzenden Renate Waßmer und Vorstandsmitglied Thorsten Straubinger.

Lenggries – Das Ausweichquartier im ersten Stock, Geldautomaten in einem Container vor der Sparkasse und das alles während zur Hochphase der Corona-Krise. Es waren für die Sparkasse erschwerte Bedingungen in den vergangenen Monaten, aber jetzt ist der Umbau in Lenggries abgeschlossen.

„Wir freuen uns auf die neuen Räume und unsere Kunden,“ so Maria Angermeier, Leiterin des Beratungs-Centers in Lenggries. Dort wurde nämlich das Foyer neu gestaltet und ist bereits seit einiger Zeit in Betrieb. Zwei Geldautomaten, ein Kontoauszugsdrucker sowie ein neuer Münzgeld-Einzahlautomat stehen nun bereit. Im Innenraum werden die Kunden im hellen und freundlichen Servicebereich begrüßt und die Beratungszimmer haben alle einen regionalen Bezug zu Lenggries und Umgebung.

„Wir haben nun auch in Lenggries unser Geschäftsstellenkonzept S-Heimat 4.0 umgesetzt“, so Thorsten Straubinger, zuständiges Vorstandsmitglied für das Privatkundengeschäft. „Dieses Konzept wird in anderen bereits umgebauten Standorten sehr gut angenommen.“

„Wir sind ein Teil der Region, sind vor Ort und spiegeln das auch in unseren Geschäftsräumen wider,“ so die Vorstandsvorsitzende Renate Waßmer. „Unsere Kunden haben jederzeit die Auswahl: den Service und die Beratung in der Filiale sowie alle digitalen Angebote und das Telefon-Banking. Somit Nähe auf allen Kanälen.“

Die Sparkasse in Lenggries ist eines der sechs großen Beratungs-Center im Landkreis, das heißt hier gibt es alle Service- und Beratungsleistungen vom Kleingeld bis zur qualifizierten Beratung. Hinzu kommen die Selbstbedienungsangebote rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche. Die Geschäftsstelle in der Jachenau gehört organisatorisch zum Beratungs-Center und wird von Lenggries aus besetzt. Übrigens: Durch den Umbau wurden Räume im ersten Stock frei. Interessierte können sich ans Immobilien-Center der Sparkasse wenden. dwe

Auch interessant

Meistgelesen

Stadtrat lehnt millionenschwere „Maximallösung“ für Rathauscafé ab
Stadtrat lehnt millionenschwere „Maximallösung“ für Rathauscafé ab
Vereine und Rettungsorganisationen müssen künftig zahlen
Vereine und Rettungsorganisationen müssen künftig zahlen
Gewagte Thesen: „Bundesverband Impfschaden“ auf der Tölzer Marktstraße
Gewagte Thesen: „Bundesverband Impfschaden“ auf der Tölzer Marktstraße
37-Jähriger Münchner fährt mit 1,1 Promille gegen einen Baumstumpf – 3.000 Euro Schaden
37-Jähriger Münchner fährt mit 1,1 Promille gegen einen Baumstumpf – 3.000 Euro Schaden

Kommentare