1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Bad Tölz - Wolfratshausen

Erinnerung lebendig halten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Von

RALF FASTNER, Wolfratshausen/Waldram - Nach mehr als 50 Jahren droht die Geschichte Waldrams immer wieder in Vergessenheit zu geraten. Um diesem Prozess entgegenzuwirken und Geschichte lebendig zu halten, sucht die Arbeitsgruppe Föhrenwald-Waldram nach aussagekräftigen Erinnerungsgegenständen aus der Zeit des DP-Lagers Föhrenwald sowie den ersten Siedlerjahren. Der erste Schritt war mit der Aufstellung einer Erinnerungstafel am Ortseingang von Waldram getan. Zudem ist in Kooperation mit dem jüdischen Museum München im Jahre 2011 eine Ausstellung über das DP-Lager mit Schwerpunkt Föhrenwald geplant. Zunächst nur in München, später soll diese aber in Teilen auch in Waldram gezeigt werden. Gesucht werden unter anderem alte Bücher, Briefe, jüdische Alltagsartikel sowie Gegenstände des religiösen Lebens. Nähere Informationen gibts bei Eva Greif unter Tel: 08171/488194 oder per E-Mail (evagreif@gmx.de).

Auch interessant

Kommentare