Farbe bekennen

Fachtag: „Wertschätzung“ am ReAL Isarwinkel und Zeichen gegen Ausgrenzung

+
Informieren über psychische Erkrankungen im ReAL-Pavillon (v.l.): Dr. Stefan Ackermann, Marcel Jabusch, Eva-Marie Torhorst, Dr. Erdmann Ruska sowie Dr. Sibylle Hornung-Knobel.

Bad Tölz – Wertschätzung ist für Dr. Arnold Torhorst und Eva-Marie Torhorst eine wichtige emotionale Grundhaltung auf dem Weg zur psychischen Gesundheit. Die beiden Geschäftsführer von ReAL Isarwinkel in Tölz luden am Mittwoch im Rahmen des Welttags der seelischen Gesundheit zum Fachvortrag ein: Verschiedene Referenten gaben dabei Einblick in ihre Arbeit.

Im Holzpavillon des ReAL Isarwinkel ist es voll. Rund 65 Personen haben sich dort zum Fachvortrag „Wertschätzung“ versammelt, um Farbe zu bekennen – und diese ist grün: „Bekenne jetzt Farbe und trag die Grüne Schleife“ lautet der Aufruf des Aktionsbündnis Seelische Gesundheit. Akzeptanz soll damit von der Gesellschaft gegenüber Diskriminierung psychischer Erkrankung offenkundig werden – denn fast jeder Dritte leidet im Zeitraum eines Jahres an einer psychischen Erkrankung. Seelische Leiden können jeden betreffen und dürfen kein Tabuthema mehr sein.

Auch alle Anwesenden am heutigen Fachvortrag im ReAL tragen diese grünen Schleifen an Bluse und Revers. Und auch die Anteilnahme und Nachfrage bei den jeweiligen einzelnen Vorträgen ist groß, viele Fragen werden gestellt. So referierte etwa Marcel Jabusch, ReAL- Produktionsbereichsleiter, über „Menschen mit psychischen ‚Erkrankungen im Bereich Arbeit“.

Und im Anschluss erklärte Dr. Sibylle Hornung-Knobel sogenannte Doppeldiagnosen, die neben einer psychischen Erkrankung mit Alkohol- sowie Drogensucht einhergehen. Gefährdet sind insbesondere sehr junge Menschen, die heutzutage laut der Psychiaterin teilweise mit zehn Jahren mit dem Konsum von Alkohol und Drogen beginnen. Wichtig sei eine gute und frühe Therapie, da sind sich alle Experten einig: „Es gibt keine schwierigen Patienten. Es gibt nur nicht entsprechende Therapie-Konzepte“, so Hornung-Knobel.

Daniel Wegscheider

Auch interessant

Meistgelesen

Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen
Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten
Stadt Bad Tölz stellt Planung zum Baugebiet „Hintersberg II“ (Zwickerwiese) vor
Stadt Bad Tölz stellt Planung zum Baugebiet „Hintersberg II“ (Zwickerwiese) vor
Wirtschaftsstandort Lenggries präsentiert sich bei Gewerbeschau von seiner besten Seite
Wirtschaftsstandort Lenggries präsentiert sich bei Gewerbeschau von seiner besten Seite

Kommentare