Reue nach der Unfallflucht

Fahranfänger beschädigt parkendes Auto

+
Ein Fahranfänger beschädigt parkendes Auto und meldete es der Polizei – aber erst einen Tag nach dem Vorfall. Nun landete der Fall am Amtsgericht.

Geretsried/Bad Tölz – Gerade einmal zwei Monate nachdem er den Führerschein erworben hatte, fuhr ein 18-jähriger Tölzer am 19. Mai kurz nach Mitternacht in Geretsried gegen einen parkenden BMW. Weil er sich nicht sofort, sondern erst am nächsten Morgen bei der Polizei meldete, musste er sich wegen Unfallflucht vor dem Jugendgericht in Wolfratshausen verantworten.

„Ich habe das Auto gerammt und wollte meinen Wagen dann in der Nähe abstellen, um die weiteren Schritte einzuleiten“, erklärte der Angeklagte. Da er in der zugeparkten Straße jedoch keinen Stellplatz fand und auch sein Handy nicht dabei hatte, fuhr er mit seinem Beifahrer zu dessen nahe gelegener Wohnung in Geretsried. Dort besorgte sich der Tölzer Stift und Zettel sowie ein Handy. „Wir haben Fotos des Schadens gemacht und ein Blatt Papier mit meiner Telefonnummer an der Scheibe befestigt“, gab der Unfallverursacher an. Danach übernachtete er in der Wohnung des Beifahrers und fuhr dann zurück nach Tölz. Dort entschloss sich der 18-Jährige schließlich, den Unfall schon am nächsten Morgen persönlich bei der Polizeiinspektion in Wolfratshausen zu melden. Den am anderen Fahrzeug entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro übernahm die Versicherung. „Muss es denn in diesem Jahrhundert-Fall wirklich ein Urteil geben?“, fragte Rechtsanwalt Dr. Jost Hartmann-Hilter ironisch. Er stellte den Antrag, das Strafverfahren gegen eine geringe Geldauflage einzustellen. Richterin Andrea Titz folgte dieser Empfehlung und setzte die Höhe der Auflage auf 300 Euro fest. Den Betrag darf der Angeklagte in zwei Raten an die Brücke Oberland in Weilheim überweisen. Peter Herrmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rakers: So biege ich mir meinen Mann zurecht
Rakers: So biege ich mir meinen Mann zurecht
Daniel Brühl ist erneut Vater geworden
Daniel Brühl ist erneut Vater geworden
Umschlungen vom Liebsten! Hach-Fotos von Schlager-Megastar auf Wandertour - „Euch geht‘s gut, sieht man“
Umschlungen vom Liebsten! Hach-Fotos von Schlager-Megastar auf Wandertour - „Euch geht‘s gut, sieht man“
Video: Kate Moss als Designerin
Video: Kate Moss als Designerin

Kommentare