1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Bad Tölz - Wolfratshausen

Geretsried: Lehrer setzen sich bei Alpenland Firmenlauf gegen 1.800 Teilnehmer durch

Erstellt:

Von: Peter Herrmann

Kommentare

Alpenland Firmenlauf
Holte sich den ersten Platz: Lehrer Florian Thurner vorne im grünen Trikot. © Herrmann

Geretsried – Nach zweijähriger Corona-bedingter Pause durften Unternehmen und Schulen jüngst wieder Läufer auf einen 4,9 Kilometer langen Rundkurs schicken.

Trotz 30 Grad Hitze überwog bei den 1.800 Hobbyathleten der Spaß, zumal nach dem Rennen die Oktoberfestband Cagey Strings bis in die späten Abendstunden für ausgelassene Stimmung sorgte.

Zuvor lief Gymnasiallehrer Florian Thurner (grünes Trikot) eine Bestzeit von 16 Minuten und 48 Sekunden. Als schnellste Frau erreichte die erst vor einigen Wochen nach Deutschland geflüchtete Ukrainerin Mariia Radko das Ziel. Das beste Männerteam und die kompakteste Schule stellte das Gymnasium Geretsried.

Bauunternehmer Marinus Krämmel wurde als schneller Firmenchef geehrt. Bürgermeister Michael Müller ging ebenfalls an den Start und feierte danach mit den rund 4.000 Besuchern eine große Open-Air-Party. Veranstalter Rudi Utzinger erhielt von allen Beteiligten viel Lob für die aufwändige Organisation des Alpenland Firmenlaufs.

Auch interessant

Kommentare