1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Bad Tölz - Wolfratshausen

Geretsried: Quartiersmanagement informiert über ehrenamtliche Arbeit

Erstellt:

Von: Viktoria Gray

Kommentare

Der Ehrenamtszaun in Geretsried.
Informiert Interessierte über das breite Angebot ehrenamtlicher Arbeit in und um Geretsried: der Ehrenamtszaun. © Quartiersmanagement

Geretsried – Er soll die Menschen informieren und inspirieren, sich ehrenamtlich zu engagieren: Der Ehrenamtszaun.

Um möglichst überall sichtbar zu sein, wechselt er nun seine Standorte innerhalb von Geretsried.

Einige Tage hänge der Ehrenamtszaun des Quartiersmanagement Geretsried nun schon über den grünen Hochbeeten der „Essbaren Stadt“ am Neuen Platz. „Der Ehrenamtszaun wandert durch Geretsried“, berichtet Natascha Siebert vom Quartiersmanagement Neuer Platz.

Vom Karl-Lederer-Platz sei er nämlich jüngst zum Neuen Platz gewandert. „Auch hier sollen die Menschen im Quartier über das breite Angebot ehrenamtlicher Arbeit in und um Geretsried informiert werden“, erklärt Siebert weiter.

Der Zaun gehört zu den Aktionen zum betrieblichen Schwerpunktthema „Stadt der Zukunft – Ich bewege etwas“ im Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit Geretsried. Denn: „Mit ehrenamtlichen Engagement kann viel bewegt werden.“ Demnächst wird der Zaun nach Stein wandern. Weitere Informationen gibt es auch auf www.jugendarbeit-geretsried.de.

Auch interessant

Kommentare