Erfolgreicher Adventsbasar

Hausgemeinschaft spendet an Kinder und Jugendliche.

Hausgemeinschaft spendet an Kinder und Jugendliche. Organisatorin Rosa Rappl (rechts) übergibt Spende an Cornelia Irmer.
+
Hausgemeinschaft spendet an Kinder und Jugendliche. Organisatorin Rosa Rappl (rechts) übergibt Spende an Cornelia Irmer.

Geretsried – Noch vor dem Lockdown hat die Hausgemeinschaft Wohnen mit Service in Geretsried an der Adalbert-Stifter-Straße seinen Adventsbasar nach den geltenden Hygienevorschriften veranstaltet.

Organisatorin Rosa Rappl (r.) motivierte dabei elf Frauen im Haus zum Mitmachen. „Sie haben gebastelt, gemalt, gestrickt und gehäkelt, Marmelade eingekocht, Stollen und Plätzchen gebacken. Alles für einen guten Zweck“, berichtet Rappl. Durch den Verkauf der selbstgemachten Produkte und durch zusätzliche Spenden sind 1.700 Euro an Erlös zusammengekommen. Die Summe wurde im Anschluss an das Cornelia Irmer (l.), Vorstandsmitglied der Stiftung, übergeben. Irmer bedankte sich bei den fleißigen Damen der Hausgemeinschaft im Namen der Vorstandschaft sowie Geschäftsführung der Stiftung für Kinder und Jugendliche in Geretsried und Wolfratshausen. dwe 

Auch interessant

Kommentare