Neuer Glanz aus Büchern

Im Kloster Beuerberg kann jeder mit tollen Glasperlen kreativ werden

Die Perlenstickerei im Kloster Beuerberg.
+
Auch für geduldige Kinderhände geeignet: Die Perlenstickerei im Kloster Beuerberg.
  • Franca Winkler
    VonFranca Winkler
    schließen

Beuerberg – Im Kloster Beuerberg finden noch bis Anfang Oktober Führungen und Workshops statt. Im Rahmen unserer Serie „Was tun mit den Kinder..?“ versuchen wir uns mit einer besonders filigranen Art der Gestaltung: der Perlenstickerei.

Gepflegte Gärten des Kloster Beuerberg.

Nachdem bei dem Workshop kleine böhmische Glasschliffperlen zum Einsatz kommen, lassen wir den kleinen Luca unter großem Protest bei Papa zu Hause und machen einen Mutter-Tochter-Ausflug. Designerin Christiane Rauert leitet den kostenfreien Workshop und erläutert die Vorgehensweise. Auch wenn wir schon Perlen gefädelt haben, bemerken wir sofort, das wir von Profis umgeben sind: während wir noch die schimmernden Perlen ehrfürchtig betrachten, wissen die anderen Teilnehmerinnen sofort, was wie gestickt werden soll. Einige haben sogar eigenes Nähwerkzeug dabei.

Beuerberg: Im Café des Klosters schauten zur Freude von Nele auch eine Gruppe Enten vorbei.

Wir beschließen Lesezeichen anzufertigen. Nele wählt Perlen in Grüntönen, ich suche mir rote und beige aus. Mit der Anleitung von Rauert kommen wir gut zurecht und so stechen wir erst mit einer dickeren Nadel das Muster in das Lesezeichen, dass die Fädelei im Anschluss erleichtert. Auch wenn wir nur ein kleines Bild sticken, ist die filigrane Arbeit zeitaufwändig.

„Ich hätte nicht gedacht, dass ich so lange dafür brauche“, zeigt sich die Grundschülerin erstaunt. 90 Minuten hochkonzentrierte Arbeit und gut fünf Fingerpikser später sind sie fertig: die schönsten Lesezeichen die je aus unseren Büchern herausschauen werden.

Die fertigen Werke: Perlenbestickte Lesezeichen.

In der Reihe

„Was tun mit den Kindern..?“ begeben wir uns im Landkreis auf Suche nach Beschäftigungsideen für draußen und drinnen.

Lesen Sie hier weitere Beiträge zu Serie:

Geretsried: Keine Ausreden Hoch die Beine - Fit halten beim Bewegungsparkours;

Jachenau: Der Wasserfall-Pfad lädt zum Verweilen ein;

Bad Tölz: Wanderung entlang der Isar bis hinauf zum Kalvarienberg;

Wolfratshausen: Kinder können wie Künstler malen - Ein Online-Kurs der Jugendförderung;

Schäftlarn/Icking: Entlang des Isar-Naturpfades vom Kloster bis zum Wehr; Von der einstigen Wintersport-Hochburg zum Ickinger Wehr;

Wolfratshausen: Erlebnispfad im Bergwald für Forscher; Wolfi“ lädt ein, die Flößerei entlang der Loisach zu entdecken;

Lenggries: Rehe im Winterwald - Wanderung führt nah an Wildtiere heran; Natur-Erlebnis-Pfad mit QR-Quodes; Auf Entdeckungstour um türkisblauen See;

Schäftlarn: Technik-Lehrpfad: Kinder oder Baumeister?;

Bad Heilbrunn: Der kleine, aber feine Kräuter-Park für Groß und Klein;

Wolfratshausen: Kreativität für Kleinkinder - Keramik bemalen bringt Freude;

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Bad Tölz - Wolfratshausen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Bad Tölz - Wolfratshausen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Outdoor-Ausstattungsprofi Grasberger jetzt in Lenggries
Bad Tölz - Wolfratshausen
Outdoor-Ausstattungsprofi Grasberger jetzt in Lenggries
Outdoor-Ausstattungsprofi Grasberger jetzt in Lenggries
Corona Schnelltest-Station bei Gustavo Gusto
Bad Tölz - Wolfratshausen
Corona Schnelltest-Station bei Gustavo Gusto
Corona Schnelltest-Station bei Gustavo Gusto

Kommentare