Hinweis zur Impfregistrierung im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Anmeldung entweder per E-Mail oder über die Hotline - nicht beides

Ein Mediziner zieht eine Impfspritze für die Corona-Impfung auf
+
Zur ersten Gruppe, die sich nach der Priorisierungsliste des Bundes impfen lassen kann, gehören, neben Bewohnern sowie Personal in Pflegeeinrichtungen, Menschen über 80 Jahre.

Landkreis - Das Landratsamt mahnt zur Vorsicht: Beim Anmelden für einen zeitnahen Impftermin dürfen sich Bürger nämlich nicht auf zwei verschiedenen Kanälen gleichzeitig registrieren lassen.

Doppelt hält in diesem Fall nicht besser: Das Landratsamt weißt auf ein Problem hin, dass bei der derzeitigen Registrierung zur Impfung mehrfach passiert war. Bei der Dateiprüfung fiel auf: Bürger hatten sich per E-Mail und über die Hotline angemeldet.

„Eine Mehrfachanmeldung im System via Telefon und digital bedeutet zusätzlichen Aufwand und bindet gegebenenfalls Kapazitäten in der Terminvergabe“, berichtet Landratsamt-Sprecherin Marlis Peischer. Um dies zu vermeiden, werde um Geduld gebeten, bis zur Zuweisung für den Termin. „Die Vergabe der Impftermine erfolgt erst, wenn eine ausreichende Menge an Vakzinen zu Verfügung steht, die dann auch an den Impfzentren verimpft werden kann“, so Peischer weiter. Und: „Alle Bürger, die registriert sind, erhalten eine Mitteilung, sobald es zur Terminvergabe kommt.“

Zur ersten Gruppe, die sich nach der Priorisierungsliste des Bundes impfen lassen kann, gehören, neben Bewohnern sowie Personal in Pflegeeinrichtungen, Menschen über 80 Jahre. Nach Möglichkeit sollte deren Registrierung online auf www.impfzentren.bayern vorgenommen werden. Wer keinen Internetzugang besitzt, mit der Online-Registrierung nicht zurechtkommt und auch keine Unterstützung dafür hat, meldet sich direkt im Impfzentrum unter Tel: 08171-386 361 0 zum Registrieren. Peischer rät aber zu Ersteren: „Um das massiv frequentierte Telefon zu entlasten, wird dringend um eine Online-Registrierung gebeten“, betont sie. So könne das Telefon denjenige vorbehalten bleiben, die nur diese Möglichkeit zur Anmeldung haben.

Weitere Informationen zum Impfen (was zu beachten ist oder welchen Unterlagen es dazu braucht) gibt es auf sind www.lra-toelz.de/Coronaimpfung. dwe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare