Vergrößerung des familiengeführten Fahrradladens

Neueröffnung Isartaler ZWEIRAD-HAUS GmbH in Stein

3 Generationen von links Dipl.-Ing. (FH) Thomas Worm, Leonhard Worm und Richard Worm
+
3 Generationen von links Dipl.-Ing. (FH) Thomas Worm, Leonhard Worm und Richard Worm

Die Neueröffnung des familiengeführten Fahrradladens, Isartaler ZWEIRAD-HAUS GmbH, am Steiner Ring 1-5 findet nach den Sommerferien vom am 01. und 02.10.2021 statt. Das Unternehmen zieht es von der Altvaterstrasse 61 zur Vergrößerung ihrer Räumlichkeiten in den Süden nach Stein (ehemalige Penny-Markt-Filiale). 

Das neue Ladengeschäft bietet auf einer Gesamtfläche von fast 1000 qm neben einer großen Verkaufsfläche auch zusätzlich Platz für eine große Werkstatt für sämtliche Reparaturen rund um das Thema Fahrrad und E-Bike. Gerne reparieren wir auslastungsabhängig auch Ihre Fremdprodukte vor Ort. Vom Laufrad, Kinderrad, Kindersitz über City-, Trekking-, Gravel- und Mountainbikes können (fast) alle Zielgruppen bedient werden. Selbstverständlich werden neben Bio-Bikes (ohne E-Antrieb) auch E-Bikes angeboten sowie eine große Auswahl an aktuellem und modernem Zubehör für Fahrräder.

Wir bieten unseren Kunden eine fachkundige Beratung zum Thema Ergonomie, Kindersitze und -anhänger sowie Auto-Fahrradträgern und können diese auch bei schlechtem Wetter während einer Probefahrt auf dem Innenparcours der Verkaufsfläche, dem „Isartaler ZWEIRAD-HAUS Weg“ ermöglichen.

Neben vielen Parkplätzen direkt vor dem Ladengeschäft, können wir unseren Kunden kostenfreie Lademöglichkeiten für E-Bikes als auch für E-Autos vor Ort anbieten. Wir sehen in der klimafreundlichen Mobilität unsere Zukunft und bieten Ihnen neben dem Verkauf auch Leasing, Finanzierung sowie den Verleih von Fahrrädern jeder Art an.

Öffnungszeiten ab Oktober 2021

Dienstag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 13:00 Uhr

Zur Eröffnung am 01. und 02. Oktober bieten wir unseren Kunden:

  • 20% Rabatt beim Helmkauf,
  • Rabatt bei während der Eröffnung geplanten Reparaturen, sowie eine 
  • Tombola mit attraktiven Gewinnen

Es freut uns sehr, dass sich einige unserer Nachbarn auch mit besonderen Konditionen an der Neueröffnung beteiligen.
So gibt es zur Eröffnung für unsere Kunden:

  • 20% Rabatt bei dem Restaurant Grillmeister und 
  • 20% Rabatt bei der Bäckerei Lidl in Stein
  • 10% Rabatt bei dem Restaurant PhoViet

Historie des Ladengeschäfts

Der Laden wurde während der Ölkrise 1973 durch Richard Worm, ehemaliger Fahrschulinhaber, gegründet und zog 1988 von der Sudetenstrasse in die Altvaterstrasse. Richard Worm hatte das Ziel, Geretsried auch während der Ölkrise mobil zu halten. In dieser Zeit zeichnete sich bereits ein Wandel in der Mobilität ab, der heute zur Bekämpfung des Klimawandels aktueller ist, denn je. Der Sohn des Gründers, Dipl.-Ing. (FH) Thomas Worm, teilte seine Vision, die Menschen mit klimaneutraler Mobilität zu versorgen, und übernahm 2021 die Geschäfte des Familienunternehmens.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lebensgefährliche Liftfahrt: Pärchen steigt illegal in die Blombergbahn ein
Bad Tölz - Wolfratshausen
Lebensgefährliche Liftfahrt: Pärchen steigt illegal in die Blombergbahn ein
Lebensgefährliche Liftfahrt: Pärchen steigt illegal in die Blombergbahn ein
Vergewaltigung in Geretsrieder Tabledance-Bar
Bad Tölz - Wolfratshausen
Vergewaltigung in Geretsrieder Tabledance-Bar
Vergewaltigung in Geretsrieder Tabledance-Bar
Gedenkabend: Künstler erinnern an Attentat auf Mitarbeiter des Satiremagazins
Bad Tölz - Wolfratshausen
Gedenkabend: Künstler erinnern an Attentat auf Mitarbeiter des Satiremagazins
Gedenkabend: Künstler erinnern an Attentat auf Mitarbeiter des Satiremagazins
Stadt will in vier Jahren 57,9 Millionen Euro ausgeben
Bad Tölz - Wolfratshausen
Stadt will in vier Jahren 57,9 Millionen Euro ausgeben
Stadt will in vier Jahren 57,9 Millionen Euro ausgeben

Kommentare