Vorfreude auf Family-Fun-Festival

Kinder- und Jugendförderverein feiert 25-jähriges Bestehen

+
Versprechen viele Attraktionen: Eva Bruschek und Fritz Meixner vom Kinder- und Jugendförderverein.

Wolfratshausen – Mit zahlreichen Freizeit-, Bildungs- und Beratungsangeboten stärkt der Kinder- und Jugendförderverein (KJFV) seit 1994 die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Am 29. Juni wird das 25-jährige Bestehen des Vereins im Rahmen des Family-Fun-Festivals gefeiert.

„Alle Einrichtungen des Kinder- und Jugendfördervereins sowie viele Vereine gestalten rund um das Jugendhaus La Vida einen erlebnisreichen Ort mit vielen Ständen und großartigen Mitmachaktionen“, verspricht Fritz Meixner. Zusammen mit seiner Assistentin Eva Bruschek stellte der KJFV-Geschäftsführer dem Gelben Blatt das umfangreiche Programm vor.

Demnach steht dem Verein am 29. Juni die zu diesem Zeitpunkt bereits aufgebaute Loisachbühne des Flussfestivals zur Verfügung. Weitere kostenlose Mitmachangebote gibt es auf dem Sportplatz hinter dem Jugendhaus La Vida und auf dem benachbarten Pausenhof der Hammerschmiedschule. Das abwechslungsreiche Programm beginnt am Samstagvormittag um 11.30 Uhr mit einem Auftritt von Sambavaria.

Es folgen Darbietungen der Inselhaus-Gang, der Tanzgruppe des Jugendhauses La Vida, der Hundesportfreunde Königsdorf, der „English Group“ des Kinderhorts Waldram, des Tanzzentrums Müller, der Narreninsel Wolfratshausen, der Ballet Factory von Dominik Halamek, und der Alter-Ego-Poetry-Gruppe.

Den musikalischen Teil des Festivals eröffnet die Sängerin Isabella Münzel um 18 Uhr. Danach folgen Özge Beslen (18.45 Uhr), die Rockband „Mad Days“ (19.30 Uhr) sowie ein Konzert der Gruppe „Max“ (20.30 Uhr). Infostände – zum Beispiel von den Vereinen „Surfing Wolfratshausen“, „Schachclub Wolfratshausen“ und „Imkerverein Geretsried“ – ergänzen das Angebot ebenso wie eine Hüpfburg, ein Bullriding-Stand, ein Bungeetrampolin, eine Pumptrack-Anlage und ein Kletterturm. Um 13.30 und 15.30 Uhr erfüllt der aus der Fernsehserie „Hubert und Staller“ und dem Kinohit „Der Schuh des Manitu“ bekannte Schauspieler Christian Tramitz Autogrammwünsche.

Selbstverständlich hat der KJFV auch an das leibliche Wohl der Besucher gedacht: So stehen der Gustavo Foodtruck und Chili‘s Tex Mex Bar Food bereit. Süßes gibt es am Lebkuchenherzl-Stand des Wolfratshauser Jugendbeirats sowie im Candyhouse im Jugendhaus La Vida. „Für das Family-Fun-Festival haben wir unsere ganzen Kräfte gebündelt“, erklärte Meixner.

Laut Eva Bruschek haben die vielfältigen Planungen für das Großereignis über ein Jahr beansprucht. Unterstützt wird das Family Fun Festival von der Stadt Wolfratshausen, dem Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen, dem Kreisjugendring, dem Lions Club München-Isartal, der Raiffeisenbank Isar-Loisachtal, der Sparkasse Wolfratshausen, Fullhouse IT sowie der Stiftung für Kinder und Jugendliche. Bei starkem Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen. Peter Herrmann

Auch interessant

Meistgelesen

Bauausschuss gibt grünes Licht für Pizza-Service am Karl-Lederer-Platz
Bauausschuss gibt grünes Licht für Pizza-Service am Karl-Lederer-Platz
Interview: Dr. Helgard van Hüllen vom Weissen Ring zur Corona-Krise
Interview: Dr. Helgard van Hüllen vom Weissen Ring zur Corona-Krise
Seniorin (89) erteilt Betrüger klare Absage
Seniorin (89) erteilt Betrüger klare Absage
Ferienausschuss unterstützt Unternehmen mit Gewerbesteuerstundung
Ferienausschuss unterstützt Unternehmen mit Gewerbesteuerstundung

Kommentare