Aufruf

Kinder gestalten Spielplatz

Könnte so der Spielplatz der Zukunft in Icking aussehen? Kinder dürfen ihn mitgestalten. (Symbolbild)
+
Könnte so der Spielplatz der Zukunft in Icking aussehen? Kinder dürfen ihn mitgestalten. (Symbolbild)

Icking – Die Ickinger Gemeinde hat einen Aufruf gestartet, um den Spielplatz an der evangelischen Kirche noch attraktiver zu gestalten.

„Aktuell ist der Spielplatz eher auf Kleinkinder ausgerichtet. Wir wollen ihn nun auch für größere Kinder spannend gestalten,“ erläutert Familienreferentin Sabrina Stör. Alle Familien sind hierfür über Kindergärten und Grundschule angeschrieben worden, ihre Ideen bis Freitag, 18. Dezember, im Rathaus einzureichen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Kinder dürfen ihre Ideen gern schreiben, malen, auch basteln und entweder als persönliche Wünsche abgeben oder diese auch als Klassenverband oder in der Kindergartengruppe erarbeiten. Alle eingereichte Ideen werden im neuen Jahr in einer Ausstellung im Rathaus gezeigt und sollen auch im kommenden Jahr umgesetzt werden. „Der Haushalt der Stadt hält Geld parat,“ zeigt sich Stör erfreut. Weitere Informationen gibt es auf www.icking.de zu finden. Franca Winkler

Auch interessant

Kommentare