Kreisverkehrswacht Bad Tölz-Wolfratshausen 

Jahresmitgliederversammlung fällt aus: Vorsitzende wirbt für Neuzugänge

+
Ilka Fottner (Geschäftsführerin der Kreisverkehrswacht Bad Tölz-Wolfratshausen) freut sich immer über neue Mitglieder, die den Verein unterstützen. Gerade junge Leute profitieren etwa von den Fahrsimulationen der Kreisverkehrswacht (r).

Landkreis - Um die Verhältnisse im Straßenverkehr weiter zu verbessern, wirbt Vorsitzende Ilka Fottner zur Mitgliedschaft bei der Kreisverkehrswacht.

"Wir waren mit unserer Einladung doch zu optimistisch", betont Kreisverkehrswacht-Vorsitzende Ilka Fottner. Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise muss die Kreisverkehrswacht ihre Jahresmitgliederversammlung nun doch absagen. "Selbst wenn die Ausgangsbeschränkungen am 19. April aufgehoben werden sollten, würde eine Versammlung der gesamten Situation nicht gerecht", erklärt Fottner weiter. 

Deshalb hat die Kreisverkehrswacht nun entschieden ihre Jahresmitgliederversammlung abzusagen, und bis auf Weiteres zu verschieben. Geplant war diese eigentlich für Donnerstag, 23. April.

Die Vorsitzende wendet sich nun schriftlich an ihre Mitarbeiter, Mitglieder und Helfer: "Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um Ihnen für Ihre Treue und Unterstützung ganz herzlich zu danken. Sie tragen dazu bei, dass gerade Kinder und Fahranfänger auf die Teilnahme am Straßenverkehr vorbereitet und geschult werden können", lobt sie. Unfallverhütungsveranstaltungen bei den Berufs –und weiterführenden Schulen, sowie rund 1.300 Kinder, die jährlich eine Fahrradausbildung durchlaufen, "sind nur ein Teil dessen, was die Kreisverkehrswacht, auch dank Ihrer Mitgliedsbeiträge, leisten kann". 

Fottner weiter: "Leider lässt sich ein Erfolg nur schwer messen. Aber mich freut es unheimlich, dass wir etwa seit über zehn Jahren keinen tödlichen Unfall auf dem Weg zur Schule hatten. Das ist auch unser Ansporn für die Zukunft."  Gerade deshalb benötige die hiesige Kreisverkehrswacht weitere Mitglieder. "Es wäre natürlich sehr schön und erfreulich, wenn wir unsere Mitgliederzahl steigern könnten. Der Mitgliedsbeitrag von zehn Euro im Jahr kommt ungekürzt dort an, wo er gebraucht wird." dwe

Weitere Informationen dazu, gibt es Online auf www-kvw-toelz-wor.de.

Auch interessant

Kommentare