1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Bad Tölz - Wolfratshausen

Landrat Josef Niedermaier begrüßt die beiden neuen Jagdberater im Tölzer Land

Erstellt:

Von: Daniel Wegscheider

Kommentare

Die neuen Jagdberater im Tölzer Land
Die neuen Jagdberater stellen sich vor: (v.l.) Franz Steger von der Unteren Jagdbehörde, Franz Mittermaier (stellvertretender Jagdberater Nord), Landrat Josef Niedermaier, Anton Miller (ehemaliger Jagdberater Nord) und Johann Fagner (neuer Jagdberater Nord). © Landratsamt

Landkreis – Mit Johann Fagner und Franz Mittermaier sind im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen zwei neue Jagdberater bestellt worden. Landrat Niedermaier begrüßte sie vor Kurzem in ihrem Amt.

Johann Fagner und sein Stellvertreter Franz Mittermaier folgen den bisherigen Jagdberatern Anton Miller und dessen Stellvertreter Stefan Rührgartner nach. Beiden danke Landrat Josef Niedermaier jüngst im Landratsamt für ihr 15 Jahre währenden Engagements.

„Gerade Miller war stets präsent, vermittelte immer wieder zwischen Bürger und Gesetz sowie der Behörde“, sagte Niedermaier. „Er genoss hohes Ansehen bei allen, denen er in seiner Tätigkeit begegnete.“ Und sein Stellvertreter Rührgartner sei ihm immer vertretend zur Stelle gestanden.

Jagderfahrung und gut vernetzt

Die neuen Jagdberater Fagner und Mittermaier haben laut Landrat langjährige Jagderfahrung, sind gut vernetzt in der Jägerschaft und kümmern sich in ihrer fünfjährigen Amtszeit um die Vorbehandlung fachlicher und wirtschaftlicher Angelegenheiten wie etwa die Beratung bei der Abschussplanung beim Reh- und Rotwild.

Auch interessant

Kommentare