Polizei ermittelt

Wolfratshausen: Mann masturbiert vor 24-Jährigen

Ein Mann mit offenem Hosenstall
+
Der Mann fing einfach an vor dem 24-Jährigen zu onanieren. (Symbolbild)
  • Viktoria Gray
    vonViktoria Gray
    schließen

Wolfratshausen/Pupplinger Au - Jüngst erstattete ein 24-Jähriger Anzeige wegen ungewollter sexueller Handlungen. Die Polizeiinspektion Wolfratshausen bittet nun um Hinweise.

Der junge mann aus Bogen war mit seinem Auto beruflich im Außendienst unterwegs, wie die Polizei mitteilt. Als der 24-Jährige eine Pause einlegen wollte, parkte er auf dem Parkplatz 3 in der Pupplinger Au, heißt es weiter. „Er saß im Auto und war am Telefon“, teilt Polizeiobermeister Sebastian Barth mit, als ein, dem Bogener unbekannter Herr, an sein Fahrzeug heran trat.

Zog sich einfach die Hose runter

„Der Unbekannte hat sich dann die Jogginghose runtergezogen und vor dem entsetzten Mann angefangen zu onanieren“, berichtet Barth. Der 24-jährige gab ihm daraufhin unmissverständlich zu verstehen, was er von Annäherungsversuchen dieser Art hielt. Schließlich flüchtete der Unbekannte.

Anzeige erstattet

Der Geschädigte erstattete Anzeige bei der Polizeiinspektion Wolfratshausen. Bei dem Unbekannten handelt es sich laut Aussage des Geschädigten um einen circa 70 Jahre alten Mann von kräftiger Erscheinung. Zudem erinnert sich der Geschädigte daran, dass der Unbekannte einen Trainingsanzug trug. Der Unbekannte entfernte sich in einem schwarzen BMW vom Tatort.

„Es wurden Ermittlungen wegen Exhibitionistischen Handlungen aufgenommen“, erklärt der Polizeiobermeister abschließend.

Die Polizeiinspektion Wolfratshausen nimmt sachdienliche Hinweise unter Tel: 08171/42110 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare