Unterstützung für die Kleinen

Neuer Förderverein Käthe-Kruse

Hohenschäftlarn: aktueller Vorstand des KätheKruse-Fördervereins v. l. n. r.: Veronika Metzinger (Kassier), Manuela Grundwürmer (Schriftführerin), Bettina van Megen (Vorsitzende) und Dr. Bernd Riefler.
+
Hohenschäftlarn: aktueller Vorstand des KätheKruse-Fördervereins v. l. n. r.: Veronika Metzinger (Kassier), Manuela Grundwürmer (Schriftführerin), Bettina van Megen (Vorsitzende) und Dr. Bernd Riefler.

Hohenschäftlarn – In der evangelischen Kindertagesstätte Käthe-Kruse hat sich was getan. Seit Dezember 2020 hat die Kindertagesstätte einen Förderverein.

Dieser wurde aus dem Elternbeirat gegründet. Der Verein soll helfen, wenn neue Ideen umgesetzt werden sollen. Dabei steht für die Verantworlichen vor allem das Wohl der Kinder und deren Förderung im Mittelpunkt. „Uns ist wichtig, dass das Geld den Kindern zu Gute kommt. Je mehr Mitglieder wir haben, desto schneller können wir aktiv werden“, so die Vorsitzende Bettina van Megen (2. v. r.). „Unser erstes Ziel sind neue Leseecken für die Kinder.“ Van Megen und der Vorstand hoffen, dass sie diese Fördermittel bald zusammenbekommen. Interessierte finden Anmeldeformulare und weitere Informationen im Internet unter www.kita-kaethe-kruse.de/förderverein. Aktueller Vorstand v. l. n. r.: Veronika Metzinger (Kassier), Manuela Grundwürmer (Schriftführerin) und Dr. Bernd Riefler. gv

Auch interessant

Kommentare