Schauriges Weihnachten

Orff`sche Krippenspiel bringt 55 Sänger, Schauspieler und Instrumentalisten auf die Bühne

+
Bekannte Tölzer Volksmusik-Sänger und Rezitator Klaus Wittmann verkörperten die Hirten.

Bad Tölz – Ein Weihnachtskonzert abseits der üblichen besinnlichen Klänge und Klischees ging am Wochenende zweimal über die Bühne des Tölzer Kurhauses. “Ludus de nato infante mirificus“, was so viel wie „das wundersame Spiel um die Geburt von Jesus Christus“ heißt, nannte Carl Orff sein Weihnachtspiel, das seit der Uraufführung 1960 nur sehr selten zu hören war und alle herausfordert: die Mitwirkenden und die Zuhörer.

Die Musikschule Bad Tölz trat an mit 55 Sängern, Schauspielern und Instrumentalisten, dazu der bekannte Sprecher Klaus Wittmann, der sich in Deutschland die Rechte aller bayrische-sprachigen Orff-Werke gesichert hat. Er übernahm die Einführung, die Regie und Gesamtleitung. Die musikalische Leitung lag in den (besten) Händen von Harald Roßberger. Dabei waren, wie man erfahren konnte, die Proben schwierig. Roßberger, Stephanie Waldherr, Christoph Heuberger und Klaus Wittmann, die das Orchester, den Chor oder die schauspielerischen Szenen einübten, hätten dies nur in Kleingruppen geschafft.

Los geht das furiose Weihnachtsspiel in einer vom Tölzer Marionettentheater gestalteten Kulisse mit den bösen Mächten, der Hexe (Sonja Schroth) und den anderen Geistern, die von der Bodypainting-Weltmeisterin Murmel Gold schaurig und mythisch gestaltet wurden. Nicht jeder Zuhörer kam auf Anhieb mit den ständigen Wiederholungen von Text und Musik, die ein Orff`sches Markenzeichen sind, zurecht, doch gerade die scheinen sehr gut in unsere reizüberflutete Zeit zu passen, in der keiner mehr beim ersten Mal zuhört.Bösewichte wollen die Geburt des Kindes verhindern. Sturm schicken sie und Schneechaos. Die Hexen beschwören das Böse herauf - in lateinischer Sprache. Die Geschichte der letztendlich doch nicht zu verhindernden Geburt Jesu erzählen dann die Hirten in bairischem Dialekt. Herzlicher Beifall dankte an beiden ausverkauften Abenden im Kurhaus dem Ensemble für diese ungewöhnlich Leistung. bo

Auch interessant

Meistgelesen

Gestohlenes Tablet selbst zurück recherchiert
Gestohlenes Tablet selbst zurück recherchiert
Bank bezieht neues Quartier
Bank bezieht neues Quartier
Kommandant Robert Buxbaum lange nicht Amtsmüde / Feuerwehr Weidach leistet 800 Einsatzstunden
Kommandant Robert Buxbaum lange nicht Amtsmüde / Feuerwehr Weidach leistet 800 Einsatzstunden
Untere Naturschutzbehörde führt Gehölzentnahme durch: Flora und Fauna profitieren davon
Untere Naturschutzbehörde führt Gehölzentnahme durch: Flora und Fauna profitieren davon

Kommentare