1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Bad Tölz - Wolfratshausen

Pokaltraum ausgeträumt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Von

EWALD SCHEITTERER, Kochelsee - Aus und vorbei: Wochenlang hatte der Kreisklassist FC Kochelsee Schlehdorf (FCKS) im Toto-Pokal für Furore gesorgt. Doch gegen den in Vollbesetzung angetretenen Bezirksligisten TSV Holzkirchen hatte die ersatzgeschwächte Truppe von Coach Charly Richter am Mittwochabend beim Pokal-Endspiel (Zugspitzkreis) keine Chance: 0:4 (0:2) mussten sich die Kicker vom FCKS geschlagen geben. Insgesamt vier Offensivkräfte musste der FCKS-Trainer ersetzen: „Deshalb war für uns nicht mehr drin.“ Aufopferungsvoll kämpften seine Schützlinge gegen den übermächtigen Gegner, so dass Richter mit der Leistung „dennoch zufrieden“ war. Holzkirchen machte von Anfang an Druck, während die Gastgeber nur selten in den Strafraum kamen. Zumindest gab’s für den FCKS ein kleines finanzielles Trostpflaster: 250 Euro für den Finalteilnehmer.

Auch interessant

Kommentare