Regionaler Pizzaschmecker

Financial Times: Franco Fresco gehört zu den Top 1.000 Unternehmen in Europa

+
Liebt Pizzas mit Biss: Christoph Schramm, Gründer und Geschäftsführer von Franco Fresco.

Geretsried – Das Unternehmen Franco Fresco, das Tiefkühlpizzen unter der Marke Gustavo Gusto in Geretsried herstellt, gehört laut einer Veröffentlichung der Financial Times (London) zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa. Das freut auch Geschäftsinhaber Christoph Schramm.

Auf der Liste der Top 1.000 Unternehmen, die zwischen 2015 und 2018 das höchste prozentuale Umsatzwachstum erzielt haben, liegt Franco Fresco auf Platz 15, im Bereich „Food & Beverage“ (zu deutsch: „Essen und Getränke“) sogar auf Platz eins. „Dies ist für uns, für unser ganzes Team, eine besondere Anerkennung. Wir sind sehr stolz darauf, europaweit zu den wachstumsstärksten Unternehmen zu gehören“, sagt Christoph Schramm, Gründer und Geschäftsführer von Franco Fresco. „Dies zeigt deutlich, dass wir mit unserer Unternehmensvision, eine Tiefkühlpizza herzustellen, die wie in einem guten italienischen Restaurant schmeckt, auf dem richtigen Weg sind. Wir werden auch in diesem Jahr den Wachstumskurs weiter fortsetzen.“

Franco Fresco ist erst 2014 als Tiefkühlpizzahersteller gestartet (wir berichteten). Heute stellt das Unternehmen bereits täglich rund 80.000 – von Hand geformte – Tiefkühlpizzen her und beschäftigt etwa 250 Mitarbeiter am Produktionsstandort in Geretsried. „Natürlich freuen wir uns über jede Auszeichnung. Aber was uns noch mehr freut ist, dass sich immer mehr Kunden für unsere Tiefkühlpizzen entscheiden. Rund ein Drittel der Käufer waren vorher keine Konsumenten von Tiefkühlpizzen,“ so Schramm.

Das Unternehmen wurde 2019 auch mit dem Wirtschaftspreis vom Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen für „herausragende unternehmerische Aktivitäten“ ausgezeichnet. Darüber hinaus legt das Unternehmen Wert auf Nachhaltigkeit. So kommt etwa nur handgeangelter Thunfisch auf die Pizza Tonno e Cipolla. Franco Fresco ist zudem zertifiziert und trägt als einziger Tiefkühlpizzahersteller in Deutschland die Siegel „Klimaneutrales Unternehmen und Produkt“. red

Auch interessant

Meistgelesen

Interview: Dr. Helgard van Hüllen vom Weissen Ring zur Corona-Krise
Interview: Dr. Helgard van Hüllen vom Weissen Ring zur Corona-Krise
Bauausschuss gibt grünes Licht für Pizza-Service am Karl-Lederer-Platz
Bauausschuss gibt grünes Licht für Pizza-Service am Karl-Lederer-Platz
Seniorin (89) erteilt Betrüger klare Absage
Seniorin (89) erteilt Betrüger klare Absage
Corona-Krise: Tölzer Stadtrat tagt vermutlich zum letzten Mal in alter Zusammensetzung
Corona-Krise: Tölzer Stadtrat tagt vermutlich zum letzten Mal in alter Zusammensetzung

Kommentare