Unter Dach und Fach

River Rats siegen im ersten Spiel im wieder eingehausten Heinz-Schneider-Stadion

+
Endlich wieder ein Dach über dem Kopf: Die River Rats gewannen das erste Spiel im „neuen“ Stadion.

Geretsried – Auftakt nach Maß: Das erste Spiel unter dem neuen Dach ihres Stadions nutzten die Geretsrieder River Rats zu einem 9:5-Sieg gegen Königsbrunn.

Auch wenn die Eishalle noch offensichtlich an vielen Ecken eine Baustelle ist, war allen die Erleichterung über die neue Einhausung ins Gesicht geschrieben. Allen voran ESC-Präsident Thomas Ranft, der im Beisein von Landrat Josef Niedermaier, Bürgermeister Michael Müller und einiger Stadträte die Halle eröffnete. Mehr als acht Millionen Euro hat die Stadt in das neue Dach und den Umbau gesteckt. Damit endete eine 13-jährige Durststrecke und Hängepartie. Rückblick: Nach dem Einsturz der Eishalle in Bad Reichenhall mit 15 Toten im Jahr 2006 schrillten im ganzen Land die Alarmglocken. Auch die Geretsrieder Halle wurde wegen der Schneelast gesperrt. Als im Februar ein Metallbolzen abscherte und bei einem Kontrollgang auf der Eisfläche entdeckt wurde, ließ die damalige Bürgermeisterin Cornelia Irmer das Stadion aus Sicherheitsgründen schließen. Es folgte eine Begutachtung, in deren Folge Sachverständige auch gleich zahlreiche Baumängel an der Konstruktion des Daches fanden. Die traurige, aber logische Konsequenz: Das alte Dach wurde zurückgebaut, seither spielten die River Rats zwar im Stadion, aber unter freiem Himmel. Diese zeit ist nun vorüber, die River Rats haben wieder ein Dach über dem Kopf. Und dass taugte auch den Akteuren auf dem Eis. Sichtlich motiviert legten die Hausherren los – und fegten die Königsbrunner Gäste vom Eis. tka

Auch interessant

Meistgelesen

Angst vor Wahlbeeinflussung treibt Landratsamt und Politik um
Angst vor Wahlbeeinflussung treibt Landratsamt und Politik um
Zuschuss aus EU-Förderprogramm fällt deutlich geringer aus
Zuschuss aus EU-Förderprogramm fällt deutlich geringer aus
Amtsgericht: 29-jähriger Lagerist verursacht Unfall im Berufsverkehr
Amtsgericht: 29-jähriger Lagerist verursacht Unfall im Berufsverkehr
Stadtrat diskutiert über Anträge der Grünen und der SPD
Stadtrat diskutiert über Anträge der Grünen und der SPD

Kommentare