Neue Attraktion für Skater

„Roll Active“-Initiative weiht Rampe bei einem Wettbewerb ein

+
Wurde gut angenommen: die neue Rampe im Skate Park.

Waldram – Die erhoffte Flutlichtanlage lehnte die Stadt zwar ab, gegen die Errichtung einer neuen Rampe im Skate Park an der Waldramer B11-Einfahrt sprach aber nichts. Eingeweiht wurde sie mit einem von der Roll Active Initiative (R.A.I.) veranstalteten „Contest für Skater und Scooter“.

„Innerhalb kürzester Zeit haben die jugendlichen Skater und Scooter miteinander eine neue Anfahrtsrampe geplant, die auf den Park und die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer abgestimmt ist“, freute sich Cordula Schnellbach von der Mobilen Jugendarbeit des Kinder- und Jugendfördervereins (KJFV).

Mit Hilfe des Bauhofs wurden die alten Abfahrtsrampen abgebaut und entsorgt. Beim Aufbau der neuen Rampe halfen ebenfalls viele Jugendliche mit. „Der Skatepark in Waldram ist somit wieder um eine Attraktion reicher und entspricht jetzt nach dem Umbau den TÜV-Richtlinien“, erklärte KJFV-Vorsitzender Fritz Meixner.

Wie berichtet, hatte der Ausschuss für Kultur, Jugend, Sport und Soziales einem Umbauantrag zustimmt, da eine TÜV-gerechte Instandsetzung der alten Rampen zu teuer gekommen wäre. Die Einrichtung einer Fluchtlichtanlage war dagegen nicht genehmigungsfähig. Mit dem Skate Contest bestand die neue Rampe nun ihren ersten Härtetest.

So ist Pedro Strauß sogar mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom etwa 70 Kilometer entfernten Freising nach Waldram gefahren. „Ich bin erst das dritte Mal hier: Die neue Rampe fährt sich gut und ist eindeutig eine Verbesserung“, schwärmte der 21-Jährige. Für die akrobatischen Sprünge und Vorführungen interessierten sich rund 150 Besucher, die ebenso wie die Hauptprotagonisten mit Grillfleisch, Würstel, Kuchen und Getränken versorgt wurden.

Andreas Gamsreiter vom Organisationsteam bedankte sich in diesem Zusammenhang bei den Sponsoren Titus München und VNS. Culture, der Freiwilligen Feuerwehr Wolfratshausen, der Stadt Wolfratshausen sowie allen ehrenamtlichen Helfern und den Sanitätern der BRK Bereitschaft Wolfratshausen, die zum Glück keine ernsthaften Verletzungen zu versorgen hatten.Peter Herrmann

Auch interessant

Meistgelesen

Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht
Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten
Wirtschaftsstandort Lenggries präsentiert sich bei Gewerbeschau von seiner besten Seite
Wirtschaftsstandort Lenggries präsentiert sich bei Gewerbeschau von seiner besten Seite
Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen
Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen

Kommentare