Eine neue „schöne Tölzerin“

Rosentage der Kurstadt sucht Taufpate für neue Züchtung

+
Diese intensiv duftende und mehrfach blühende Rosenneuzüchtung soll einen Namen erhalten und heuer bei den 20. Tölzer Rosentagen getauft werden.

Bad Tölz – Weil die Tölzer Rosentage in den Klostergärten heuer Jubiläum feiern, soll es eine Rosentaufe wie vor 20 Jahren geben. Damals haben die aus Bad Tölz stammende Kabarettistin Claudia Schlenger und ihr Bühnenpartner und Ehemann Hanns Meilhamer – seit 25 Jahren bekannt als Duo Herbert & Schnipsi – eine besondere Züchtung der ältesten deutschen Rosenschule Schultheis auf den Namen „Schöne Tölzerin“ getauft. Heuer soll das Ganze mit der Neuzüchtung einer besonderen Rose eine Wiederholung erfahren.

Die beiden werden am Freitag, 7. Juni, zwischen 15 Uhr und 16 Uhr im Rosengarten einen etwa 120 Zentimeter hohen Rosenstock mit Isarwasser taufen. Das Besondere: der Name der Rose, die alte und neue Eigenschaften vereinigt, die besonders gut riecht und mehrfach blühend ist, steht noch nicht fest.

Dafür kann sich Jedermann als Taufpate versuchen. Ab sofort können bis zum Mittwoch, 1. Mai Namensvorschläge per E-Mail unter info@rosentage.de eingereicht werden. Voraussetzung: der Name soll so beschaffen sein, dass die Rose vom Züchter Schultheis in Bad Nauheim auch außerhalb von Bad Tölz gut verkauft werden kann, außerdem darf die Bezeichnung nicht schon existieren.

Daher sei den Namensgebern empfohlen, sich vor ab zu informieren. Sprich: den persönlichen Vorschlag vorher im Internet zu überprüfen. Beispielsweise hat die Bezeichnung „Herbert & Schnipsi“ keine Chance, da die beiden außerhalb Bayerns relativ unbekannt sind.Als Preise will Dorfmeister, die auch in der Jury sitzt, einen schönen Rosenstock und Eintrittskarten für die Rosentage 2019 ausloben. bo

Auch interessant

Meistgelesen

Kreis-SPD schickt 43-jährige Wahl-Tölzerin ins Rennen um das Amt der Landrätin
Kreis-SPD schickt 43-jährige Wahl-Tölzerin ins Rennen um das Amt der Landrätin
Stadtrat beschließt einjährigen Probebetrieb im öffentlichen Personennahverkehr
Stadtrat beschließt einjährigen Probebetrieb im öffentlichen Personennahverkehr
Neue Wirtschaftsförderin: Rebecca Geisler löst Annette Hilpert ab
Neue Wirtschaftsförderin: Rebecca Geisler löst Annette Hilpert ab
Festlegung zum Sanierungsgebiet Badeteil soll bis Ende 2019 stehen
Festlegung zum Sanierungsgebiet Badeteil soll bis Ende 2019 stehen

Kommentare