„Ich freue mich auf Wolfratshausen als mein erstes Konzert“

Sänger Laith Al-Deen kommt zum Wolfratshauser Flussfestival

Der Sänger Laith Al-Deen
+
Laith Al-Deen singt aus dem 2020 erschienenen Album „Kein Tag umsonst“.
  • Franca Winkler
    VonFranca Winkler
    schließen

Wolfratshausen – Mit dem brandneuen Album „Kein Tag umsonst“ im Gepäck kommt Laith Al-Deen am Sonntag, 18. Juli, zum Fluss-Festival nach Wolfratshausen.

Die zwölf Songs zeigen einen Laith Al-Deen, der im Leben angekommen ist. Laith ruft mit seiner kraftvollen Stimme auf, einen Schritt zurückzutreten, das eigene Leben wieder schätzen zu lernen und sich auf das, was zählt, zu besinnen. Wir haben ihn zum bevorstehenden Konzert beim Wolfratshauser Flussfestival befragt.

Herr Al-Deen, wie fühlt es sich an wieder auf die Bühne zu dürfen?

„Alle Gefühlswelten sind vertreten und das während der letzten Wochen in quasi regelmäßigen Phasen. Große Vorfreude wird gelegentlich von Skepsis der Gesamtsituation gegenüber abgelöst. Wir sind leider noch nicht bei einem echten Alltag angekommen und das betrifft meine Branche in großen Teilen. Nichtsdestotrotz freue ich mich auf Wolfratshausen als mein erstes Konzert ganz besonders.“

Haben Sie eine Verbindung zu Wolfratshausen und wenn ja, welche?

„Das Fluss Festival ist meine erste Begegnung mit der Stadt. Das letzte Mal in der Gegend war ich zu einer Zusammenarbeit mit Peter Maffay in Tutzing, sozusagen ums Eck… Also schön ist es allemal bei euch.“

Was ist das Highlight im eigenen Programm? Auf was freuen Sie sich am meisten?

„Das Highlight für mich ist der Event an sich. Nach einer gefühlten Ewigkeit mit meiner Band endlich wieder mal Emotionen zu teilen, ist etwas, an das ich mich irgendwie schleierhaft erinnere. Und wir können endlich ein paar neue Songs aus meinem 2020 erschienenen Albums „Kein Tag umsonst“ spielen, das kurz nach dem ersten Lockdown veröffentlicht wurde. Was für eine verrückte Zeit.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cetin verlässt nach einem Jahr den Tölzer Stadtrat – Ernst wird Nachfolger
Bad Tölz - Wolfratshausen
Cetin verlässt nach einem Jahr den Tölzer Stadtrat – Ernst wird Nachfolger
Cetin verlässt nach einem Jahr den Tölzer Stadtrat – Ernst wird Nachfolger
Auf der Flucht vor der Polizei: 19-jähriger Königsdorfer stürzt mit Auto in die Isar
Bad Tölz - Wolfratshausen
Auf der Flucht vor der Polizei: 19-jähriger Königsdorfer stürzt mit Auto in die Isar
Auf der Flucht vor der Polizei: 19-jähriger Königsdorfer stürzt mit Auto in die Isar
Tölzer Region: Behindertenbeauftragter im Landkreis kritisiert vergessene ÖPNV-Barrierfreiheit
Bad Tölz - Wolfratshausen
Tölzer Region: Behindertenbeauftragter im Landkreis kritisiert vergessene ÖPNV-Barrierfreiheit
Tölzer Region: Behindertenbeauftragter im Landkreis kritisiert vergessene ÖPNV-Barrierfreiheit
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Bad Tölz - Wolfratshausen
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert

Kommentare