Zu schnell und ungesichert

Schwerlastkontrolle der Polizeiinspektion Bad Tölz

+
jede Menge zu tun hatten die Beamten der Polizeiinspektion Bad Tölz sowie der Verkehrspolizeiinspektion Weilheim bei ihrer jüngsten Schwerlastkontrolle bei Bichl. 

Bad Tölz/Bichl – Wie wichtig die Überprüfung von Schwerlastern durch die Polizei sind, bewies wieder einmal eine Kontrollaktion der Inspektion Bad Tölz bei Bichl.

Zusammen mit Fachkräften der Verkehrspolizeiinspektion Weilheim führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Tölz im Loisachtal eine über vierstündige Kontrolle des Schwerlastverkehrs an der Bundesstraße 472 durch. Das Hauptaugenmerk bei den 14 kontrollierten Fahrzeugen, vom Kleintransporter bis zum großen 40-Tonner, legten die Beamten auf die Einhaltung der Geschwindigkeit, der Ladungssicherung und der Lenk- und Ruhezeiten.

Bereits zu Beginn der Kontrolle wurde die Ladung eines österreichischen Sattelschleppers in Augenschein genommen. Hierbei fiel auf, dass die Ladung von über 24 Tonnen in Form von Papierrollen (jede einzelne wog über zwei Tonnen) unzureichend gesichert war. Der Fahrer wurde angehalten, umgehend nachzusichern, was über zwei Stunden Arbeit für ihn bedeutete. Zusammen mit dem vorhandenen Geschwindigkeitsverstoß hatte dies ein Bußgeld im dreistelligen Bereich zur Folge. Das Geschwindigkeitsdiagramm des Fahrtenschreibers eines ausländischen Holztransporters wies mehrmals eine erhebliche Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen auf, was zu einer Verdoppelung der Geldbuße für den Fahrer führte.

Weitere geringfügigere Verstöße wurden bei einigen 7,5-Tonnern festgestellt, teils wurde die Weiterfahrt wegen unzureichend gesicherter Ladung unterbunden, teils erfolgten Anzeigen wegen fehlender Aufzeichnungen der Lenk- und Ruhezeiten an das Gewebeaufsichtsamt. Nahezu jedes zweite kontrollierte Fahrzeug musste beanstandet werden. „Diese Quote zeigt die Notwendigkeit solcher regelmäßig durchgeführten Kontrollen“, so das Fazit von Lars Werner, dem zuständigen Sachbearbeiter „Verkehr“ der Polizeiinspektion Bad Tölz. tka

Auch interessant

Meistgelesen

Trotz Regenwetter: Viele Schaulustige bei Tölzer Truckertreffen am Moraltpark
Trotz Regenwetter: Viele Schaulustige bei Tölzer Truckertreffen am Moraltpark
Staatsminister Bernd Sibler zeigt sich beeindruckt vom Erinnerungsort
Staatsminister Bernd Sibler zeigt sich beeindruckt vom Erinnerungsort
Neuaufstellung Nahverkehrsplan: erste Zwischenbilanz im Umweltausschuss
Neuaufstellung Nahverkehrsplan: erste Zwischenbilanz im Umweltausschuss
Einrichtungshaus bietet auf 3.000 Quadratmeter edle Auswahl
Einrichtungshaus bietet auf 3.000 Quadratmeter edle Auswahl

Kommentare