Schneller ankommen

Seminar im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Integrierte Eingewanderte unterstützen Neuzugewanderte

Caritas, KBW und Malteser Hilfsdienst bilden zum Kulturdolmetscher aus
+
Mit dem Zertifikat zum Kulturdolmetscher: Alexandra Brücher-Huberova (Caritas Geretsried), Dorothea Bigos (KBW Bad Tölz-Wolfratshausen) und Ursula Steiner (Malteser Hilfsdienst Wolfratshausen)
  • Franca Winkler
    VonFranca Winkler
    schließen

Geretsried – Menschen, die nach Deutschland zuwandern, haben sehr oft sprachliche und kulturelle Hürden zu überwinden.

Viele Zugewanderte haben diese Herausforderungen bereits erfolgreich gemeistert und sind mittlerweile gut in die deutsche Gesellschaft integriert. Von ihren Erfahrungen sollen neu Zugewanderte im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen künftig besser profitieren.

Im Juli werden beim Qualifizierungskurs „Kulturdolmetscher plus – sharing empowerment“ wieder gut integrierte Migrantinnen und Migranten im Rahmen des Integrationsprojektes zu Kulturdolmetschenden ausgebildet.

Gesucht werden Menschen aller Nationalitäten, die anderen aus ihrem Kulturkreis helfen, schneller und besser in Deutschland anzukommen und damit deren Integrationsprozess fördern. Kulturdolmetschende erklären kulturelle Hintergründe und Unterschiede. Sie begleiten Neuzugewanderte zu Einrichtungen und Behörden und unterstützen bei kulturell bedingten Herausforderungen des Alltags. Kulturdolmetschende sollen gut Deutsch sprechen (möglichst Niveau B1/B2), regelmäßig Zeit haben und an einem längerfristigen Ehrenamt interessiert sein.

Das Seminar umfasst 42 Unterrichtseinheiten und eine Praxiserfahrung. Grundlage für die thematische Arbeit sind eigene biografische Erfahrungen, die die Kursteilnehmenden in ihren Herkunftsländern und dem Leben in Deutschland selbst gemacht haben. Das Seminar findet im Oktober statt; immer freitags und samstags. Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung in den Pausen wird gesorgt. Selbstverständlich werden die aktuell geltenden Hygieneregeln für Seminare unter Corona-Bedingungen beachtet. Im Herbst, nach Durchführung des praktischen Teils, erhalten die neuen Kulturdolmetschenden ein Zertifikat und einen Ausweis. Die Vermittlung erfolgt im Anschluss durch den Malteser Hilfsdienst Wolfratshausen.

Infobox


Die Malteser laden zu zwei Infoabenden ein: Donnerstag, 22. Juli oder Freitag, 23. September jeweils um 19 Uhr. Veranstaltungsort wird noch festgelegt. Interessierte melden sich bei Ursula Steiner, Malteser Hilfsdienst Wolfratshausen, Tel: 0151/2285 8529 oder per E Mail: (ursula.steiner@malteser.org). Weitere Informationen gibt es auch auf www.malteser-bistum-muenchen.de/kdm.html .

Entwickelt wurde der Qualifizierungskurs: „sharing empowerment Kulturdolmetscher plus“ in der Katholischen Erwachsenenbildung der Erzdiözese München und Freising, dem Dachauer Forum und der Domberg-Akademie. Das Seminar ist ein Kooperationsprojekt des Malteser Hilfsdienstes Wolfratshausen, der Caritas Geretsried und dem Kreisbildungswerk des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen und wird gefördert von der Erzdiözese München und Freising.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Bad Tölz - Wolfratshausen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Bad Tölz - Wolfratshausen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Outdoor-Ausstattungsprofi Grasberger jetzt in Lenggries
Bad Tölz - Wolfratshausen
Outdoor-Ausstattungsprofi Grasberger jetzt in Lenggries
Outdoor-Ausstattungsprofi Grasberger jetzt in Lenggries
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Bad Tölz - Wolfratshausen
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert

Kommentare