Trickbetrug gewittert

Seniorin (89) erteilt Betrüger klare Absage

+
Erfolglos blieb ein Telefonbetrüger bei einer Geretsriederin (89).

Geretsried – Die Masche hat ganz offensichtlich nicht mehr gezogen: Denn eine 89-jährige Rentnerin wusste um die Finten der Trickbetrüger.

Die Seniorin aus Geretsried erhielt am vergangenen Montag gegen 18.15 Uhr zum wiederholten Mal Anrufe eines Unbekannten, ganz offensichtlich ein Trickbetrüger. Im Rahmen des Telefonates meldete sich der Anrufer mit akzentfreiem Dialekt und erkundigte sich bei der Rentnerin hinsichtlich ihrer Spareinlagen. Da diese bereits über die lokalen Medien hinsichtlich dieser Betrugsmasche in Kenntnis war, beendete sie das Telefonat umgehend. Ein ähnlicher Anruf ereilte die Dame bereits einige Tage zuvor. Auch in diesem Fall reagierte sie couragiert. Zu einem Vermögensnachteil kam es bislang nicht. Die Rentnerin wurde angehalten, ihren Telefonbucheintrag wenn möglich löschen zu lassen. Eine Anzeige gegen Unbekannt wurde aufgenommen. tka

Auch interessant

Kommentare