Christbaum aufgebaut

Serbische Fichte in der Marktstraße

+
Die Mitarbeiter des Tölzer Betriebshof stellen auf der Marktstraße den diesjährigen Christbaum auf. 

Bad Tölz – Über diesen Spezialtransport staunten die Passanten nicht schlecht: Knapp zwei Tonnen schwer und rund 13 Meter lang ist die Serbische Fichte, die die nächsten Wochen als Christbaum am Winzerer Denkmal steht.

Mitarbeiter des Betriebshofes fällten den stattlichen Baum – gespendet von Familie Hartl aus Gaißach – und brachten ihn mittels Traktor in die Innenstadt von Bad Tölz. Für freie Fahrt sorgte eine Streife der Polizei. Am Freitag begann dann der Aufbau der Hütten des Christkindlmarktes sowie der Bühne und den übrigen Aufbauten. „Innerhalb einer Woche wird dies erledigt sein“, teilt Rathaussprecherin Birte Otterbach mit. 

Der Christkindlmarkt dauert dann von Freitag, 22. November, bis Heiligabend, Dienstag, 24. Dezember. Geöffnet hat er täglich von 11 bis 19 Uhr, Heiligabend von 10 bis 14 Uhr. Die offizielle Eröffnung des Marktes findet am Samstag, 23. November, um 16.45 Uhr statt. Anschließend singt der Tölzer Knabenchor. tka

Auch interessant

Meistgelesen

Bauausschuss gibt grünes Licht für Pizza-Service am Karl-Lederer-Platz
Bauausschuss gibt grünes Licht für Pizza-Service am Karl-Lederer-Platz
Interview: Dr. Helgard van Hüllen vom Weissen Ring zur Corona-Krise
Interview: Dr. Helgard van Hüllen vom Weissen Ring zur Corona-Krise
Seniorin (89) erteilt Betrüger klare Absage
Seniorin (89) erteilt Betrüger klare Absage
Ferienausschuss unterstützt Unternehmen mit Gewerbesteuerstundung
Ferienausschuss unterstützt Unternehmen mit Gewerbesteuerstundung

Kommentare