Stadt veröffentlicht neuen Familien-Kompass für 2018/2019

Wegweiser für jung und alt

+
Präsentieren den neuen Familien-Kompass: (v.l.) Sonja Frank (Familienbeauftrage des Landkreises und Referentin für Soziales und Integration), Sonja Schütz (Stadtjugendpflegerin) sowie Geretsrieds Bürgermeister Michael Müller.

Geretsried – Die Stadt Geretsried stellt den Familien-Kompasses für 2018/2019 vor. In der Neuauflage gibt es wieder einen Überblick über Unterstützungsmöglichkeiten und Angebote für Kinder, Jugendliche und Eltern. Neu dabei Informationen zu Asyl und Integration.

Von Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche über die richtige medizinische Versorgung in jedem Alter bis hin zu verschiedenen Beratungsstellen und unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten – zum Jahresstart bietet die Stadt Geretsried ihren Bürgern eine überarbeitete und aktualisierte Neuauflage des Familien-Kompasses für die Jahre 2018 und 2019.

„Der Name ist Programm. Unser neuer Kompass ist der ideale Wegweiser für Familien“, erklärte Geretsrieds Erster Bürgermeister Michael Müller beim Pressetermin. „Darin finden Eltern und ihre Kinder zahlreiche und hilfreiche Tipps und Informationen zu allen Situationen des Familienalltags.“

Der Familien-Kompass wurde von der Stadt Geretsried in Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen, Verbänden und Institutionen überarbeitet und erscheint bereits in vierter Auflage. Auf insgesamt 52 Seiten bietet er einen kompletten Überblick über die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten und Angebote für Kinder, Jugendliche und Eltern in und um Geretsried.

Neben den Kapiteln Beratung, Familienaktivitäten, Betreuung und Schule sowie Gesundheit sind auch Hilfestellungen in Notfällen oder schwierigen Lebenssituationen enthalten. „Neu dabei sind zudem Informationen zu Asyl und Integration sowie Wissenswertes über unseren Jugendrat oder auch die Quartiersarbeit in Stein, am Johannisplatz und am Neuen Platz“, erklärte die Geretsrieder Stadtjugendpflegerin Sonja Schütz.

Der Familien-Kompass 2018/2019 erscheint in einer Auflage von 4.000 Stück und ist kostenlos. Erhältlich ist das Exemplar im Geretsrieder Rathaus und allen städtischen Einrichtungen. Zudem liegen die Ausgabe in zahlreichen Geschäften und Praxen im Stadtgebiet zur Mitnahme bereit. Eine dritte Möglichkeit ist es, den Familien-Kompass Außerdem online auf der Internetseite www.geretsried.de/279/ herunterzuladen.dwe

____________________________

Weitere Informationen zu den Themen des Familien-Kompasses 2018/2019 erhalten Interessierte im Fachbereich Familie, Kultur und Sport der Stadtverwaltung Geretsried per E-Mail an jugendpflege@geretsried.de; oder unter Tel: 08171/62 98 – 153.

Auch interessant

Meistgelesen

Wolfratshauser Grünen appellieren für radikales Umdenken
Wolfratshauser Grünen appellieren für radikales Umdenken
Festnahmen nach Überfall auf Spielcasino in Lenggries
Festnahmen nach Überfall auf Spielcasino in Lenggries
Neuer Platz soll durch Spielflächen aufgewertet werden
Neuer Platz soll durch Spielflächen aufgewertet werden
Ferienpass: Eine Viertelstunde fliegen und das eigene Haus suchen
Ferienpass: Eine Viertelstunde fliegen und das eigene Haus suchen

Kommentare