Stadt wird Mitglied bei "ProCit"

Von

RALF FASTNER, Geretsried - Die Stadt wird zum 1. Mai Mitglied bei der Interessengemeinschaft für Einzelhandel und Dienstleistung in Geretsried („ProCit“). Darauf verständigte sich der Finanzausschuss am vergangenen Dienstagabend. Damit geht ein Mitgliedsbeitrag von 40 Euro im Monat einher. Derzeit hat die Interessengemeinschaft 50 Mitglieder. „Die Kooperation mit der Einzelshandelsgemeinschaft ist ein wichtiges Zeichen“, kommentierte Wirtschaftsförderer Wolfgang Wittmann die Mitgliedschaft. Er wird die Interessen der Stadt künftig im „ProCit“-Beirat vertreten. „Ein Beitritt ist dann sinnvoll, wenn die Stadt etwas davon hat und es ein gemeinsames Interesse gibt“, sagte Bürgermeisterin Cornelia Irmer. „Stadtmarketing ist so ein gemeinsames Ziel“, fasste sie zusammen.

Meistgelesene Artikel

Tölzer Traditions-Wirtshaus wiedereröffnet
Bad Tölz - Wolfratshausen
Tölzer Traditions-Wirtshaus wiedereröffnet
Tölzer Traditions-Wirtshaus wiedereröffnet
Gaißacher Gemeinderat beschließt einstimmig beim „Gasthof Mühle“ ein to-go-Angebot
Bad Tölz - Wolfratshausen
Gaißacher Gemeinderat beschließt einstimmig beim „Gasthof Mühle“ ein to-go-Angebot
Gaißacher Gemeinderat beschließt einstimmig beim „Gasthof Mühle“ ein to-go-Angebot
Starkregen und Hochwasser-Wochenende: Einsatzkräfte sperren Straßen im Tölzer Land
Bad Tölz - Wolfratshausen
Starkregen und Hochwasser-Wochenende: Einsatzkräfte sperren Straßen im Tölzer Land
Starkregen und Hochwasser-Wochenende: Einsatzkräfte sperren Straßen im Tölzer Land
Tölzer Land: Arbeitskreis Sucht bilanziert über Corona-Auswirkungen auf die Jugend
Bad Tölz - Wolfratshausen
Tölzer Land: Arbeitskreis Sucht bilanziert über Corona-Auswirkungen auf die Jugend
Tölzer Land: Arbeitskreis Sucht bilanziert über Corona-Auswirkungen auf die Jugend

Kommentare